FANDOM


Mein Name ist Scott Feller und ich bin ein ziemlich großer Breaking Bad Fan. Du weißt schon, Breaking Bad. Die Serie wo Walter White, ein Chemielehrer, der an Lungenkrebs erkrankt ist, versucht durch das Kochen von Meth seine Familie abzusichern. Dabei hilft ihm einer seiner ehemaligen Schüler. Sein Name ist Jesse Pinkman. Die Serie ist ziemlich beliebt, aber es gibt eine Folge, über die niemand spricht. Sie heißt "For the last Time".

Sie sollte eigentlich die 15. Episode der 5. Staffel werden, jedoch wurde die Folge verworfen. Die Folge wurde stattdessen durch "Granite-State" (zu Deusch: Granit-Staat) umbenannt. Die Folge war angeblich zu schlecht, aber einige DVDs beinhalteten die Folge. Eine davon bekam ich, denn ich war ein Journalist. Ich war auf einem Event und Vince Gilligan war auch dabei. Ich sollte ihn für einen Bericht auf der Seite www.newsforfree.com (mittlerweile inaktiv) interviewen. Nach dem 30 minütigen Interview fragte ich ihn nach der Folge. Er guckte mich nur an und gab mir eine Hülle mit einer CD, auf welcher drauf stand: "BRBA S05E15-"

Nachdem ich zu Hause ankam, nahm ich die CD und starrte sie nur an. Ich war fasziniert, dass ich als einer der einzigen diese Folge sehen durfte! Ich legte sie in meinen PC und es öffnete sich der Windows Media Player.

Im Teaser war Jesse zu sehen, der in einem Auto sitzt und auf etwas wartet. Jesses Gesichtsausdrücke ändern sich von Minute zu Minute. Plötzlich bekam Jesse Blut im Gesicht, es wurde dunkel und er saß nun gefesselt in einem anderen Auto. Danach spielte sich das Intro ab, aber es kam nicht der normale Intro Song, sondern nur ein Hämmern auf einem Klavier.

Nachdem Intro sieht man Jack Welker und Todd Alquist, wie sie Jesse zu einem Käfig bringen. Sie sagen ihm, dass er noch ein letztes Mal Meth kochen würde und das er dann hingerichtet wird. Jesse wurde diesmal aber beleidigend, was sehr untypisch für ihn war. Jack nahm ein Messer und schnitt ihm ein Hakenkreuz in die Hand. Danach ging er weg. Jesse schrie und fing an zu weinen. Es wurde schwarz.

In der nächsten Szene sah man nun Jesse auf einem Stuhl gefesselt und seine Augen waren verbunden. Man hörte, wie er schluchzte. Todd nahm eine Kette und schlug auf ihn ein. Die anderen der Gruppe feuerten ihn an. Jesse fing an immer lauter zu schreien. Jack schrie, dass er sein Maul halten soll. Währenddessen schlug Todd weiter auf ihn ein. Ich war geschockt, aber ich musste weiter gucken. Danach kam Matt und schlug Jesse mit einem Schlagring ungefähr 7 mal ins Gesicht. Blut tropfte und spritzte auf den Boden, während er schrie.

Nun kam Frankie, der eine Axt dabei hatte. Er trennt einen Arm und ein Bein von Jesse ab und warf die Axt zu Boden, als er sah, dass Kenny mit einem Fass kam. Jesse schrie noch schmerzvoller. Ich musste anfangen zu weinen. Hinterher kam Todd mit zwei Flaschen Säure. Sie nahmen Jesse die Augenbinden ab und verfrachteten ihn in das Fass. Jack sprach zu ihm: "Viel Spaß hiermit, Bitch!" 

Alle zogen Gasmasken an. Todd kippte die Säure in das Fass. Jesse fing an zu schreien und alle anderen machten sich über ihn lustig. Ich musste anfangen zu kotzen. Nach 10 Minuten sah man nur noch Blut im Fass. Kenny nahm das Fass an sich und kippte das Blut auf die Straße. Nun stiegen alle in verschiedene Autos und fuhren weg. Damit endete die Episode.

Ich war zu tiefst schockiert. Wie konnte Vince Gilligan so etwas machen? 

Plötzlich erhielt ich einen Anruf mit einer dunklen Stimme. "Guck mal was auf der Rückseite steht, du Dummkopf." Dann legte die Person auf.

Langsam ging ich zu meinem PC zurück und nahm die Hülle der CD. Auf der Rückseite stand: 

"Wir holen dich, Scott."

-

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki