FANDOM


CTB
Ich suchte nach einem guten, kostenlosen Spiel. Meine Suche führte mich schließlich auf eine merkwürdige russische Website mit einfachem, schwarzem Hintergrund. Ich übersetzte den russischen Text auf der Seite, der so viel wie "Kostenloses Spiel. Sehr lustig!" bedeutete. Eigentlich würde ich mir nichts von so einer komsichen, zwielichtigen Seite herunterladen, doch ich wollte unbedingt einfach etwas zocken.

Der Download dauerte etwa acht Minuten, und als er fertig war, öffnete WinRAR ihn, doch es war nur eine Datei namens Can'tTurnBack.exe (EsGibtKeinZurück.exe) vorhanden. Das klang etwas seltsam, doch falls es ein Horrorspiel war, war es ok. Ich mochte soetwas. Das Programm startete direkt ohne Installation.

"Hmm, ich werd' das erstmal schließen und auf Viren überprüfen", sagte ich mir. Ich war im Hauptmenü, es war einfach schwarz mit einigen Blutspritzern. Es war ebenfalls in russisch, also klickte ich den mittleren Button an, und versuchte die Sprache zu ändern. Es funktionierte, und so gab es die drei Menüpunkte "Spielen", "Optionen" und "Beenden". Ich schloss das Spiel und scannte es auf Viren. Sauber. Also startete ich das Programm erneut und stellte leicht erschrocken fest, dass das Menü anders aussah. Ich sah irgendein seltsames, blasses, zuckendes... Ding. Die Gestalt war das Einzige an diesem Ding, das auch nur entfernt einem Menschen ähnlich sah. Statt "Beenden" hieß es nun "Lebend Entkommen". Ich begann zu spielen, und es stellte sich heraus, dass es ein beschissener Ego-Shooter mit DOOM-Grafik war. Ich spielte etwa zehn Minuten, bis das Ganze... Merkwürdig wurde. Überall waren... Leichenhaufen. Ich konnte ihnen nicht ausweichen, sie waren wirklich überall. Sie begannen wackelnd und zuckend im Spiel auf mich zu zukommen. Ich konnte mich nicht mehr bewegen. Ich drückte die Escape-Taste, um das Spiel zu schließen... Oder versuchte es zumindest. Ein Textfeld poppte auf und darin stand: "Konnte nicht geschlossen werden. Es gibt kein Zurück!" Ich bekam Angst, also zog ich das Stromkabel meines Computers raus und startete ihn neu. Mein Desktophintergrund war nun in irgendeinen Binärcode geändert worden.

01001100 01000001 01010101 01000110 00100000 01010111 01000101 01000111 00100000 01000100 01000101 01010010 01000101 01001011

Ich übersetzte es.

"LAUF WEG, DEREK!"

Woher wusste das Spiel meinen Namen?

Ich hörte etwas von draußen. Dann fiel der Strom aus. Das Letzte, an das ich mich erinnern kann, war ein großes, blasses Ding, das über mir stand.


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:




Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki