Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Das etwas im Wald

6.326Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare24 Teilen
Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Hallo. Ich bin 17 Jahre alt und heiße Daniel. Hiermit möchte ich euch meine Geschichte erzählen:

Es fing alles am 12. März 2013 an. Ich und ein paar Freunde wollten in den Wald, einen drauf machen. Nun, ich sollte ehrlich sein. Wir wollten Bier trinken und mit den Mädels ein bisschen Spaß haben. Alles war normal, als wir am Lagerfeuer, mitten in der Nacht saßen.Tom (Mein bester Freund) und ich  wollten kurz pinkeln gehen. Ich weiß nicht mehr was passiert ist, aber ich habe irgendwie Tom verloren und ging betrunken zurück zu den anderen.

Anna und Samantha saßen noch am Lagerfeuer. Anna war schon am schlafen, während Samantha und ich anfingen rum zu machen. Ich hatte sie schon sicher, aber Tom kam zurück. Schreiend und blutverschmiert. Ich weiß nicht mehr was er sagte, aber wr liefen zurück zum Auto. So betrunken wir waren, vergaßen wir die schlafende Anna.

Als wir am Auto ankammen, hatte Tom, dieser Trottel, den Schlüssel am Lagerfeuer vergessen. Ich opferte mich und ging langsam und leise dort hin zurück , hoffend das, was auch immer dort seien mag, es mich nicht findet. Ein Schritt nach dem anderen. Leise und langsam. Ich kam am Lagerhaus an und fand dort die schlafende Anna. Ich war erleichtert sie dort zu sehen. Ich ging zu ihr und weckte sie auf. Anna und ich gingen mit dem Schlüssel zurück zu den anderen.

Tom und Samantha waren aber nicht im Auto. Anna und ich öffneten das Auto und sie setzte sich rein. Ich wollte Samantha und Tom suchen gehen. Auf dem Weg fiel ich einmal hin, da ich das Gleichgewicht verloren hatten. Betrunken stand ich wieder auf und spürte aufeinmal Kälte an meinem Nacken. Ich drehte mich um und etwas abscheuliches stand hinter mir. Es hatte lange Krallen und ging auf allen vieren. Es hatte blasse Haut und rote Augen. Ich rannte vor Angst weg, aber das Ding rannte mir nicht hinterher. Warum nicht? Es hätte mich so leicht auffressen und in Einzelteile zerreissen können. Es sah mir nur hinterher.

Ich rannte zurück zum Auto, das gerade losfuhr. Ich schrie nach Anna. Das Auto hielt an und Tom rief mich ins Auto. Im Auto konnte ich erkennen, dass alle wieder da waren. Hinten Samantha und Anna, und vorne Tom. Ich war ziemlich erleichtert und froh überlebt zu haben.

Am nächsten Tag erzählte ich den anderen über das "Ding". Ich fragte auch, warum Tom Blut an seinem Hemd hatte. Er sagte, er habe ein Reh gefunden, das voller Blut auf ihn zu rannte. Es scheinte vor etwas weg zu laufen. Die anderen glaubten mir natürlich nicht. Wie den auch? Ich war betrunken mit wahrscheinlich mehr als 1,5 Promille.

Ich recherchierte nach dem Ding und fand etwas erschreckendes:

The rake.jpg














Man nennt es "The Rake" und es passte einfach auf meine Beschreibung. Auch wenn, dass was ich sah, rote Augen hatte. Ich weiß nicht ob ich mir das nur eingebildet habe, aber ich glaube wirklich fest daran, dass ich The Rake gesehen habe. Naja, es ist höchst wahrscheinlich so. Ich wohne am Rand der Stadt. Genau in der Nähe des Waldes.

Nachts höre ich immer wieder ein Kratzen am Toilettenfenster. Ich habe mich noch nicht getraut, mir anzuschauen was es ist. Aber vielleicht.... Ach... Warte mal... Das Kratzen hat gerade wieder angefangen.....

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki