FANDOM


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Mein Name is Didrick. Ich bin 16 Jahre alt und ich liebe Call of Duty. Das sind die besten Spiele der Welt! Oder... waren es. Denn ich habe etwas erlebt, was mich First-Person Shooter hassen ließ für den Rest meines Lebens. Ich werde diese Geschichte mit euch teilen:

An einem Tag, im August ging ich zum Gamestop. Ich wollte mir Call of Duty: Modern Warfare 2 kaufen. Ich ging an einer Mülltone vorbei und sah darin etwas. Es war ein CoD Spiel! Ich nahm es aus dem Mülleimer raus und sah es mir an. Call of Duty Demon Guns. Ich hatte davor noch nie etwas davon gehört. Ich ging nach Hause und suchte dannach. Ich hatte nur einen Treffer in der Suchleiste. www.disturbingvideogames.com/cod_demon_guns

Ich klickte drauf, aber da stand nur 404 Not Found. Ich wurde sehr neugierig und legte es sofort in meine PS3 ein. Als das Spiel startete, tauchte eine Box auf. Man konnte nur "Ja" oder "Nein" wählen. Ich wählte "Ja" und das Spiel begann. Das Intro war echt merkwürdig. Es fing an mit Leuten, die vier Minuten lang aufeinander schossen und dann kam das Treyarch-Logo. Aber es sah aus, als wäre es kaputt. Auf dem Logo war Blut und einige Texte drauf.

Natürlich war da Blut drauf, aber der Text... Es ging ungefähr so: "Die, welche die fürchten, die in Schmerzen sind". Ich fand das sehr beunruhigend, aber ich machte trotzdem weiter. Ich startete das Spiel und dann kam dieses merkwürdige Geräusch. Der Bildschirm war für einige Sekunden schwarz und dann kam ein Foto.  Es war fürchterlich. Fürchterlicher als normalerweise in einem CoD Spiel. Es war ein Bild auf einer Wand.

Es war ein Soldat, mit einem Gesicht, das so aussah, als hätte jemand es mit einem scharfen Messer aufgeschlitzt. Seine Augen waren sehr rot und seine Kehle war mit seinem Kopf auf eine falsche Weise verbunden. Es ging durch den normalen Weg: zwischen den Schultern bis zur Oberfläche seines Kopfs. Sein Körper verlor an Farbe und sein Bauch war offen, als hätte ihn jemand aufgerissen. Und da waren Stellen, wo Eingeweide fehlten. Und die Eingeweide, die noch da waren, wurden an falschen Stellen platziert. 

Ich war angeekelt. An der Wand hatte jemand, wahrscheinlich der Mann, der das Bild malte, etwas darauf geschrieben. "Menschen sind Wesen, die dazu bestimmt sind, andere zu fürchten.". Ich drückte alle Knöpfe auf meinem Controller, hoffend, dass das Bild verschwindet. Als ich L2 drückte, sah ich das schrecklichste Video, welches ich in meinem ganzen Leben gesehen hatte. 

Es war ein dämonenähnliches Wesen, mit schlechter Kleidung, welches gerade einen Mann erstach. Das Opfer schrie so, wie die Schreie in deinen schlimmsten Albträumen. Er hatte einen Mund, welcher wie ein Loch aussah und sein Nacken fiel runter, in einer unnatürlichen Weise. Aber der Dämon... Er hatte böse Augen und es waren überall an seinem Körper Nadeln. Seine Beine sahen aus wie Bleistifte, die man zu oft gespitzt hatte. Er war nicht am Fliegen, aber sein Kopf schon. Es sah aus, als wäre er von einer dunklen Aura umgeben, während er den Mann tötete.

Als der Typ tot war, drehte der Dämon seinen Kopf langsam zum Bildschirm hin. Er schaute mich an und dann begann der Bildschirm zu blinken. Am Ende kam langsam ein Text. Ich las es und war dann so erschrocken, dass ich das Spiel aus der Konsole raus nahm und es in zwei Teile zerschlug. Ich ging raus und schmiss es in die Mülltonne. Danach ging ich wieder rein, um nie wieder PS3 zu spielen. Du wirst dich jetzt fragen, was der letzte Text war und ich werd´s dir auch sagen. Es stand: 

"Du bist vielleicht ein Mensch, aber ein Mensch ist nichts anderes als eine Kreatur im Gegensatz zu uns, den schwarzen Göttern des Schmerzes"

Das fast Originale (Originale Creepypasta wurde gelöscht)

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki