FANDOM


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:


Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land zu einer psychiatrischen Anstalt oder einem Rehabilitationszentrum, zu welchem du Zugang hast. Wenn du die Rezeption erreichst, frage höflich nach, ob du jemanden besuchen kannst, der sich selbst "den Halter der Wahrheit" nennt.

Der Angestellte wird knapp nicken, und sich wieder seiner Arbeit zuwenden. Er wird nicht antworten, wenn du ihn ein weiteres Mal fragst, doch wag es nicht, ihn ein drittes Mal zu fragen, da er sonst seine wahre Gestalt zeigen wird, und dich in Sekunden zu Strängen von Fleisch verarbeiten wird.

Wende dich um, um zu gehen. Die Eingangstür ist verschwunden, und an ihrer Stelle eine Falltür am Boden erschienen, die zuvor noch nicht da war. Öffne sie. Am besten mit etwas langem, das dir mehr Zeit verschafft, wenn sie auf der anderen Seite warten. Wenn sie das tun, renn! Renn so tief in das Gebäude wie du kannst. Finde ein Fenster und springe heraus, da alle Türen entweder verrammelt oder abgeschlossen sind. Wenn du aus dem Gebäude fliehen konntest, renne weiter, und versuche so viel Wasser zu kreuzen, wie möglich ist. Es wird sie nicht aufhalten, aber es wird sie verlangsamen. Und du wirst jede Sekunde brauchen, um Frieden mit deinem Gott zu schließen.

Wenn sie nicht warten, springe durch die Falltür. Du wirst in einer exquisiten Bücherei landen. Leute in teuren und ausgeschmückten Gewändern sind überall, tratschend, redend, und entspannend. Versuche nicht, sie zu berühren, oder dir ein Buch auszusuchen, da das der Auslöser ist, den du nicht betätigen willst.

Sieh dich um - du hast genügend Zeit. Irgendwann wirst du einen grauhaarigen Mann an einem Tisch finden, der einen endlosen Stapel an Büchern mit einem alten "zurückgegeben"-Stempel abstempelt. Berühre weder ihn noch diese Bücher, da sonst die wohlgekleideten Leute ihre wahre Gestalt zeigen. Wenn du durch den Anblick sofort verrückt wirst, hast du Glück, da du die Schmerzen nicht fühlen wirst, die sie dir in ihrer vehementen Rage zufügen werden.

Stattdessen stelle dem Bibliothekar eine einzige Frage: "Welches enthält sein Gesetz?"

Der Mann wird aufsehen. Seine Augenfarbe existiert weder auf dieser Erde noch in der Galaxie; diese Farbe ist so unmöglich, dass du vielleicht nur wegen ihrem Anblick durchdrehst. Stähle dich und blicke unverwandt zurück. Breche den Augenkontakt nicht, oder er wird hinuntersehen, weil er nicht miterleben will, was dir die Kreaturen daraufhin antun. Irgendwann wird der Mann den Blick abwenden.

Er wird dir einen Namen nennen. Er ist lang, aber dazu reicht er dir noch eine Karte, um dir beim Erinnern zu helfen. Bevor du dich umwendest, um nach dem Buch zu suchen, frage ihn, ob du das Buch ausleihen darfst. Er wird nicken, und die Karte abstempeln.

Vergeude deine Zeit nicht damit, nach diesem Buch zu suchen. Es wurde bereits aus der Bibliothek gestohlen, und es ist nun deine Aufgabe, es zu finden. Schließe deine Augen und sage drei Worte. "Finde den Dieb."

Öffne deine Augen in den nächsten zehn Sekunden nicht, denn wenn die vorherigen Abenteuer dich nicht verrückt werden ließen, dann wird dieses hier es sicherlich tun.

Nachdem die zehn Sekunden verstrichen sind, kannst die die Augen öffnen. Du stehst auf der Straße gegenüber von dem Gebäude. Weiterhin hältst du die Karte in deiner Hand.

Diese Karte ist Objekt 57 von 538. Du hast das Buch ausgeliehen, und nun ist es deine Aufgabe, es zurück zu bringen.


Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki