FANDOM


Du bist in deinem Zimmer ganz allein. Du möchtest einen Film sehen. Du suchst auf YouTube einen Film und dir ist egal ob im ganzen oder einzelne Teile. Du möchtest einen Horrorfilm und findest schließlich einen. In diesem Film geht es um ein Mädchen, ganz allein und traurig. Sie hat niemanden. Sie ging eines Tages in eine Villa, dort ist ein Monster und es soll eine Legende geben, dass dieses Monster dort Kinder verspeist.

Das Mädchen dachte sich: "Pff, Monster! Die gibt es nicht! Ich bin doch kein kleines Kind mehr! Ich bin 11!"

Und ging in diese Villa. Sie war geschockt.

"N-Nein! Du bist nicht echt! Du bist nur so ein Idiot der sich verkleidet hat! Nein! Lass mich in Ruhe!"

Rief das Mädchen und schrie bis es Halsschmerzen bekam. Du bist vom Stuhl gefallen, weil es dich so erschreckt hatte. Dann war der Film vorbei. Du denkst dir, dass der sehr kurz war und schaust dir noch den Abspann an. Doch als der fertig war, bist du schon wieder vom Stuhl gefallen. Du sitzt am Boden und schaust auf ein Bild auf deinem Computer.

Am Schluss sieht man das Monster, wie es das Mädchen frisst und es dich mit seinem angsteinflößenden Gesicht anstarrt. Es ist ganz weiß und nackt und hat lederige Haut. Du bist froh, dass es keine Geschlechtsteile hat, weil sonst hättest du dich geekelt. Es hatte riesige schwarze Krallen, die bis zu 1 Meter reichen. Es sieht außerdem so aus, als hätte es eine Perücke auf, doch es waren seine echten Haare. Die waren sehr schwarz und verbrannt und du siehst, dass seine Haare sehr lang sind. Es hat Zähne. Riesige Zähne. Die sind länger als die eines Säbelzahntigers. Diese Zähne sind auch noch voll mit viel Blut. Natürlich, es frisst ja gerade das Mädchen. Es sieht so realistisch aus. Das macht dir Angst.

Du hattest genug. Du hast alles in deinem Zimmer ausgemacht und bist schlafen gegangen und hattest einen Albtraum. Es war, als ob du das Mädchen wärst, das alles durchmachst und zwar in Originalzeit. Deine Eltern machten sich Sorgen. Du bist schon ganze 6 Tage nicht aufgewacht. Als es Abend war hatten deine Eltern beschlossen, den Rest deiner Zeit, die du schläfst dich in deinem Zimmer einzusperren, weil sie Angst hatten, dass du vielleicht so sauer bist, weil sie nichts unternahmen, dass du sie schlagen würdest. Als in deinem Traum dein Tod kam, bist du sofort aufgewacht und du konntest dich nicht bewegen.

Du bist geschockt.

Ist das nicht das Monster aus dem Film und dem Traum? Es sieht dich an. Es ist sehr schleimig. Du denkst dir, wie eklig das Monster ist. Du schaust in seine Augen. Du siehst den Tod und dein Herz bleibt stehen. Als es seine Zunge ausstreckt, fällt dir auf wie lang diese ist, länger als die einer Giraffe. Es steckt seine Zunge in deinen Mund und du, spürst wie die Zunge länger wird und dich das Monster von innen auffrisst.

Deine Eltern haben dich nach einiger Zeit vergessen. Deine Knochen liegen auf deinem Bett. Niemand hat sich je dort reingetraut. Hättest du doch nicht Lust auf einen Horrorfilm gehabt hätte es dich nicht aufgefressen.

Aber du hattest nur Lust weil.....

es dir die eine Mädchenstimme gesagt hatte und die klang, als wäre es das Mädchen aus dem Film. Als du tot warst, veränderte sich die Stimme sehr, als ob das ein erwachsener Mann sagen würde.

Du bist auf meinen Trick reingefallen. Ich hatte schon Hunger.....
Dein Albtraum

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki