FANDOM


Der Anfang...Bearbeiten

Alles fing an diesem Tag an... Oh, Entschuldigung, ich bin Josh, und vor einigen Tagen wühlte ich im Schrank meines jetzt ausgezogenen Bruders rum. Ich fand einen alten Game Boy Color und dachte er hätte vergessen, ihn mitzunehmen. Also rief ich ihn an:

Ich: "Hallo Bruder, äh...du hast vergessen deinen Game Boy Color mitzunehmen..."

Mein Bruder: "...behalte ihn! Verschenke ihn! Ich will ihn nicht!"


--Bieb bieb bieb---
200px-Pokemon-black-cartride-gameboy-image

Hier das Spiel


Er legte auf... ich wunderte mich, denn eigentlich hatte er fünf Spiele. Darunter Pokemon Grün. Ich bin ja auch ein Fan von Mario, Sonic und Pokemon, aber ich spielte noch nie alte Spiele. Also gab es einen Vor- und Nachteil...


Der Vorteil war, da ich PC Verbot hatte konnte ich nun überhaupt etwas spielen.

Nachteil: Wieso wollte mein Bruder es nicht? Ist es auch so ein "verfluchtes Spiel" wie in den anderen Pokepastas?

Ich bin kein sooo großer Fan von gruseligen Dingen, also musste ich es testen...

Starten des neuen Spiels...Bearbeiten

"Jetzt kann ich endlich spielen!", dachte ich. Aber das war ein Fehler, wie es sich herausstellte...

Ich startete den Gameboy und spielte zuerst mal ein anderes Spiel für eine Stunde, aber es wurde mir dann doch zu langweilig. Also holte ich Pokemon Blooooooooooooooooooood Des Karpador raus. Das Spiel startete ganz normal, aber mein Bruder hat das Spiel über seinen Laptop manipuliert und zwar extra, damit ich es nicht spielen kann.

Er hat bei der Charakterauswahl einen Code einbauen lassen. "Mist, hab ich vergessen. Früher hat mein Bruder ja gehackt..." also musste ich das Passwort suchen. Mir viel der Name seiner Freundin ein und ich gab ihn als Passwort ein. Dann war der bereits erstellte Spielstand verfügbar. Aber der Charakter hieß: 0110101000. Trotzdem machte ich mir nichts daraus und fing an zu spielen. Ich bekam einen Schock als ich aus den Lautsprechern folgendes hörte: "Du kommst wieder, Manuel. Wo warst du? Pikachu hat bereits Selbstmord begangen, vor Kummer, du liebst uns nicht mehr!" Ich erschrak. Woher kennt das Spiel den Namen meines Bruders? Und was meinte die Stimme mit "Pikachu hat Selbstmord begangen"? Das muss ein Hack sein! Es schallten total schiefe Töne aus den Lautsprechern. Die Töne taten meinen Ohren weh. Dann hörte es auf. Langsam zeigte sich das Spiel, und es war grauenhaft.

Ich "spawnte" in einen Raum, der voller Blut war, in Farben die nicht existieren können. Vor mir war ein Pikachu. Erhängt." WIESO NUR?", hörte ich aus den Lautsprechern. Es ertönte ein grausamer Schrei, der für drei Sekunden anhielt. Ich ging sofort aus den Raum, in die Spielewelt. Die grauenhafte Spielewelt. Mein Team, das aus zwei Pokemon bestand, war blutverschmiert und entstellt. Es bestand aus einem Nebulak,das von dunklen Nebel umhüllt war. Dazu kam noch ein Pummeluff, ohne Augen und mit aufgeschlitztem Bauch. Der Bildschirm flackert und auf einmal spielte die Lavandia Musik. Aber viel schlimmer. Da ich bereits etwas älter war, hörte ich die Töne, die angeblich den Ohren schaden, nicht. Auf einmal wurde ich zum Lavandia Turm teleportiert. An der Spitze war ein Pokemon, das wie ein MissingNo aussah. Aber irgendetwas stimmte nicht. Es kam angeflogen und als es vor mir stand und mit mir kämpfen wollte, hörte ich die Entwicklungs-Musik. Bloß rückwärts und verzerrt. Es erscheint die Kampfphase: EIN MÖRDERISCHES 666 KOMMT AUS DER HÖLLE!!!


Ich setzte das entstellte Nebulak ein, das nur 1 KP besaß. Das Pokemon 666 setzt Finsterer-Höllen-Blick ein! Es erscheint ein Bild von der Hölle, für 5 Sekunden und dann bin ich wieder beim Kampf. Mein Nebulak war nur eine Schwarze Kugel, die verpuffte.

Dann setzte ich mein Pummeluff ein, ebenfalls nur 1 KP. Pokemon 666 setzt Leichenschrei ein! Als ich dies las, stellte ich die Lautstärke sofort auf 0 und hielt mir meine Ohren zu...aber ich höre es trotzdem, ein grauenhafter Schrei. Der Bildschirm wurde schwarz und der Kampf wurde wieder eingeblendet. Mein Pummeluff sah aus wie eine Leiche.

Dann als ich kein Pokemon mehr besaß, setzte das Pokemon 666 Josh-Mord ein. Er kannte meinen Namen? Das Display wurde schwarz und ich sah vor meinen Augen ein reales MissingNo mit dem Blick und den Schrei seiner Attacke.

Ich landete im Krankenhaus... Ich hatte mehre Stichwunden. Der Schrei des Pokemons machte meine Eltern aufmerksam. Als ich nach Hause lief, stand vor mir wieder das Pokemon 666 und es sagte normal: "Warum nur? Warum? Hätte dein Bruder das Spiel öfters gespielt, dann wärst du jetzt nicht verletzt." Ich statte jetzt jemanden einen Besuch ab. Auf Wiedersehen!" Hinter ihm standen ein Pikachu, ein Pummeluff und ein Nebulak. Alle haben am Ende wieder so einen Leichenschrei hinterlassen. Ich rief meinen Bruder an und erzählte ihm alles und das er die Polizei anrufen sollte, doch ich hörte nur noch diesen Schrei, und ein Gurgeln....


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki