FANDOM


Wenn du das liest, dann weil du wahrscheinlich mit deinem Latein am Ende bist. Du hast zu viele Gruselfilme gesehen, oder vielleicht hast du ein paar Creepypastas zu viel gelesen, oder du bist schon viel zu lange mit deinen eigenen Gedanken allein gelassen worden. Du hörst andauernd verdächtige Geräusche, du bist dir nicht sicher, aber du denkst, der Schatten in der Ecke hätte sich gerade bewegt, und/ oder du spürst eine weitere Präsenz neben deiner eigenen, und hast ein mulmiges Gefühl bekommen. An diesem Punkt willst du einfach wissen - und du willst es absolut sicher wissen - ist da etwas in deinem Haus? Solltest du dir darüber Sorgen machen? Was wird mit dir geschehen, wenn du dich dem Verlangen hingibst, deine Augen zu schließen und schlafen zu gehen?

Nun, du bist hier richtig. Wenn du es wirklich wissen willst, werde ich dir jetzt die erste von vielen Methoden mitteilen. Dieses Ritual ist dafür bestimmt, übernatürliche und dämonische Aktivitäten, und/ oder schlimmeres nachzuweisen. Das hier wirst du brauchen:

1. Eine Treppe, bevorzugt eine mit zwölf oder dreizehn Stufen (ohne die Treppenabsätze), doch mit bis zu sechzehn Stufen kannst du es auch machen. Es ist äußert unempfehlenswert, eine Treppe mit siebzehn oder mehr Stufen zu verwenden, oder eine Treppe mit elf oder weniger Stufen.

2. Ein kleiner, tragbarer Ventilator. Ein Batteriebetriebener ist zu empfehlen. Wenn du keinen hast, kannst du einen Blasebalg verwenden.

3. Ein Glas Wasser.

4. Eine Hand voll Erde.

5. Eine Kerze. Achte darauf, dass es eine ist, die nicht so leicht erlischt. Und etwas, um sie anzuzünden.

6. Ein Bild von deinem Haus oder von was auch immer anstelle deines Hauses da gestanden ist, aus der dir größt möglichen Entfernung.

7. Ein Bild von deinem Haus, so wie es jetzt ist.

8.  Ein paar Spielwürfel.

9. Zwei Uhren, bevorzugt analog, aber wenn du nur digitale hast, ist das in Ordnung

10. Eine Speisegabe. Es muss ein Tierprodukt sein.

11. Ein Spiegel.

12. Eine Hand voll Asche. 

13. Ein paar Wollmäuse.

14. Ein Käfer oder eine andere lebendige und leicht zu überwältigende Kreatur.

15. Etwas von deinem Körper (ein Zehen- oder Fingernagel, eine Haarlocke, Speichel, Blut, ein Zahn, etc.)

16. Salz

17. Eine Waffe, bevorzugt eine aus Silber

Bereite die Stufen vor, um anzufangen. Du musst dir im Klaren über den exakten Zeitpunkt sein, an dem du das Ritual beginnst. Du musst in den Nachmittagsstunden anfangen, denn dieser ganze Schritt des Rituals muss von Mittag bis Mitternacht vollendet sein. Wenn du zwölf oder dreizehn Stufen hast, dann starte auf dem unteren Treppenabsatz. Wenn du mehrere hast, dann stelle dich auf die unterste Stufe und lege den ersten Gegenstand auf die nächste Stufe. Hier sagst du: "Von hier soll ich anfangen."

Auf die erste Stufe legst du den kleinen Ventilator, aber schalte ihn nicht an. Wenn du ein Balg benutzt, fülle es mit Luft und lasse sie nicht raus. Lege es an Stelle eines Ventilators auf die Stufe. Während du das tust, sage: "Hier ist die Luft, die der Sterbliche atmet"

Lege das Glas Wasser auf die zweite Stufe. Während du das tust, sage: "Hier ist das  Wasser, das der Sterbliche trinkt"

Lege die Handvoll Erde auf die dritte Stufe. Versuche, sie breitflächig zu verteilen. Während du das tust, sage: "Hier ist die Erde, auf der der Sterbliche steht"

Stelle die Kerze auf die vierte Stufe, aber zünde sie nicht an. Während du das tust, sage: "Hier ist das Feuer, das die Hände des Sterblichen verbrennt"

Lege das Bild von deinem Haus aus der Vergangenheit auf die fünfte Stufe. Während du das tust, sage: "Hier ist die Zeit, die vorbei schritt"

Lege das Bild deines Hauses, wie es jetzt ist, auf die sechste Stufe. Wirf den Würfel daneben. Bete, dass keine hohe Zahl raus kommt. Während du das tust, sage: "Hier ist die Gegenwart, der Rubikon ist überschritten"

Lege eine deiner Uhren auf die siebte Stufe, während du das tust, sage: "Hier kommt die Zukunft, die Zeit verstreicht jetzt"

Lege deine Speisegabe auf die achte Stufe. Während du das tust, sage: "Hier ist das Opfer für des Teufels Mund.

Lege den Spiegel auf die neunte Stufe. Während du das tust, sage: "Hier ist mein Abbild, ich vertraue auf Gottes Ebenbild" [Beachte, dass du, egal, ob du ein Christ oder überhaupt religiös bist, diesen Spruch genau so wieder geben musst, wie er hier formuliert ist, ohne Paraphrasen und ohne jegliche Verzögerung oder Zurückhaltung.]

Lege die Asche und die Wollmäuse auf die zehnte Stufe. Während du das tust, sage: "Hier ist Sterblichkeit, Asche und Staub"

Platziere den Käfer auf der elften Stufe. Vergewissere dich, dass er nicht entkommen kann. Er muss am Leben sein. Während du das tust, sage: "Hier ist ein Leben, das ich euch präsentiere"

Lege etwas von deinem Körper auf die zwölfte und letzte Stufe. Während du das tust, sage: "Und hier ist die Essenz, die ich von mir extrahierte"

Steige auf die letzte Stufe oder den Treppenabsatz und drehe dich um. Lege eine Linie aus Salz von einer Seite zur anderen an der Kante der Stufe oder des Absatzes. Sage einfach: "Bis hierhin und nicht weiter."

Hinterlasse nun deine Objekte über Nacht. In dieser Nacht solltest du nichts Verdächtiges oder Beunruhigendes hören. Wenn doch, brich das Ritual umgehend ab, indem du einen Zirkel aus Salz um dein Bett und die Betten der anderen im Haus ziehst. Hinterlasse diese über Nacht, und nimm dann am nächsten Morgen die Gegenstände weg. Du musst sie alle vollkommen vernichten. Wenn du bis zum Anbruch des Tageslichts nichts verdächtiges oder beunruhigendes bemerkst und in der Lage bist, einen guten Schlaf zu bekommen, ohne Albträume zu haben oder aufzuwachen, ist das Ritual offiziell in Kraft getreten, und du kannst es vollenden, wann immer du magst. Das Ritual bleibt aktiv, solange die Gegenstände auf den Stufen bleiben. Lasse nicht zu, dass das Salz, oder die Asche und der Staub auf eine andere Stufe fällt. Wenn es sein muss, hinterlasse diese Dinge in einer Art Behältnis. Das Wasser muss offen an der Luft sein, also passe auf, nichts davon zu verschütten. Hinterlasse nichts neben diesen Gegenständen auf der Treppe. Durch das Ausführen des Rituals werden jegliche übernatürliche und dämonische Wesen in deinem Haus ins untere Geschoss verbannt, und sie müssen zuerst an den zwölf Flüchen vorbeikommen, die du auf deine Stufen gelegt hast, bevor sie zu dir kommen können. Glaube mir, wenn sie dich noch nicht verachtet haben, werden sie das jetzt tun. Unterlasse es, bis zum Sonnenuntergang unnötig die Treppe auf und ab zu steigen, da es die Flüche schwächt. Abhängig davon, wie stark deine übernatürlichen/ dämonischen Wesen sind, könnten deine Flüche nicht länger als ein paar Nächte anhalten. Sobald du anfängst, auch nur leicht sonderbare Aktivitäten wahr zu nehmen, solltest du die Vollendung des Rituals sofort in Erwägung ziehen. Dieses Ritual kann NICHT durch Wiederholung erneut in Kraft treten. Wenn du im unteren Stockwerk schläfst, übe das Ritual rückwärts aus, von oben ausgehend statt von unten. Dieselben Regeln gelten. Wenn du keine Treppen in deinem Haus hast, kannst du dasselbe Ritual in einem langen Gang ausüben, solange man klar die zwölf Abschnitte erkennen kann. Du darfst sie mit Klebeband, Salzlinien (was eine stärkere Barriere erschaffen würde), oder mit dem Stift markieren. Du kannst auch längliche, dünne Holzstückchen in regelmäßigen Abständen der Halle entlang platzieren. Dieselben Regeln gelten. Übe dieses Ritual NICHT in einem Raum aus. Übe dieses Ritual NICHT draußen aus. Übe dieses Ritual NICHT in einem kleinen, abgeschlossen Raum aus, wie etwa einem Zelt oder einem Auto (falls dir das überhaupt möglich ist.)

