FANDOM


Zurg.jpg

Zurg

Zurgs letzter Wille

Buzz Lightyear, der Held des Universums, aber in der letzten Episode der Serie dann doch verstorben. Es existierte einst am Ende der 90er Jahre eine Folge, die die meisten Eltern entsetzte. Die meisten mussten dadurch in psychische Behandlung. Zurg war in der gesamten Serie wie auch im Film bekannt als der Hauptbösewicht, jedoch verlor er immer und immer wieder. Ich weiß nicht, was sich die Autoren beim Erstellen dieser Folge gedacht haben, aber es wurde zum Glück nie wieder ausgestrahlt. Durch Zurgs viele Fehlschlägen dachten sich die Macher, dass es vielleicht mal interessant wäre, zu sehen, was passieren würde, wenn er die Chance bekommen würde, tatsächlich zu gewinnen. Leider haben sie aus Zurg einen noch krankeren Charakter gemacht, als er schon war. Ich erzähle jetzt endlich, wie die Folge ablief.

Als erstes war das normale Intro zu sehen, der Unterschied war nur, dass Buzz nicht "Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter" gesagt hat. Danach war das Bild für etwa 14 Sekunden eingefroren, also stillgelegt. Danach ging es wieder und es war zu sehen, wie Zurg auf dem Thron saß, nur war er nur noch ein Schatten mit roten Augen und einem roten Mund. Sein Mundwerk war um einiges psychopathischer als sonst, genau wie sein Lachen. Die Stimme war total verzerrt.

Buzz Lightyear stürmte durch das Tor, normalerweise würde man erwarten, dass Zurg seinen Plan verrät und Buzz ihn stoppt. Zurg saß aber nur da und schaute Buzz mit einem unheimlichen Grinsen an. Der berüchtigte Rekrut zielte mit seinem roten Laser auf den komisch veränderten Imperator. Zurg selbst fing an etwas zu lachen. "Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter. Ganz genau, so etwas in der Art wird DEIN unsterblicher Geist miterleben." Buzz schaute ihn verwirrt an und schaute nach oben, ein Laser ertappte Buzz und verpulverte den Helden. Man konnte genau sehen, wie Buzz im Laser zuerst seine Haut verliert und danach immer mehr und mehr zusammenfällt. Die Folge fror ein und ein Rauschen tauchte auf. Eine Großaufnahme von Zurg ertappte den Fernseher. Sein Blick war zu viel, er hatte den verstörensten Blick, den ich je gesehen habe. Danach folgte erneut ein Bildrauschen und die Folge endet. 

Kinder, die die Folge gesehen haben, berichteten von Albträumen, manche landeten in Anstalten. Die Folge verursachte viele Probleme in den Köpfen der Kinder. Disney wollte nie ein wirkliches Statement dazu abgeben. Sie meinten, sie wollten etwas auf die alten Wurzeln von Disney zurückkehren, wo die Animationen etwas skurriler waren, sie wollten auch einen neuen Zeichenstil ausprobieren. Dies sollte erklären, weswegen die Figuren in dieser Folge so eigenartig gezeichnet waren. Die Folge wurde nie wieder ausgestrahlt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki