FANDOM


Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land zu irgendeiner psychiatrischen Anstalt oder Rehabilitationsklinik, zu welcher du Zugang hast, und frage an der Rezeption nach, ob du jemanden besuchen darfst, der sich selbst „Den Halter des Siegels“ nennt. Der Arbeiter wird stöhnen, als ob die Lasten von unzähligen Äonen auf seinen Schultern lasten würden, langsam hinter der Rezeption hervorkommen, und einen Gang hinabschlurfen.

Folge ihm.


Es wird viele Kurven und lange Wege geben; mehr, als in das Gebäude passen können, bevor er schließlich eine Tür für dich öffnet. Im Inneren wird dich eine verrottende, hölzerne Treppe erwarten, mitten in einem feuchten, erdigen Tunnel. Beginne deinen Abstieg; der Rezeptionist wird die Tür hinter dir schließen, und dich der Dunkelheit überlassen. Selbst wenn du eine Lichtquelle mit dir führen solltest, wäre es ratsam, sie nicht zu benutzen. Halte deine Hände von den Wänden fern und laufe. Mit jedem Schritt wirst du ein Gewicht auf deinen Schultern fühlen. Das Gewicht sollte schnell untragbar werden, da die Stufen sich zu unnennbaren Zahlen aneinanderreihen.

Wenn du unten ankommst, ohne von der Last erstickt zu werden, wirst du eine Rotunde erreichen, also einen runden Raum mit einer gewölbten Decke. Auch hier werden die Wände aus Schlamm und Dreck bestehen. Auch hier wird eine Flüssigkeit an ihnen herablaufen. Lass mich dir sagen, dass das kein Wasser ist.

Die Decke wird ein kleines, rundes Loch haben, durch welches das Licht der Sonne einen altertümlichen Mann in einem roten, luxuriösen Stuhl vor einem Eisentisch beleuchtet. In seiner Hand wird sich ein blitzendes Küchenmesser befinden. Selbst wenn er wach ist, kann er dich nicht aufhalten, wenn du eben dieses Messer nimmst, und ihm die Kehle aufschlitzt.

Knife

Du wirst ein stechendes Gefühl um deinen Hals wahrnehmen, während du dies tust; wenn du schnell genug bist, wirst du in dem gigantischem Spiegel rechts von dir die kleine rote Linie erkennen, welche deinen Hals zeichnet, bevor sie wieder verblasst. Setze dich, um dich zu stützen, wenn der Schwindel dich in Wellen übermannt. Wenn der alte Mann wach gewesen ist, hättest du ihn fragen können:


„Was wird es kosten, sie aufzuhalten?“


Und er würde dir das sagen, was du bereits erwartest. Die Kosten sind so hoch, so unglaublich hoch und schrecklich, dass du wahrscheinlich vor ihm auf dem Boden zusammengebrochen wärest, ohne jemals deinen lächerlichen Verstand benutzen zu können. Selbst wenn nicht, hättest du niemals das Messer genommen, wenn du es gewusst hättest. Wenn der Schwindel vergeht, nimmst du den Spiegel von der Wand, und begehst die Treppe dahinter.


Das Messer ist Objekt 144 von 538. Es wird alles schneiden, aber wenn du es benutzt, wirst auch du den verursachten Schmerz erfahren.


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki