FANDOM


Allsweiß

xxxweißxxx

Ein Junge in meinem Alter stand an meinem Bett. Ich kannte ihn nicht. Er hatte auch solche weiße Kleidung wie ich an. Er erzählte mir, er sei heute Morgen hierher gebracht worden und wir seien nun zusammen in diesem Zimmer.

Das war vor zwei Tagen. Er ist heute tot in seinem Bett aufgefunden worden. Seinen Namen hat er mir nicht verraten, aber er hat mir seine Geschichte erzählt. Niemand hatte ihm geglaubt, ich schon. Wollt ihr die Geschichte hören?

Das Spiel Pokémon Soul Silver sollte sein Schicksal besiegeln. Ich hatte ihm erzählt, dass ich Icognitos in den Alph-Ruinen fangen wollte und der Bildschirm meines Gameboys weiß wurde. Bei ihm lief es anders ab.

Das Remake von Pokémon silberne Edition hatte er sich direkt am Tag, an dem es erschien, gekauft. Da er so ein großer Fan der Reihe war, hatte er das Spiel innerhalb kürzester Zeit durchgespielt, mitsamt aller Orden, den legendären Pokémon und Rot. Er hatte ein ultimatives Team zusammengestellt, mit dem er vor niemandem Angst haben musste. Im Gegensatz zu mir hatte er es geschafft, alle Icognitos zu fangen und das Alphabet zu vervollständigen. Besser hätte es gar nicht laufen können.

Doch der Horror begann erst, als er nach einiger Zeit das Spiel wieder startete.

Was ihm direkt am Anfang auffiel, war die Musik. Er dachte, es sei ein Fehler im Modul selbst, denn die Musik klang traurig, fast schon erdrückend. Egal ob er in einer Stadt war, oder auf eine Route wechselte, überall war dieselbe ohrenbetäubende Musik. Er wollte sich sein Team anschauen, was ihm den nächsten Schock einbrachte. Er hatte sich schon  gewundert, warum nicht das erste Teammitglied hinter ihm herlief, wie es in der Edition eigentlich üblich war. Die Pokémon in seinem Team waren alle farblos und bewegten sich beim Anwählen nicht. Ist das Spiel kaputt, fragte er sich, doch in diesem Moment, als hätte das Spiel seine Gedanken gehört, wurden die beiden Bildschirme der Konsole weiß. Die Rufe seiner Teampokémon waren zu hören, aber in einer abscheulich kläglichen Art und Weise. Ein zitternder Text erschien auf dem oberen Bildschirm. „WO WARST DU?!“ Er überlegte kurz und sagte schließlich fast schon provozierend: „Ich habe auch noch ein Leben außerhalb von Pokémon!“ „DAS HATTEST DU!!“ Er klappte die Konsole verärgert zusammen und steckte sie in eine Schublade.

In der folgenden Nacht wurde er von Alpträumen heimgesucht. Sein eigener Tod wurde ihm im Traum gezeigt, aber als er am nächsten Morgen blutüberströmt aufwachte, war er der einzige seiner Familie, der noch lebte. Bestialisch wurden seine Eltern und Geschwister getötet. Doch von wem?

Die Polizei ist während ihren Ermittlungen im Haus auf seinen 3DS gestoßen und hatte das Gerät mitgenommen, da es auch mit Blut befleckt war und als Beweismittel zu untersuchen war. In der Konsole ist standardmäßig eine Kamera eingebaut und die Polizei fand Bilder, die die Morde zeigten. Mein Zimmergenosse hatte sich selbst dabei fotografiert, wie er seine Familienmitglieder nach und nach tötete. Natürlich wurde er bezüglich des Filmes befragt, konnte sich aber an nichts erinnern. Alles sprach gegen ihn und auch die Polizei glaubte ihm nicht, sodass er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert wurde.

Als er mir diese Geschichte erzählte, wusste ich, dass sie nicht gelogen war, denn auch ich war eigentlich aus demselben Grund hier wie er. Dieses Spiel hatte mein Leben, wie es war, verändert, doch das Leben meines Zimmerkameraden wurde zerstört.

Nun wird es mir noch deutlicher, ich werde nie wieder etwas spielen.


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Loxi-san (Diskussion) 16:53, 28. Feb. 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki