FANDOM


Bearbeiten

Hallo, ich bin Simon und seit sich dieses Geschehen ereignet hat, habe ich meine Pokemon Edition Y nie wieder angerührt oder sonst eine Edition wieder gespielt.

12.06.2014

Ich habe alle Pokemon gefangen und mein letztes Teammitglied bereits auf Lvl. 100 gebracht, mein Nachtara welches immer stets zu mir gehalten hat und auch mein stärkster Partner inzwischen ist. Da ich das Spiel nun endlich durch habe, von der Hauptstory her, beschloss ich aus Spaß, mein Nachtara mit meinem schon lange in der Box rumliegenden Ditto in die Pension zu geben und der Vollständigkeit halber ein Ei zu brüten und dieses dann auch schlüpfen zu lassen, was ich später bitter bereuen werde. Auf jeden Fall sagte der Pensionsleiter zu mir: ''Deine Pokemon vertragen sich hervorragend miteinander'' was mir gute Hoffnungen machte, dass das Ei möglichst schnell erscheint. So ging ich mehrere Schritte und machte ca. 3 mal die Pokemon Liga und lief einmal durch ganz Kalos und kehrte zur Pension zurück. Wie ich es geahnt hatte, das Ei ist bereits da. Neugierig wie ich war, nahm ich das Ei, aber legte es erstmal in meine Box, da ich jetzt sowieso schlafen wollte und morgen Prüfungen sind. Es war ja schon 02:36 Uhr in der Nacht. Also legte ich das Ei in die Box, versicherte mich durch ein doppeltes Speichern, das alles rechtmäßig gesichert war, und legte mich Schlafen.

13.06.2014

Ich stand schon früh am Morgen auf, um mir für die Prüfung auch ein anständiges Frühstück zu machen, damit ich gut abschließe. Das ist nun mal die letzte Prüfung vor meinem Abschluss, daher muss alles glatt laufen. Den Nintendo lies ich diesmal unberührt und spielte, wie ich es sonst tat, nicht, bevor ich losging, ich lies ihn ebenfalls auch zu Hause um mich mehr und mehr auf das Ausbrüten des Poke-Ei's zu freuen.

''Gut, ich habe die Prüfung abgeschlossen'', dachte ich, als ich das Klassenzimmer verließ. Ich begab mich schnell auf den Heimweg um Pokemon zu spielen. Ich dachte vor mich hin: ''Stundenlanges Vergnügen erwartet mich, ich kann es kaum erwarten." Also schnappte ich mir mein Fahrrad und fuhr so schnell es nur ging nach Hause.

Als ich dann zu Hause in meinem Zimmer angekommen war, dachte ich mir: ''Moment, hier sieht es anders aus als sonst.'' Und bevor ich es realisierte, meine Mum hat mir zur Belohnung, dass ich die Prüfungen abgeschlossen hatte, einen neuen Gamer-PC gekauft, den ich schon immer wollte und passend dazu auch Spiele die ich mir schon lange wünschte. ''Simon? Na wie gefällt dir mein Geschenk?'', sagte meine Mum, als sie mich mit meinen strahlenden Augen, schon fast den Tränen der Freude nahe, ansah. ''Das... das ist einfach... danke Mum, danke. Ich kann dir nicht sagen wie sehr ich mich freue'', sagte ich anschließend. Mit einem Lächeln und ebenfalls voller Freude darüber, wie sehr ich das Geschenk verehrte, verließ sie mein Zimmer. ''Pokemon kann jetzt erstmal warten'', dachte ich und schaltete den PC ein. Alle Spiele waren bereits installiert, sogar allerlei Emulatoren mit den alten Pokemon Games wie Rot/Blau und meine allererste Edition, die Special Pikachu Edition, waren installiert. Ich freute mir ein drittes Nasenloch ins Gesicht. Aber was ich zuerst spielte, war mein seit Jahren heiß ersehntes 'The Last Of Us', da ich, neben Pokemon, auch ein Fan von der Zombiereihe war.

Unbewusst vernachlässigte ich Pokemon Y und widmete mich nur noch meinem neuen PC. 

13.06.2015

Ich habe mittlerweile einen Ausbildungsplatz gefunden, in der Lackfertigung, wo ich schon 2 Praktika in meiner Schulzeit hatte und ich bin recht zufrieden mit meinem Leben. Ich habe mir auch von meinem Monatsgehalt einen neueren, besseren PC leisten können, welcher die Leistung des PC's, den ich zu meinem Prüfungsabschluss bekommen habe, um Welten übertrifft. Ich habe mich neben meiner Arbeit auch dem professionellen Gaming gewidmet und bin mittlerweile auch ein sehr begabter Gamer in der Welt der Ego-Shooter.

Als ich nach neuen Spielen im Internet recherchierte, stieß ich nach einer langen Zeit auf 'Pokemon Y - Tipps und Tricks' und da kam mir in Erinnerung, dass ich genau heute vor einem Jahr doch noch was erledigen wollte. Was war es nochmal? Ich ging in mich und auf einmal fiel es mir ein. Ich hatte doch mein Nachtara und mein Ditto in die Pension gegeben und wollte deren Ei an diesem Tag schlüpfen lassen. ''Wie konnte ich das nur vergessen? Man, ich bin echt ein Idiot'', dachte ich mir. So griff ich nach langer Zeit zu meinem Nintendo. Er war sehr verstaubt. Ich sagte: ''Hallo, mein alter Gefährte, lange nicht mehr gesehen, was?'' Voller Vorfreude startete ich das System und fing an, mich wieder langsam an Pokemon heranzutasten. Ich ging natürlich sofort in mein Team-Menü und begutachtete all meine treuen Gefährten. Lohgock, Milotic, Brigaron, Durengard, Yveltal und mein Nachtara, allen ging es prächtig. ''Wo hab ich das Pokemon-Ei denn gelagert?'', fragte ich mich unruhig. ''Ah da ist es ja, Box 9.'' Ich hatte den Sprite des Ei's anders in Erinnerung. Dieser hier war ziemlich vergammelt und er sah aus, als wäre er über das Jahr hin verrottet. Ich beachtete es nicht und stempelte es als einen Grafik-Fehler ab. Also nahm ich das Ei raus in mein Team und ging viele Schritte. Aber als ich 5 Schritte machte, verzerrte sich der Screen, als wäre eines meiner Pokemon vergiftet. Ich schaute nochmal nach, aber da war nichts. Ich dachte vor mich hin.''Vielleicht liegt es am Ei. Ach was. Über das Jahr haben sich bestimmt einige Kratzer im Modul angesammelt." Als das Ei dann endlich schlüpfte, war ich geschockt. Es kam nicht die normale Melodie sondern eine Schrille Abfolge verschiedener Töne, welche mich zu Tode erschreckten. Ich drehte die Lautstärke sofort runter. ''Bah, diese Töne machen mich verrückt.'' Als dann das geschlüpfte Pokemon erschien, war ich wie erstarrt. Es war kein Evoli, nein auch kein Nachtara, es war eine verstümmelte Form von MISSINGNO. Und direkt darunter stand ein Text, welchen dieses Missingno auch mit einer verzerrten 16-Bit Stimme sagte:

"Du hast mich so lange warten lassen. Ein ganzes Jahr, aber jetzt kann ich meine Rache an dir nehmen."

Das System stürzte ab. Ich war wie geschockt und total verängstigt. Ich, ein 17,5-jähriger, mutiger Junge, habe mich von sowas erschrecken lassen. Nach ca. 5 Minuten beruhigte ich mich dann langsam wieder und schaltete das System wieder ein. Es dauerte länger als sonst, aber es ging. Ich startete Pokemon Y wieder. Allerdings war keine Musik mehr zu hören. Nur ein konstanter, tiefer Ton. Als ich meinen Spielstand anklicken wollte, war alles gelöscht, bis auf meine Spielzeit: 999 Stunden und 99 Minuten. Das erschien mir sehr dubios, aber ich startete das Spiel. Ich hatte nur Missingno im Team. Auf einmal erschien eine Textbox mit verzerrten Buchstaben

''Du wirst nun die Konsequenzen für dein Verhalten tragen müssen.''

''Missingno hat sich verabschiedet und plant Rache.''

Ein kleiner Blitz schoss aus meinem Nintendo, er fing Feuer und wurde wie durch Geisterhand zerstört. Das Selbe auch bei meinem PC und bei allen meinen anderen elektronischen Geräten, schlussendlich fing mein Zimmer Feuer, ich war alleine zu Hause und kein elektronisches Gerät hat mehr funktioniert. Ich konnte nur auf Hilfe warten. Nach einer Minute wurde mir schwindelig in meinem brennenden, qualmenden Zimmer. Ich brach zusammen.

''Wo bin ich..?'' Ich sah um mich, ich war in einem weißen Raum der unendlich schien. Ich konnte mich frei bewegen und selbst schweben. ''Bin ich tot? Oder was hat das zu bedeuten?'' Eine Stimme erklang, wie aus dem Nichts, sie war verzerrt. ''Du bist nicht tot, du bist in deinem Gedächtniss gefangen." ''WER IST DA?!'', rief ich geschockt, und bevor ich mich versah war das Missingno. hinter mir. ''Was mach ich hier?!" "Du hast mich ein Jahr in der Box verrotten lassen nun wirst du ein Jahr in deinem Gedächtniss gefangen sein." Kam es mir nur so vor, oder hatte das Missingno ein fieses Grinsen und glühend rote Augen? Ich hatte auf jeden Fall enorme Angst und sagte: "Das kannst du mir nicht antun, ich bin ein Mensch ein verdammter Mensch!'' ''Ich kann dich hier rausbringen, aber du wirst einen Preis dafür zahlen müssen'', sagte es schließlich. Ich fragte voller Hoffnung: ''Und was wäre dieser?" ''Tehehe, das wirst du schon sehen'', sagte es dann mit finsterer Miene, und bevor ich mich versah, kam ich wieder zu Bewusstsein.

14.06.2015

Ich wachte im Krankenhaus auf und die Ärzte, meine Schwester, meine Eltern und gar einer meiner Kollegen, sahen mich wie geschockt an. Mein rechtes Auge hatte sich verändert, es war gräulich und matt und ich konnte selber nicht mehr gut auf diesem Auge sehen. Im Laufe des Tages verschwand meine Erinnerung an diesen Traum oder, wie ich es zu sagen pflege, Nahtoderfahrung mit Missingno, aber ganz vergessen konnte ich es nicht.  

15.06.2015 

Ich wurde entlassen, mir geht es nach wie vor noch nicht so gut, aber gut genug, um auf eigenen Beinen stehen zu können. Ich hatte immernoch den 'Traum' in Erinnerung und sah mit dem rechten Auge immer kleine Lichtblitze... war das Missingno.'s Werk? ''Aber du wirst einen Preis dafür zahlen müssen." Dieser Satz ging mir nicht aus dem Kopf. Langsam aber sicher kam ich zu Hause an. Mein Zimmer war immernoch versengt in Ruß und Asche. Ich brach fast in Tränen aus, aber Jess, meine Schwester, war da und gab mir das Gefühl von Geborgenheit. Ich durfte mit ihr in einem Zimmer schlafen, da wir uns vertrauten, wie es bei Geschwistern üblich ist. Bis mein Zimmer wieder renoviert und erneuert war, dauerte es noch eine Weile. Mein Zustand verschlechterte sich aber wieder rapide, aber ich konnte mich gut aufrecht halten. Mein rechtes Auge verlor schließlich ganz das Augenlicht. Allerdings sah ich nicht Schwarz auf dem Auge, sondern das Pixelmuster von Missingno. welches mich immer wieder an den Traum erinnerte. Mir war es so, als würde es mich heimsuchen, war das der Preis, den ich hatte zahlen müssen? Nach und nach wurde mir bewusst, dass das alles noch schlimer werden könnte, was es aber zu meinem Glück nicht wurde. Es blieb dabei und ich war froh darüber. Aber worüber ich mir im Klaren war: Nie wieder Pokemon.  

In diesem Sommer war es sehr kühl.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki