FANDOM


Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land, zu einer psychiatrischen Anstalt oder einem Rehabilitationszentrum, zu dem du Zugang hast. Wenn du die Rezeption erreichst, frage ohne zu zögern, ob du jemanden besuchen kannst, der sich selbst den „Halter der Unschuld“ nennt. Die Angestellte wird nichts sagen, aber eine einzelne Träne wird aus ihrem Auge fallen.

Sie wird dich in einen vergessen Korridor in einem verlassen Flügel des heruntergekommenen Gebäudes führen. Sie wird die Halle nicht mit dir betreten, wird dir nur mit vorsichtiger Hoffnung in die Augen sehen, Ihr Gesichtsausdruck scheint um Erlösung zu betteln. Solltest du die Halle betreten, wirst du nicht viel sehen, abgesehen von den schmutzigen Bruchstücken, einst wunderschön geschnitzter Elfenbeinstatuetten. Es dauert nicht lange, dann wirst du ein leises Wimmern von der anderen Seite hören. Achte genau darauf, wenn das Wimmern aufhört, ist jede Hoffnung verloren. Es hat keinen Sinn weg zulaufen.

Wenn du die Klinke der einfachen Holztür auf der anderen Seite herunterdrückst, wird ein warmes und gemütliches Licht dein Gesicht begrüßen. Du wirst dich in dem Schlafzimmer eines jungen Mädchens von 18 Jahren wiederfinden. Das Mädchen selbst wird auf dem Boden am Fuße des Bettes im Schneidersitz sitzend, ihr einziges Kleidungstück ist ein offenes Nachthemd, dass die Gesamtheit ihres bloßen Körpers offenbart. Sie ist die Quelle des gequälten Wimmerns und nichts, was du tröstendes sagst,  wird die Sturzbäche ihres erstickten Jammerns beenden.

Nur wenn du sie fragst „Was passierte, als es zuerst geschaffen wurde?“, wird sie still werden, um dir ins Gesicht zu blicken. Ihre Schönheit wird dir den Atem rauben und wenn du noch in der Lage sein solltest, einen klaren Gedanken zu fassen, wird dir nur klar sein, dass du in ihr alles der Welt siehst,  was du wirklich liebst. Plötzlich wirst du erkennen, dass das Mädchen aus ihren unteren Regionen blutet, als ein grotesker Phallus aus der zierlichen Öffnung zwischen ihren Beinen hervortritt. Das Objekt wird vor eigener Kraft pulsieren und du wirst es hypnotisierend finden. Sieh nicht weg, wenn du nicht seine Geduld spüren willst.

Bald wird der Raum vor deinen Augen verschwinden und du wirst auf der ruhigsten Lichtung stehen, von der du je Zeuge warst und die Wesen der Natur, die du wahrnimmst, werden mit ihren Leben fortfahren, ohne Furcht vor etwas, nicht einmal dem Tod. Auf einmal wird ein Schatten auf die Wiese fallen und du wirst miterleben, wie der gesamte Wald zu einer Säule aus Flammen bersten wird. Mit dem, was als nächstes passieren wird, kann kein Mann lange leben ohne verrückt zu werden, aber mit der Stärke des menschlichen Verstandes wirst du es ertragen. Zuletzt wirst du Schreie, Ächzen und Stöhnen hören, aber was dich mehr als alles andere überkommen wird, sind das leise Wimmern, die erstickten Schreie all der befleckten Unschuldigen auf unserer Welt. Dir wird klar, dass diese Schreie bis zum Ende der Welt überall auf dem Planeten gehört werden. Niemand kann diese nahezu stillen Bitten erleiden und noch die kleinste Hoffnung für die Zukunft darstellen. Die Illusion wird verblassen und du wirst dich zurück im Raum wiederfinden. Du wirst das Mädchen tot auf dem Boden liegend entdecken, ihr Gesicht ist eine Mixtur von Todesqualen und Entsetzen, ihr bereits verwesender Körper ernährt den nun hoch aufragenden Phallus und gibt ihm einen unheilvollen Schein.

Dies ist Objekt  19 von 538. Wenn du es berührst, ist es dein, aber wenn du es dich beherrschen lässt, wird es deinen Körper benutzen, um alle Teile zu suchen und zu versammeln, ungeachtet der Kosten.



Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki