FANDOM


Du meldest die als freiwilliger Helfer in eine Anstalt für Geisteskranke. Damit du dich nicht mit der gefährlichen Natur einiger Insassen auseinandersetzten musst teilen sie dich zu den weniger gefährlichen Patienten ein.

Den Suizidgefährdeten. Jener die Stimmen hören. Welche die nicht sprechen.

Du freundest dich mit einem Stummen Mann namens Arthur an. Er ist ein guter Zuhörer. Willigt für mehrere Stunden zu nicken. Während du ihm deine Lebensgeschichte erzählst. Du redest über deine Vergangenheit. Über deine Gegenwart,die Leute die in beiden vorkommen. Deine Hoffnungen für die Zukunft. Und vieles mehr. Und Arthur. Arthur nickt einfach. Nach mehreren Wochen des Zuhören denkst du dir das du es Arthur schuldest für seine Entlassung zu sorgen. Er kann nicht glücklich werden wenn er nur alleine in seinem Zimmer sitzt und nickend den Geschichten anderen zuhörst.

Du argumentierst das Arthur sich und niemanden was tut. Das er sich Pflegt und für sich selbst sorgen kann. Das sein Verhalten eines natürlichen Menschen entspricht statt eines Suizid gefährdeten.

Der Tag kommt an dem sich deine ganze Arbeit bezahlt macht! Die Ärzte sind einverstanden Arthur zu entlassen. Du eilst zu seinem Zimmer um ihn die Nachricht zu überbringen. Euphorisch berichtest du ihm dass er nun Frei ist und ein normales Leben führen kann. Und Arthur nickt einfach. Du gibst ihm deine Telefonnummer und meinst dass du dich mit ihm öfter treffen wirst. Da du es bestimmt vermissen wirst jemanden zum reden zu haben. Und Arthur nickt einfach.

Nach deinem Arbeitstag erzählst du jedem deine Tat. Wie du einem Mann geholfen hast. Du fühlst dich einfach nur toll. Wie ein besserer Mensch. Selbst am Abend kannst du nicht einschlafen weil du die ganze zeit darüber nachdenkst.

Plötzlich aus dem nichts bekommst eine Nachricht von Arthur. Mit einer Adresse. Er will dass du dich schnell mit ihm triffst. Du eilst natürlich so schnell es geht zur Adresse und sie führt die zu einer einsamen Gasse.

Was du dann siehst ist einfach nur grausam. Du siehst drei Leichen auf den Boden. Ihnen wurde ins Kopf geschossen überall Blut. Du siehst ebenfalls Arthur wie er die Waffe sich selber an die Schläfe hält. Und du Fragst ihn. „Willst du dich umbringen"?

Und Arthur nickt einfach...

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki