FANDOM


Alles beginnt mit dem Urlaub am Meer. Du gehst ins Meer. Raus aus der Reichweite jeder Person, in Tiefen, in welchen man nicht mehr stehen kann, und dann sieht man dieses Mädchen. In einem blauen Schwimmreif zieht sie an dir vorbei. Es ist ein junges, unschuldiges Mädchen, mit weißem T-Shirt und den braunen Haaren zusammengebunden. Sie lässt sich immer mehr aufs Meer hinaus treiben. Weiter als du es jemals getan hättest. Du verfolgst sie bis an die Grenze, welche du dir zutraust. Es ist unheimlich, wie viel Kraft dieses Mädchen haben muss. Ohne ersichtliche Mühe bewegt sie sich weiter hinaus auf das scheinbar unendliche Meer. Du schaust zurück an den Strand und merkst, dass du relativ weit von deinem Platz abgekommen bist. Ein Blick zurück zum Mädchen und schwimmst dann der Höhe entlang entgegen deinem Platz am Strand. Ein weiterer Blick zurück, dahin, wo du das Mädchen zuletzt gesehen hast. Sie ist weg und du entscheidest dich dafür, an den Strand zu schwimmen.

Am Strand angekommen erhebst du dich aus dem Wasser und gehst an deinen Platz. Du legst dich aufs Badetuch und wirst müde. Kurz bevor du einschläfst, beschließt du, zurück ins Hotel zugehen.

Dort angekommen wirst du ignoriert. Keiner beachtet dich und du wirst ausgeschlossen. Der Frust bewegt dich dann dazu, dir die Klinge ins Herz zu rammen. Dein letzter Aufschrei, der letzte Atemzug und draußen am Fenster läuft das Mädchen vorbei. Das Letzte, was du siehst, ist, wie sie dich mit ihren blauen Augen anstarrt und lacht; bis dein Körper leblos auf den Boden knallt und sie weiter geht, als wäre nichts gewesen.

Autor: SwissCreepypasta

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki