Deutsches Creepypasta Wiki
Alle Beitragenden
Dr.Leymen
Daymahr
• 12/28/2018

Geschichten bearbeiten

Hallo, ich bin erst seit einigen Tagen hier auf der Seite. Ich habe unter meiner ersten Geschichte einen Kommentar erhalten der mich darauf hinweist meine Geschichte noch einmal zu überarbeiten. Nun finde ich nicht wirklich die Funktion mit der ich dies tun kann..-.

Zudem war ich mir zusätzlich durch die Regeln für eine Geschichte nicht wirklich sicher wie weit die Ausführungen was Körperliche Gewalt, Gore etc. überhaupt reichen dürfen.

Ich würde mich sehr über einen Ratschlag freuen

(Von Administratoren bearbeitet)
0 10
  • Zustimmen
  • Antworten
Dr.Leymen
Daymahr
0
• 12/28/2018
Im Desktopwiki hast du über der Geschichte einen EDIT Button. Da drauf drücken, dann kannst du deine Geschichte bearbeiten.
Wie heißt die denn, wenn ich fragen darf?
0
• 12/29/2018

Sie heisst "der Fotograph".

Danke sehr für den Hinweis, mal sehen ob ich das hinbekomme :)

0
• 12/29/2018
Ok. Werde ich mir nachher mal ansehen.
0
• 1/1/2019
Ich habe mir deine Geschichte jetzt mal hier in der App angeschaut und muss leider sagen, dass sie nicht so gut gelungen ist. Sie ist zwar ok geschrieben, jedoch beinhaltet sie relativ viele RS Fehler und die Handlung war vorhersehbar und gab es in etwas anderer Form schon öfters. Wenn du jedoch am Ball bleibst und weiter übst, wird daraus noch etwas.
0
• 1/1/2019
Und auch der letzte Satz ist nicht ganz richtig, denn laut meinem Wissen ist Post Morgen Fotografie nicht das, was du da beschrieben hast. Bei der Post Morgen Fotografie machen Angehörige zusammen mit der Leiche des Toten, welche wieder "schön" zurecht gemacht wurde, ein Foto um sich an diese zu erinnern.
0
• 1/2/2019

Das ist mir neu, ich habe tatsächlich nur von diesem sogenannten "post mortem" gehört.. *. *

werde mich aber denke ich heute weiter versuchen. Danke für deine Hilfe. :)


0
• 1/2/2019
Oh ich habe mich etwas verrannt. Bei der Post Mortem Fotografie müssen nicht zwingend Angehörige mit dabei sein. Aber es geht halt Daum die Verstorbenen so lebendig wie möglich darzustellen. Deine Geschichte hat mich übrigens ein bisschen an die Pasta lolita Slavetoys erinnert.
0
• 1/2/2019

Die kenne ich nicht, werde ich mir mal anschauen..war aber keine Absicht falls du das meinst.

0
• 1/4/2019
Nein alles gut, wollte dich nur darauf hinweisen :)
0
• 1/4/2019
Und auch hat sie mich nicht komplett daran erinnert, nur ein paar elementare Details waren halt ähnlich.
Schreibe eine Antwort...