FANDOM


Ich war total geschockt. Mir wurde überall am Körper kalt. Ich hab den Controller hingelegt um mich erstmal zu beruhigen, doch dann sah ich einen auf mich zukommenden Panzer auf der Minimap. Ich drückte "△" , mein Charakter reagierte und ist in das Auto eingestiegen. Ich machte eine Markierung für die Ammunation und fuhr los. Durch meinen Schock baute ich Unfälle, da mir sehr viele Gedanken über diese Szene durch den Kopf schossen. Der Panzer kam immer näher... Ich fuhr dann schnell los und kam bei der Ammunation an. Durch meine Angst, dass es genau so aussehen könnte wie in meinem Albtraum, hielt ich mich noch einige Sekunden vor der Tür auf. Da der Panzer langsam war hatte ich genug Zeit um mir Gedanken zu machen und ging dann letztendlich rein. Alles war normal. Ich ging zum Verkäufer und schnappte mir paar Haftbomben (Das ist so ähnlich wie eine Granate, doch man kann sie manuell zünden).

Um den Panzer aufzuhalten, legte ich ein paar Haftbomben auf eine Kreuzung, da ich wusste, dass der Panzer gleich da ist. Ich ging schnell in Deckung und wartete auf ihn. Er kam immer näher. Als er die Haftbomben bemerkte, bremste direkt vor ihnen. Er wollte, wie es aussah, aussteigen und sagte noch kurz davor durch sein Headset : "Nicht töten. Bitte, tu es nicht". Ich tat es und zündete die Haftbomben. Der Panzer explodierte und dadurch starb der Spieler. Unten links stand dann auch: "DrChaos_Lol* hat DeadPuppet getötet" .

(* DrChaos_Lol ist mein PSN Name und hat kein Zusammenhang mit der Geschichte.)

Ich hörte aufeinmal einen lauten Schrei was wohl durch sein Headset kam...er schrie und schrie..es hörte sich an als ob er grade qualvoll sterben würde. Ich schloss schnell mein Headset an und fragte "Alles okay?" Es kam nichts mehr aus seinem Headset. Ich sah wie er wieder gespawnt ist. Er rannte auf mich los...paar Meter vor mir fiel er auf den Boden und starb wie es aussah. Unten links stand dann : "DeadPuppet hat soeben seine letzten Schritte gemacht" . Mein Charakter rannte auf die tote Leiche zu und leckte mal wieder sein Blut ab.

"Jetzt reichts mir!" sagte ich und schaltete meine PS3 aus.

Es war nun ca. 12.00 Uhr und meine Mutter kam rein.

"Schatz, ich hab eben ein Termin beim Arzt für dich gemacht."

Dazu sagte ich : "Mama, ich hab keine Lust zum Arzt zu gehen...kann ich mich nicht einfach zuhause einwenig ausruhen?"

Mutter: "Tja, zuspät. Du musst um 12.40 Uhr beim Arzt sein...Bis gleich,mein kleiner"

Ich : "Kannst du nicht zumindest mitkommen?"

Mutter : " Ich muss gleich zur Arbeit, also musst du leider alleine gehen"

Ich : "Toll, vielen Dank!"

Ich guckte sie mit einem genervten Blick an und zog mich schnell um und ging los. Ich fuhr mit dem Bus dann ca. 6 Haltestellen lief dann noch zu Fuß ca. 5min. Auf dem Weg sah ich 2 Leute aus meiner Schule. "Na toll!" dachte ich mir...es waren 2 aus meiner Klasse..besser gesagt Daniel und Dennis. Die 2 konnten mich nicht leiden und ich konnte sie nicht leiden.

Sie liefen direkt auf mich zu und Daniel sagte zu mir "Na, du pisser? Warum bist du heute nicht zur Schule gekommen?"

Ich sagte: "Das geht dich garnichts an.." und wollte weiter laufen. Da schubste Daniel mich aufeinmal auf den Boden und sagte: "Antworte mir gefällig du Arschgesicht!"

Dennis sagte dann dazu nur: "Oh hey, ich muss schnell weg...regel das hier einfach und schreib mich später an, okay?"

Daniel : "Jo, kein problem..bis später"

So ging Dennis und ich war alleine mit Daniel. Daniel hat weiter auf mich eingetreten und mich beleidigt. Da ich die Sache nicht eskalieren lassen wollte sagte ich ihm "Lass mich bitte in ruhe, okay?"

Daniel : "Ohh, fängt der kleine an gleich zu heulen an? Genauso wie seine Schwester heute in der Schule?"

In diesem Moment floßen mir viele Gedanken durch den Kopf und dachte mir das er meiner kleinen 10 jährigen Schwester was angetan hat. Ich hatte nur noch Wut in mir drinnen und konnte mich nicht mehr kontrollieren. Ich stand auf und ging auf ihn los...ich schlug ihn mehrmals in sein Gesicht. Er konnte sich nicht mehr wehren..darum hab ich ihm am Hals gepackt und ihn erwürgt. Nach 40 Sekunden gab er nichts mehr von sich sodass ich ihn los ließ und bemerkte das er gestorben ist.

Ich konnte es nicht glauben...ich hab ihn getötet..wie konnt ich nur. Ich wusste nicht was zu tun ist und schleifte seinen toten Körper in einen Busch und verdeckte ihn damit ihn niemand zu sehen bekommt.

Nachdem ich mir sicher war das ihn niemand sieht ging ich zum Arzt...5min zuspät. Nach 30min Wartezeit und 5min Untersuchung durfte ich gehen. Ich guckte schnell beim Busch vorbei und sah das die Leiche weg war. Sie war wirklich weg! "Wer war das bloß?" fragte ich mich.

Ich guckte genauer und sah das jemand ein Blatt da liegen gelassen hat...


Teil 3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki