FANDOM


Wusstest du, dass Fox eine ungewöhnliche Art hat, die Simpsons Folgen zu zählen? 

DAEDBORT

Sie weigerten sich, ein paar von ihnen mit zuzählen, um die Anzahl der Episoden uneinheitlich zu gestalten.

Der Grund dafür ist eine verlorene Episode aus Staffel 1.

Einzelheiten über diese verlorene Episode zu finden ist schwer, niemand, der zu dieser Zeit an der Serie gearbeitet hat, möchte etwas darüber sagen. Was man jedoch mitbekommen hat, ist, dass diese Episode komplett alleine von Matt Groening geschrieben wurde. Während der Produktion der ersten Staffel fing Matt an, sich merkwürdig zu verhalten. Er war sehr ruhig, schien nervös und kränklich. Dies gegenüber jemanden zu erwähnen, der zu dieser Zeit der Produktion anwesend war, führt dazu das sie sehr wütend werden und sie es verbieten, das jemals Matt zu sagen.

Zusätzlich zum wütend werden, würden sie alles dafür tun, deinen Kontakt zu Matt Groening sofort zu unterbinden, würde man irgendjemanden auf diese Episode ansprechen, die darin involviert waren. Auf einem Fan-Treffen hatte ich es geschafft, Matt zu folgen, nachdem er zur Menge gesprochen hatte, und ich hatte dann tatsächlich die Chance, mit ihm persönlich zu sprechen, während er das Gebäude verließ. Er war nicht wütend darüber, dass ich ihm gefolgt war, wahrscheinlich erwartete er ein typisches Treffen mit einem besessenen Fan. Als ich die vermisste Episode erwähnte, schien jegliche Farbe aus seinem Gesicht verschwunden und er fing an zu zittern. Als ich ihn fragte, ob er mir irgendwelche Einzelheiten verraten könnte, klang er, als wäre er den Tränen nah gewesen. Er schnappte sich ein Stück Papier, schrieb etwas darauf und überreichte es mir. Er flehte mich an, ihn nie wieder auf diese Episode anzusprechen.

Auf dem Stück Papier stand eine Internetadresse. Ich würde lieber nicht sagen, was es war, aber du wirst es in ein paar Sekunden erfahren. Ich gab die Adresse in meinen Browser ein, und ich kam auf eine Seite, die komplett schwarz war, bis auf einen kleinen, gelben Text, der ein Download-Link war. Ich klicke ihn an, und eine File wurde heruntergeladen. Als die File heruntergeladen wurde, fing mein Computer an, verrückt zu spielen, es war der schlimmste Virus, den ich je gesehen hatte. Die Systemwiederherstellung funktioniere nicht, der komplette Computer musste neu aufgesetzt werden. Bevor ich das jedoch tat, habe ich die File auf eine CD kopiert. Ich habe versucht, sie auf meinem nun leeren Computer zu starten, und wie ich es erwartete, war eine Episode der Simpsons drauf.

Die Episode fing an wie jede andere Episode, aber sie hatte eine sehr schlechte Animation-Qualität. Falls du die Originalanimation von „Some Enchanted Evening“ gesehen hast, das hier war genau gleich, nur weniger stabil. Der erste Akt war ganz normal, aber die Art, wie die Charaktere spielten, war ein wenig merkwürdig. Homer schien wütend, Marge schien depressiv, Lisa schien magersüchtig, Bart schien einen echten Hass und Wut auf seine Eltern zu haben.

Die Episode erzählte, wie die Simpsons eine Flugzeugreise machen wollten, gen Ende des ersten Aktes, hob das Flugzeug ab. Bart spielte verrückt, wie man es von ihm gewohnt ist. Jedenfalls, als das Flugzeug über 50 Fuß in der Luft war, schlug Bart ein Fenster ein und wurde hinaus gezogen.

Am Anfang der Serie hatte Matt die Idee, dass der animierte Stil der Simpsons reales Leben repräsentieren würde, und das der Tod Dinge noch viel realistischer macht. Das wurde in dieser Episode eingesetzt. Das Bild der Leiche von Bart war schier nicht mehr zu erkennen und sie machten eine fast fotorealistische Zeichnung seines toten Körpers.

Akt eins endete mit einer Aufnahme von Barts Leiche. Als Akt zwei begann, saßen Homer, Marge und Lisa weinend am Tisch. Das Geweine hielt an und an, es wurde noch schmerzhafter, und klang noch realistischer,  besser als man es für möglich gehalten hätte. Die Animation fing noch mehr an zu zerfallen, als sie schrien, und man konnte ein Murmeln im Hintergrund hören. Das Weinen hielt den kompletten zweiten Akt an.

Akt drei begann mit einer Texteinblende: „Ein Jahr ist vergangen“. Homer, Marge und Lisa waren skelettdünn, sie saßen noch immer am Tisch. Es gab kein Zeichen von Maggie oder den Haustieren.

Sie entschieden sich, Barts Grab zu besuchen. Springfield war menschenleer und als sie in Richtung Friedhof liefen, verwandelten sich die Gebäude immer mehr in heruntergekommene Buden. Sie schienen alle leer.  Als sie beim Grab ankamen, lag Barts Leiche vor dem Grabstein, in derselben Stellung wie am Ende des ersten Aktes.

Die Familie fing wieder an zu weinen. Als sie wieder aufhörten, starrten sie nur auf Barts Leiche. Die Kamera zoomte auf Homers Gesicht. Laut Inhaltsangaben der Episode, erzählt Homer einen Witz an dieser Stelle, aber er ist in dieser Version nicht hörbar, man weiß nicht, was Homer dort sagt.

Es wurde nach draußen gezoomt, als sich die Episode dem Ende neigte. Auf den Grabsteinen im Hintergrund standen all die Namen der Gastauftritte. Einige, von denen 1989 noch nie jemand etwas gehört hatte, einige, die noch nicht in der Sendung waren. Alle hatten ein Todesdatum auf dem Grabstein. Für Gäste, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht verstorben waren, standen das richtige Todesdatum jedoch auf den Grabsteinen, wie bei Michael Jackson und George Harrison.

Man kann die Simpsons-Grabsteine dafür verwenden, vorauszusagen, wann die noch lebenden Simpsons-Gastauftritte sterben würden, aber da ist etwas merkwürdig bei denjenigen, die bis heute noch nicht verstorben sind. All ihre Todesdaten sind auf dasselbe Datum gelistet.

Original

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki