Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Der Halter der Katastrophe

6.347Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land zu einem Verlassenen Freizeitpark den du betreten kannst. Finde die größte Achterbahn im Park, der Zustand ist egal. Setze dich an den linken Rand des ersten Wagens, schließe deine Augen und flüstere „Ich wünsche, den Halter der Katastrophe zu treffen.“

Du wirst spüren wie die Achterbahn anfängt, sich zu bewegen, noch darfst du aber nicht deine Augen öffnen, sonst wirst du dich in einer endlosen Leere fahren sehen, aus der du nie entkommen kannst. Die Bahn wird dann langsam nach oben führen, was sich wie eine Ewigkeit anfühlen wird, während du dem Rumpeln der Schienen zuhörst. Du wirst Stimmen hören, die dir zuflüstern und dich anflehen, sie zu retten, aber du darfst ihnen nicht antworten, sonst werden sie dich in die gleiche Leere ziehen, in die sie gehören.

Die Stimmen werden aufhören, zu dir zu sprechen, und der Wagen wird anhalten. Mit immer noch geschlossenen Augen musst du die Stange im Wagen so fest halten wie du kannst, sonst wirst du für immer zurückgelassen werden. Nachdem du dies getan hast, wirst du fühlen, wie du unmöglich schnell nach unten fährst. Die Luft um dich herum wird erkalten, bis es sich so anfühlt als würdest du erfrieren. Wenn du spürst, wie sich der Wagen auflöst, musst du dich weiter an der Stange festhalten, denn sie ist das einzige, was dich noch mit der Realität verbindet.

Du wirst abrupt anhalten. Lass die Stange fallen und sitze still und mit geschlossenen Augen da, bis du das Geräusch einer Karnevalfanfare hörst. Erst dann darfst du deine Augen wieder öffnen, woraufhin du ein paar Meter vor dir ein riesiges, gestreiftes Zirkuszelt sehen wirst das von Rasen und fröhlichen Menschen, jung und alt, umgeben ist. Du musst zum Zelt gehen, während du den schmalen Eingang anstarrst, der in Dunkelheit getaucht ist. Während du weitergehst, wird sich die Szenerie um dich herum verändern. Langsam wird die Wiese absterben, Die Karnevalmusik verlangsamt sich und ändert die Tonhöhe, bis sie anfängt, verdreht und dämonisch zu klingen. Die Menschen werden auf der Stelle verwesen. Sie werden vor Qualen aufschreien und dich bitten, ihnen zu helfen, doch du darfst sie nicht direkt ansehen, sonst wirst du das Schicksal dieser Illusionen teilen.

Du musst weitergehen, bis du endlich den dunklen Eingang erreichst. Geh vorwärts und werde von der Dunkelheit verschluckt, jedoch darfst du nicht anhalten oder dich umdrehen, denn wenn du dies tust, wirst du den Ausgang nie finden. Laufe weiter durch das Nichts, bis du ein dimmes Licht in der Ferne siehst und du das Schluchzen eines Mannes hörst. Folge diesen beiden Zeichen, während das Weinen des Mannes lauter wird, bis du sehen kannst, dass das Licht aus einer Tür in der Dunkelheit kommt.

Wenn du durch diese Tür gehst, wirst du von einer kalten Zementzelle begrüßt werden. In der hinteren linken Ecke wirst du einen weinenden, als Zirkusclown verkleideten Mann sehen, der sein Gesicht hinter einem kleinen Tagebuch versteckt. Du musst dich ihm langsam annähern, um ihn nicht zu reizen, bis er direkt vor deinen Füßen ist. Setz dich neben in und frage: „Was haben wir zu verlieren?“

Der Clown wird dir dann zwischen seinen Schluchzern einen Auszug aus dem Tagebuch vorlesen. Das Geschriebene wird detailgetreu vom Ableben tausender Unschuldiger berichten und von den Mächten, die dies so grausam und kalt taten. Während er vorliest werden Illusionen erscheinen und am Rand deines Blickfelds wirst du den Tod jeder Person in dieser Geschichte sehen, viele wurden abgeschlachtet, andere wurden von einer Krankheit dahingerafft. Dennoch darfst du deinen Blick nicht vom Clown abwenden, denn sonst wirst du in diesen Illusionen feststecken und ein Teil der Geschichte werden.

Nachdem er fertig ist, wird er aufhören, zu weinen. Er wird das Buch von seinem Gesicht nehmen und enthüllen, dass er am selben Verfall gelitten hatte wie die Illusionen, die du vorher gesehen hattest. Er wird dir das Buch reichen, du wirst es annehmen müssen. Er warnt dich, dass du das Tagebuch nicht selbst lesen darfst, sonst wirst du verrückt werden.

Er wird flüstern, „Wenn der Einsatz hoch ist, ist es am besten, den Clown zu spielen“ Während der Rest seines Körpers verfällt, so wie der Raum um dich herum. Du musst noch einmal deine Augen schließen und das Buch festhalten, und exakt bis zwölf zählen bevor du sie wieder öffnest. Wenn du das tust, wirst du dich im Sitz der Achterbahn wiederfinden, in der die Reise begann.

Das Tagebuch ist Objekt 12 von 538. Diese Ereignisse dürfen sich nicht wiederholen.

Original

                                                                       Vorheriges Objekt Übersicht Nächstes Objekt                              

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki