FANDOM



Bist du dir WIRKLICH zu 100% sicher, was du denkst und siehst? Menschen stellen sich Dinge vor, die es nicht geben "kann. "Dein Gehirn kann manche Sachen nicht erklären und stempelt es als "Einbildung" ab.

Der Mann, der nachts, als du klein warst, in deinem Zimmer stand; natürlich glaubst du heute, dass es bloß eine kindische "Einbildung" war. Kannst du zu 100% sagen, dass es nur "Einbildung" war? Was ist, wenn der Mann echt war?


Der Schwarzemann

http://www.geisternet.com/images/Phaenomene/Der-Schwarze-Mann/schwarzermann.jpg


Was wäre, wenn du nicht ständig das Licht angemacht hättest oder deine Mutter/ deinen Vater geholt hättest? Vielleicht hätte er dich irgendwann geholt, oder er hätte weiter gemacht, dich jede Nacht anzustarren.

Jetzt ganz ehrlich, jeder hat Angst vor dem Unbekannten, und alles was unbekannt ist, MUSS erklärt werden. Wenn du immer noch der Meinung bist, dass alles Gruselige oder Unbekannte "Einbildungen" waren, dann erkläre mir bitte das:

1. Was hat dich nachts beobachtet?

2. Was machte die ganzen komischen Geräusche, oder woher kamen die vielen leisen Stimmen nachts?

3. Warum drehst du dich manchmal um, wenn/als du im Herbst im Wald spazieren gehst, wenn etwas hinter dir ein Geräusch macht/e?

4. Warum hattest/hast du Angst, wenn im Kleiderschrank nachts etwas raschelt und dann doch nichts da war?


Die meisten Sachen stempelt dein Gehirn als "Einbildung" ab, z.B die leisen Stimmen, die du manchmal hörst. Die meisten sagen auch, dass sie wahrscheinlich zu "wenig geschlafen" haben.

Das bringt uns zu Thema Schlafen. Also wie gesagt, viele Menschen schieben diese "Einbildungen" auf den "Schlafmangel." Was ist ,wenn ich dir jetzt sage, dass diese Wesen oder auch "Einbildungen" nur darauf warten, das du zu wenig geschlafen hast?

Als du kleiner warst, konnten sie sich zeigen, aber jetzt wo du älter bist warten sie nur das du zu müde bist. Dann ziehen sie ihre "Show" ab: Du siehst im Augenwinkel Schatten, du fühlst dich beobachtet und du bist sehr nervös. Sie haben Spaß daran, dich leiden zu sehen.

Aber es bringt ja eh nichts, die Wesen wollen nicht, das du sie siehst. Zumindest nicht, wenn du denkst, alles sei immer nur "Einbildung." Sie finden es nicht lustig, wenn du fast keine Angst hast. Also, wenn du sie nicht sehen willst, dann stemple sie weiter als "Einbildung" ab.

Doch wenn du sie sehen willst, dann hör auf sie als "Einbildung" abzustempeln, aber pass auf, wenn sie ein mal bemerken, dass du sie sehen kannst, dann lassen sie dich höchstwahrscheinlich nie wieder alleine.

Ach, und wenn du sie trotzdem nicht sehen kannst, kannst du es dir entweder nicht denken, das diese "Einbildungen" echt sind, oder sie verstecken sich, suche sie ja nicht. Sie kommen dann raus, wenn die Zeit gekommen ist.

Ach, und immer schön viel schlafen, und Gute Nacht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki