FANDOM


Meine 2. Creepypasta ^^

===================Bearbeiten

Es war eines Abends in meinem Haus. Ich lebte allein in einem kleinen Haus, das am Rand eines Dorfes im Wald gelegen war. Bisher hatte ich keine "Gruselerfahrungen" oder sonst etwas. Aber dieser Abend war sehr seltsam. Ich hatte seit 20:00 Uhr ein beklemmendes unwohles Gefühl. Als ob mich mein Körper "verstecken" will. Ich ignorierte dieses Gefühl.

Nach dem Abendbrot setzte ich mich an meinen PC. Es war mittlerweile fast 21:00 Uhr, also beschloss ich, nicht mehr allzu lang vor dem PC zu verbringen. Als aller erstes sah ich nach meinen E-Mails. Es war nichts besonderes zu finden, also ging ich als nächstes in mein Stamm-Forum, in dem ich mich mehrmals wöchentlich mit ein paar Leuten austausche. Leider war zu dem Zeitpunkt niemand mehr online, denn es war schon 22:00 Uhr. Ich weiß nicht, wie die Zeit so schnell vorbeigehen konnte.

Ich schaltete meinen PC aus, und machte den Fernseher an. Ich legte mich dann auf mein Bett, um nebenbei ein bisschen zu lesen.  

Es war 23:00 Uhr geworden. Und ab jetzt wurde es seltsam. Denn auf einmal ging mein PC wieder an. Dann wurde dieses Gefühl stärker, ich verspürte einen Drang mich unter meine Decke zu kauern, ich konnte mich dem aber widersetzen. Ich ging zu meinem PC, um ihn wieder herunter zu fahren. Dann bemerkte ich allerdings, dass ein Textdokument in der Taskleiste offen war. 

Nun empfand ich einen sehr starken Drang, dieses Dokument zu öffnen, was ich auch tat. Dort stand in großer blutiger Schrift : "WaTCh OUt" . 

Und da war es wieder, das Gefühl mich zu verstecken, dieses Gefühl, was mir langsam so sehr Angst machte, dass ich überlegte bei einem Freund zu übernachten. 

23:32

Alle Lichter gingen aus... ich hockte nur auf meinem kleinen Sessel, den Bildschirm und die Schrift anstarrend, als ob ich hypnotisiert wäre. Dieses Gefühl hatte mich inzwischen so gefangen, dass ich selbst nicht mehr handeln konnte. Ich saß einfach nur da.

Dann hörte ich jemanden, der an meiner Tür kratzte. Die Tür quietschte auf... und "es" kam hinein.

"Es" hatte lange dünne Finger, länger als jeder Menschenfinger, "Es" hatte nur ein Auge, das sehr verunstaltet aussah, "Es" war hier um mich zu holen.

Dann griff "Es" nach mir. "Es" berührte mich mit seinen kalten Fingern...alles wurde weiß.

5 Tage später...ich wachte im Krankenhaus auf. Ich konnte nichts sehen, da mein Gesicht verbunden war. Der Arzt meinte, ich hätte starke Kratzverletzungen am Gesicht, die abheilen müssen. Er sagte auch, dass die Nachbarn starke laute Schreie meinerseits gehört hätten, und danach in meine offene Wohnung gegangen seien, um nachzusehen was passiert war. Sie fanden mich mit den Verletzungen am Boden liegend und riefen den Krankenwagen.

Das war meine Geschichte... ich habe dieses Etwas seit dem Tag nie wieder gesehen... Ich möchte es auch nicht mehr sehen...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki