FANDOM


Mein Name ist Kai. Ich liege momentan in einem Krankenhaus und habe einen Laptop bekommen, um meine Erinnerung an die Nacht vor 4 Tagen aufzuschreiben, denn es könnte wichtig sein, dass die Menschen davon erfahren. Diese Nacht, die ich nicht mehr vergessen werde...

Eines Nachts planten wir also, wieder auf "Raubzug" zu gehen,

Wir sind gegen Mitternacht in den nahe gelegenen Omnibusbahnhof eingebrochen, um eventuell etwas aus den Kassen der leeren Omnibusse zu stehlen. Es sah alles ganz ruhig aus, kein Wachpersonal in Sicht. Wir wussten das, denn das Busunternehmen hatte kein Personal. Ein gefundenes Fressen. Wir wussten auch, dass dieses Unternehmen die Kassen im Bus nicht immer komplett leerte, damit die Busfahrer morgens gleich losfahren konnten. Marc durchsuchte die Busse links vom Eingangstor, Shiva rechts, ich ging die inmitten stehenden Busse durch. Als ich schon einige Busse durchsucht hatte und auch erfolgreich war, kam ich zu dem hintersten Bus. Als ich mich ihm näherte erschrak ich, denn plötzlich schaltete sich dessen Beleuchtung ein. Ich rief Marc und Shiva her, denn irgendetwas Merkwürdiges umgab diesen Bus. Ich las die Anzeige der Linie über der Frontscheibe: "" stand als Buslinie da, ein Ziel wurde nicht angezeigt. Marc war neugierig: "Mhh...das soll doch nur abschrecken, lass uns da reingehen." Shiva aber warnte: "Jungs, ich hab da kein gutes Gefühl..." Sie sollte recht behalten, aber wir hörten nicht oft auf sie, denn sie . Der Bus öffnete seine Türen und wir stiegen in den Bus hinein. Ein verhängnisvoller Fehler, denn sofort nachdem alle eingestiegen waren, schlossen sich die Türen. Sekunden später fiel ich in Ohnmacht.

Ich wachte in einem Bett im Krankenhaus auf, es war das Bett, in dem ich gerade sitze und diese Geschichte schreibe. Ich fragte den Arzt, der gerade durch die Tür kam, wo denn meine Freunde seien. Seine Mundwinkel zogen sich tief nach unten, als er mir erzählte, dass die beiden tot seien...TOT...MEINE BESTEN FREUNDE! EINFACH TOT! Der Arzt konnte selbst nicht sagen, woran sie gestorben sind, nur dass ihre Augen Post-Mortem (nach dem Tod) blutrot angelaufen sein müssen. Er sagte mir auch, dass mich morgen Polizisten sprechen wollten, sie wollten wissen, was passiert war...

Es sollte noch schlimmer werden, denn als ich mich vom Koma befreit hatte, fiel mir eine Tageszeitung auf, die auf dem Tisch in der Zimmerecke lag. Die Überschrift der Schlagzeile , die Zeitung war von vor drei Tagen ließ mein Herz kurz stehenbleiben: "Tödlicher Verkehrsunfall mit Omnibus, über 50 Tote, Unfallursache unklar"...

Ich las ein Stück weiter und erschrak ein weiteres Mal: "[...] in dem in den Unfall verwickelten Bus wurden am Morgen des Unglücks drei bewusstlose Jugendliche entdeckt, zwei davon sind kurz darauf in der Notaufnahme verstorben, der dritte liegt noch im Koma, sein Zustand ist weiterhin kritisch [...]"

Der Bus, der in den Unfall verwickelt war, war also dieser Bus...

Und mein Gefühl sagt, es war nicht der Einzige...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki