FANDOM


Geh in irgendeiner Stadt,in irgendeinem Land zu irgendeinem Rehabilitationszentrum, zu welchem du Zugang hast. Wenn du die Rezeption erreichst, schaue nach, welche Haarfarbe die angestellte Person hat. Wenn die Person lange schwarze Haare hat, bist du am richtigen Ort. Wenn die Person irgendeine andere Haarfarbe hat, renne weg ohne ein Wort zu sagen, damit du nicht ihre Aufmerksamkeit auf dich ziehst. Wenn du am richtigen Ort bist, frage die Person mit der traurigsten Stimme, ob du eine Person sprechen kannst, die sich selbst "der Halter der Depressionen" nennt. Die Person wird anfangen zu schmunzeln, und dich ignorieren.

Sei nicht ungeduldig! Warte ein paar Minuten und frage dann nochmal. Wenn die Person eine kleine Zeitschrift herausholt, versuche reinzuschauen, was drinsteht. In der Zeitschrift wird eine sechsstellige Zahlenkombination stehen. Merke dir diese Zahlenkombination, wenn dir dein Leben etwas wert ist.

Danach wird die Person aufstehen, und dir sagen, dass du ihr folgen sollst. Die Person wird zu einer Tür hinter der Rezeption gehen, die vorher noch nicht da war.

Wenn du durch die Tür gehst, wirst du von unverständlichem Heavy Metal-Geschrei beschallt werden. Wenn du versuchst das Geschrei zu verstehen, wird dein Trommelfell platzen und du wirst für immer taub bleiben.

Schau nicht an die Bilder, die an den Wänden des Raumes hängen. Wenn du es dennoch tust, wirst du mit einer unmenschlichen Traurigkeit erfüllt werden, die durch die Selbstmorde vieler vergangener, unglücklicher Sucher verursacht worden ist. Sollte sich die Musik in eine andere Musikrichtung ändern, halte dir sofort deine Ohren zu, und schreie: "Depressionen führen ins Nirgendwo!"

Wenn die Musik sich wieder zu Heavy Metal ändern sollte, bist du sicher. Sollte sich die Musik nicht wieder ändern, dreh dich nicht um. Es wäre besser, nicht zu sehen, was dich töten wird, damit du vor deinem Tod nicht wahnsinnig wirst. Vielleicht wirst du Stunden des Laufens auf eine große schwarze Tür stoßen, die mit zehn Zeichnungen bedeckt ist. Nun wird die Person, die dich begleitet hat, durch eine unsichtbare Tür verschwinden, und dich alleine lassen. Die Zeichnungen werden von 1-10 durchnummeriert sein. Nun entferne die Zeichnungen, die nicht mit einer Zahl der Zahlenkombination beschriftet sind. Ordne die Zeichnungen so, dass sie die Zahlenkombination ergeben. Wird es irgendeine andere Kombination sein, werden die Zeichnungen anfangen zu brennen, und du wirst so lange in dieser Halle der Traurigkeit gefangen sein, bis du stirbst.

Wenn du alles richtig machst, wird sich die Tür öffnen. Klopfe zweimal an. Solltest du öfter klopfen, wirst du den Halter nur noch mehr verärgern, als er es bereits ist.

Wenn du die Stimme einer Frau hörst, die dich fragt, was zum Teufel du willst, ist es sicher, um einzutreten. Wenn du die Stimme eines Mannes hören solltest, wäre es das beste, die Augen zu schließen und dein Schicksal zu akzeptieren. Wenn die Frau nochmal fragt, was du willst, frage sie eine Sache: "Was wird mit den Unschuldigen passieren?".

Bevor du eintrittst, solltest du dein linkes Auge mit deinem Haar bedecken oder es zukneifen, wenn dein Haar zu kurz ist. Erst jetzt darfst du eintreten. Du wirst das typische Zimmer eines Teenagermädchens vorfinden. Auch wenn es etwas dunkler ist, als normal. Wenn du dir das Zimmer genau ansiehst, wirst du sehen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie aussehen. Die Möbel bestehen aus Knochen und Schädeln und die Poster bestehen aus dünnen Schichten menschlichem Fleisch. Außerdem wirst du ein Rasiermesser auf dem Tisch neben dir finden. Hebe es auf. Gehe zu dem Bett und setze dich hin, ohne ein Geräusch zu machen.

Nach ein paar Minuten wird ein Mädchen aus dem Wandschrank erscheinen. Etwa 14-15 Jahre alt. Sie wird in einer schwarzen Robe gekleidet und in Ketten gehüllt sein. Das Mädchen wird dich wütend anschauen, und dich fragen, was du von ihr willst. Wiederhole deine Frage von vorhin: "Was wird mit den Unschuldigen passieren?". Das Mädchen wird anfangen zu lachen, und behaupten, dass es ihr egal sei, was mit der Welt passiert. Nehme nun das Rasiermesser, was du gerade aufgehoben hast, und schneide dir damit in deinen Unterarm. Lass dein Blut auf den Boden tropfen.

Das sollte zu einer Veränderung der Umgebung führen. Du wirst dich in einem höllischen Ort wiederfinden, umrundet von mehreren Teenagern, die alle wie die Halterin gekleidet sind. Sie werden dir über jeden Verrat und über jeden traurigen Moment erzählen, der geschehen ist. Viele Sucher werden an dieser Stelle verrückt, und schneiden sich die Pulsschlagader auf. Wenn du es schaffst, diese Qual zu durchstehen, wird sich die Halterin zu dir wenden. Sie wird ein Teil ihrer Robe abreißen, und es dir geben. Dann sage, dass du nun gehen möchtest. Nachdem du durch die Tür, durch die du hineingekommen bist, wieder rausgehst, wirst du dich in deinem Schlafzimmer wiederfinden, zusammen mit dem Rasiermesser und dem Stück der Robe.

In deiner Hosentasche wird ein Stück Papier sein, auf ihm steht: Die Unschuldigen werden leiden, und ihr Blut wird auf die Straßen fließen.

Das Rasiermesser und das Stück der Robe sind Objekt 308 von 538. Wenn sie zusammenkommen, ist jede Hoffnung verloren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki