FANDOM


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land zu einer psychiatrischen Anstalt oder einem Rehabilitationszentrum, zu welchem du Zugang hast. Wenn du die Rezeption erreichst, frage nach, ob du jemanden besuchen kannst, der sich selbst “den Halter der Natur” nennt.

Wenn du deine Ohren nicht früh genug bedeckt hast, solltest du jeden Gott, den du kennst, bitten, dir Erlösung von den Qualen zu gewähren, die du nun erleiden wirst. Denn der Angestellte wird beginnen in einer dir unbekannten Sprache zu schreien, mit einer Stimme, die mit mehr Bösem gefüllt ist, als Satan und seine ergebenen Dämonen zusammen.

Diese Stimme ohne Dämmung zu hören, würde deinen Verstand sofort zerfressen, und dich für immer in einer Pein zurücklassen, die schlimmer ist als das Höllenfeuer. selbst wenn du deine Ohren rechtzeitig bedecken solltest wird es sich anfühlen, als ob dein Kopf brennen würde, während der Angestellte weiterhin in den bösen Sprachen spricht. Wenn er aufhört, solltest du zehn Minuten warten, bevor du die Hände von den Ohren nimmst, da das Böse noch immer in der Luft lauern könnte.

Lege nun deine linke Hand auf deine Stirn, und seufze: "Am Anfang."

Danach wird der Angestellte seinen Mund öffnen, und ein Portal wird erscheinen. Solltest du die geringste Angst zeigen, während du eintrittst, wird er es schließen, sobald du erst zu Hälfte hindurch bist, und deine Seele für alle Ewigkeiten in dem Abgrund der Dimensionen gefangen hallten.

Wenn du es sicher hindurch schaffst, wirst du dich in einem Garten wiederfinden. Einem Garten, der schöner und lebendiger ist als jeder Wald, oder Dschungel, den ein Mensch, Engel oder Dämon kennen könnte. Der Garten scheint zudem unendlich zu sein, und vor dir wirst du einen Weg sehen. Folge ihm, aber verlasse ihn nicht, denn sonst werden die Kreaturen, die den Wald bevölkern, dich zerreißen, und sich an dir nähren, während du jede Sekunde davon spürst.

Nachdem du eine Weile gelaufen bist, die sich wie fünf Minuten, oder fünf Monate anfühlen kann, wirst du an eine Tür kommen. Klopf sachte an. Wenn die Stimme dahinter sagt, "Du bist hier nicht willkommen, Fremder." gibt es keine Hoffnung für dich. Kein Beten wird dich mehr retten können. Dein Tod wird schrecklich sein. Doch sollte die Stimme sagen, "Bitte tritt ein." kannst du die Tür öffnen, und hinein gehen. Er hat dich willkommen geheißen.

Innen wirst du einen alten Mann in einem Schaukelstuhl sehen, der neben einem Kamin ließt. Er wird nur auf eine Frage reagieren. "Was hat das alles verursacht?" Der Mann wird beginnen seine Gestalt zu verändern. Die Falten in seinem Gesicht werden verschwinden, und Muskeln werden sich formen, während er langsam wieder jünger wird. Er wird stehen, und dich bitten, zu ihm zu kommen. Tu es nicht. Egal wie oft er sich wiederholt, wag es nicht. Starre ihm in die Augen, ohne je den Blickkontakt abzubrechen, und frage abermals:


"Was hat das alles verursacht?"


Nun wird das Feuer vom Kamin auf den Mann überspringen. Er wird beginnen zu sprechen, mit einer Stimme, die so laut ist wie das Rauschen der See und dennoch so sanft ist wie ein flüsternder Windhauch. Er wird dir den Beginn des Lebens, der Objekte, und des ganzen Universums erklären. Und wenn er fertig ist, wird das Feuer sterben, und der Mann verschwunden sein.

An seiner Stelle wird ein Stück Mamor liegen. Er wird so rot wie Feuer, und doch so blau wie die See sein. So klar wie der Wind, und doch so undurchdringbar wie die Erde. Versuche nicht, die Natur des Steines zu verstehen, da du sonst dem Wahnsinn verfallen wirst.

Wenn du nun durch die Tür gehst, durch die du kamst, wirst du dich in der Lobby der Instutition befinden.

Der Mamor ist Objekt 64 von 538. Die Elemente liegen nun unter deiner Kontrolle.

Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki