FANDOM


Es ist wie immer diese elendige Autofahrt.

Das Problem ist nicht, dass wir vom Urlaub zurück nach Hause kehren, nein, das Problem ist, dass wir wie immer NACHTS fahren müssen, nur um noch den restlichen Tag auf Sylt auszuschöpfen.

Dabei kann man, wenn es nacht ist, nicht im Auto lesen, außer man nimmt eine Taschenleselampe mit.

Aber warum sollte man am Anfang des Urlaubs daran denken, eine Leselampe mitzunehmen, wenn es Sommer ist, die Sonne brennt und man schnell ins Wasser will, um nicht einen Sonnenstich zu bekommen?

Ich schaue aus dem Fenster.

Die schattenartigen Silhouetten der Bäume verhindern meine Sicht auf Städte und Dörfer.

Ätzend.

Mir ist langweilig. Was gibt es hier schon zu tun?

Ich schaue weiter hinaus und beobachte die Bäume.

Erkennen kann ich so gut wie nichts. Obwohl... Warte!

Was war das?

Ich erschrecke mich, hatte ich doch eben etwas gesehen, was ich nicht sehen sollte!

Es sah aus wie ein Mann, der jemanden ermordet...

Warum habe ich so etwas gesehen?

Ich erinnere mich: "Es sind nur Bäume! Das, was du gesehen hast, war eine wirre Formation aus Schatten und Sternen, die du falsch interpretiert hast!"

Aber... Das klingt nach einer Ablenkung!

Ich schaue weiter nach draußen in die Bäume und versuche, weitere Gestalten zu erkennen.

Da! Eine kopflose Leiche!

Und direkt daneben: Ein leichenloser Kopf!

Hier sind ein paar Augen, die mich blutdurstig anstarren und dort sehe ich in der Ferne ein Monster, welches auf seinen sieben Hufen zu mir galoppiert.

Ich freue mich - Habe ich doch endlich eine Ablenkung gefunden!

Leider ist die Autofahrt bereits vorbei. Undenkbar!

Gerade hat es doch erst angefangen, Spaß zu machen!

Ich gehe zu meiner Mutter und sage: "Mama, wann fahren wir wieder irgendwo hin?"

Sie schaut mich entsetzt an. "Kind, wieso?"

"Ich hatte sooo viel Spaß! In den Schatten der Bäume kann man nämlich die Silhouetten von Toten und Monstern erkennen!"

Meine Mutter bringt einen erstickten Schrei hervor.

"Kind! Wir sind im 36. Jahrhundert. Es ist 3. Weltkrieg! Heutzutage gibt es keine Bäume mehr!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki