Deutsches Creepypasta Wiki
Alle Beitragenden
TheLaughingEvil
Dr.Leymen
CanibliuM
• 1/6/2019

Bin zurück, deshalb 'ne Kurzgeschichte aus Langeweile entstanden.

Blätter fielen und bedeckten die Straßen, wie Leichen ein Schlachtfeld. Sie hatten ihren alljährlichen Kampf gegen die Kälte wieder verloren. Wie jedes Mal. Egal, wie sehr sie sich wehrten, die Kälte packte sie und drückte zu, bis das Leben aus ihnen entwich.


Seine Gedanken drehten sich, als er sich durch die Gassen bewegte. Nicht, weil er irgendwo hin muss, nein… Es ist mehr ein Zielloses Herumirren, bei dem er Versucht, ein Ziel zu finden, auf das er hinsteuern kann. Einen Grund, weiter zu leben. Doch manchmal wäre er gerne wie eines dieser toten Blätter: Einfach sterben und von niemandem vermisst werden.

Der Wind verstärkte sich und es begann zu Regnen. Er hatte keinen Ort zum hingehen, also musste er es hinnehmen.


Im Endeffekt war es ja eh egal.
Mit diesem Mantra bewegte er sich weiter und weiter, durch die vereisten Straßen und ergrauten Gossen.

Er überquerte eine Straße. Die Ampel beachtete er nicht. Warum auch? Es machte doch eh keinen Sinn.
Die hellen Lichter durchkreuzten sein Sichtfeld. Weiß. Kalt. Wie der Schnee. Reifen quietschten, Metall traf Haut.

Schwärze.
Dann Licht.
Schmerzen.

Er öffnete ein Auge.
Krankenhaus. Das dritte mal in diesem Jahr.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Soo, nach 'ner langen Zeit, in der ich die App deinstalliert hatte, bin ich wieder da. Kennt mich noch wer?^^' Ah ja, und frohes neues an alle.
2 4
  • Zustimmen
  • Antworten
TheLaughingEvil
Dr.Leymen
CanibliuM
0
• 1/7/2019
Moin, willkommen zurück und auch dir frohes neues. Die Geschichte ist wie immer sehr gut. Vielleicht kennst du mich ja noch :)
0
• 1/7/2019
@Leymen

Ich kenne dich sowas von noch. Cool, dass du auch noch am Start bist!
0
• 1/7/2019
Jo, aber viele andere User sind leider nicht mehr in den Diskussionen aktiv.
Schreibe eine Antwort...