Um das Ritual zu vollenden, sei dir geraten, jeden sonst in deinem Haus zu evakuieren. Lass sie die Nacht in einem Hotel oder ähnlichem verbringen.  Du musst das alleine tun. Stehe punktgenau, wo du gesagt hast: "Von hier soll ich anfangen", zu genau der gleichen Zeit, als du diesen Spruch ursprünglich zur Eröffnung des Rituals aufgesagt hast. Vergewissere dich, dass du deine Waffe in der Hand hast. Du musst dort für eine Stunde lang stehen. Du darfst dich nicht bewegen, oder bewegt werden. Deine Füße müssen fest auf dem Boden bleiben.

Stelle dich auf die Stufe mit dem Ventilator, GLEICH ALS die erste Stunde zu Ende geht. Schalte ihn so schnell wie möglich ein, und lasse ihn über die Treppe blasen. Wenn du ein Balg verwendest, drücke die Luft raus, die in ihm ist. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten zweiten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit dem Glas Wasser, GLEICH ALS die zweite Stunde zu Ende geht. Lasse den Ventilator laufen, oder stelle sicher, dass keine Luft im Balg ist. Trinke das ganze Glas Wasser so schnell wie möglich aus. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten dritten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit der Erde, GLEICH ALS die dritte Stunde zu Ende geht. Beide deiner Füße müssen in dem Haufen Erde stehen, den du auf die Stufe geworfen hast. Wenn du die Erde in einen Behälter gelegt hast, dann schütte die Erde breitflächig über der Stufe aus, um dir mehr Platz zum Stehen zu verschaffen. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten vierten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit der Kerze und zünde sie an, GLEICH ALS die vierte Stunde zu Ende geht. Du darfst neben ihr stehen, oder sie vor deinem Gesicht hoch halten. Stelle sicher, dass sie nicht erlischt. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten fünften Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit dem alten Bild, GLEICH ALS die fünfte Stunde zu Ende geht. Du musst das Bild mithilfe der Kerze von der vorherigen Stufe verbrennen. Puste die Flamme nicht aus, bis das Bild zu Asche wurde, oder zumindest bis man nicht mehr erkennen kann, was es beinhaltet hat. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten sechsten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit Bild aus dem Jetzt, GLEICH ALS die sechste Stunde zu Ende geht. Reiße das Bild so oft ein, wie es die gewürfelte Zahl vorgibt, aber ohne dass das Bild zerfällt. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten siebten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit der Uhr, GLEICH ALS die siebte Stunde zu Ende geht. Du musst die Uhr um die Stundenzahl vorstellen, die der gewürfelten Zahl entspricht. Stelle sie NICHT nach, um die gleiche Zeit zu erhalten. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten achten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit Speisegabe, GLEICH ALS die achte Stunde zu Ende geht. Es mag ein paar Tage dort gewesen sein, also ist es hoffentlich nicht zu übel geworden. Du musst einen Bissen nehmen und schlucken. Du musst essen, als wäre es köstlich, selbst wenn es widerlich ist. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten neunten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit dem Spiegel, GLEICH ALS die neunte Stunde zu Ende geht. Schaue in den Spiegel und betrachte nur dein Gesicht. Versuche NICHT, den Spiegel zu verwenden, um hinter dich zu schauen. Was auch immer im Spiegel zu sehen ist, schaue nur auf dein Gesicht. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten zehnten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Zerbrich den Spiegel, und stelle dich auf die Stufe mit Asche und Staub, GLEICH ALS die zehnte Stunde zu Ende geht. Tropfe ein Tröpfchen Blut auf die Asche und den Staub. Es muss dein Blut sein, und es muss frisch sein. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten elften Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit dem Käfer, GLEICH ALS die elfte Stunde zu Ende geht. Töte den Käfer. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten zwölften Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich auf die Stufe mit dem Teil deines Körpers, GLEICH ALS die zwölfte Stunde zu Ende geht. Du musst alles ganz schlucken. Du darfst es nicht mit irgendetwas runter spülen. Bewege dich NICHT von dieser Stufe weg während der gesamten dreizehnten Stunde. Stehe angesichts des oberen Endes der Treppe. Drehe dich NICHT um und schaue unter KEINEN UMSTÄNDEN nach hinten.

Stelle dich an den Platz, wo du gesagt hast: "Bis hierhin und nicht weiter", GLEICH ALS die dreizehnte und letzte Stunde zu Ende geht. Vergewissere dich, dass du deine Waffe in der Hand hast. Drehe dich um und sammle deine Kräfte. Viel Glück.

------------------------------------

Originaltitel: The Staircase Ritual

Autor: CousinSpookyNoodles

Link zum Original: http://www.creepypasta.com/the-staircase-ritual/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki