FANDOM


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land zu einer psychiatrischen Anstalt oder einem Rehabilitationszentrum, zu welchem du Zugang hast. Wenn du die Rezeption erreichst, frage ohne zu zögern nach, ob du jemanden besuchen kannst, der sich selbst “den Halter der Gier” nennt.

Wenn sein Blick dir plötzlich ausgehungert erscheint, solltest du aus der Institution rennen, denn wenn du es nicht tust, wirst du bei lebendigem Leibe auf die qualvollste Weise verschlungen werden. Doch wenn seine Augen in müdem Verlangen leuchten, wird der dich zu einem Gang begleiten, der zuvor sicher noch nicht da war. Die Wände werden aus reinstem Gold und Silber bestehen, aber berühre sie nicht, da sie sonst deine Seele verzehren werden.

Wenn du beim Laufen jemals das Klirren von Münzen vernehmen solltest, musst du kurz stehen bleiben und schnell rufen: „Alles, was glitzert, besteht nicht aus Gold!“

Fährt es fort, bist du für alle Ewigkeiten verdammt, und dein Rennen würde keinen Sinn mehr haben. Doch wenn es aufhört, kannst du weiter gehen.

Bald wirst du an einer vergoldeten Tür ankommen. Der Angestellte wird sie öffnen, und seine Augen schließen, während du eintrittst. Sobald du durch den Rahmen getreten bist, wird das Schloss hinter dir klicken. Im Inneren erwartet dich ein Palais, gebaut aus Elfenbein und Gold, und Wundern, die kein menschlicher Mann je geschaffen oder konzipiert hat. Verweile nicht zu lange in diesem Anblick, da sonst der Boden unter dir einstürzen wird, und du für immer in einer Welt von Schmutz und Elend gefangen sein wirst.

Wenn du weitergehst, wird der Palast, in dem du dich befindest, langsam und immer mehr Blut absondern, bis du beinahe gänzlich von der Flüssigkeit bedeckt bist. Gehe weiter, drehe dich nie um, und bleibe nie stehen, bis das Blut verrinnt, und du dich in einem Raum mit Schätzen aller Art wieder findest. Auf dem Thron in der Mitte, der aus Platin gefertigt wurde, wird eine Leiche sitzen, die auf nur eine Frage antworten wird:


„Nach was verzehren sie sich?“


Sie wird aufstehen, und dir von jedem Verlangen, jedem Wunsch, und jedem Diebstahl erzählen. Solltest du es schaffen, deinen Verstand zu behalten, wird die Leiche langsam zu dem Schatz treten, während sie ihre Geschichte beendet. Doch wage es nicht, auch nur einen dieser Reichtümer zu berühren. Stattdessen solltest du nach einer kleinen, kupfernen Münze suchen, die mit einer unbekannten Sprache geprägt wurde. In der Sekunde, in der du sie in deiner Hand hältst, wirst du zurück in der Institution sein, so als ob nichts geschehen ist.

Die Münze, die noch immer in deiner Handfläche liegt, ist Objekt 66 von 538. Sie ist alles und dennoch nichts wert.

Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki