FANDOM


Gehe in irgendeinem Land, in irgendeiner Stadt zu irgendeiner psychiatrischen Anstalt oder einem Rehabilitationszentrum, zu welchem du Zugang hast. Kein Rezeptionist wird dort mit dir sprechen; sie alle wissen von deinem niederen Vorhaben, und hassen dich dafür. Aber das spielt ohnehin keine Rolle, da du ihre Hilfe für dieses Objekt nicht benötigen wirst. Dennoch musst du dich für jede Eventualität wappnen, da dir sonst die Ewigkeit der Hölle bevorsteht. Dein Geist muss absolut frei von Stolz, und dein Ego absolut frei von Überheblichkeit sein, denn wenn nicht, hast du keine Chance diesem Halter entgegenzutreten.

Suche nach einer Karte des Gebäudekomplexes und präge dir jedes Detail gut ein, da du später die Tür finden musst, welche nicht auf diesem Papier abgezeichnet wurde. Ignoriere die abschätzigen Blicke deiner Mit"menschen".

Sobald du besagte Tür findest, welcher jeder Anderen hier gleicht, musst du dich konzentrieren. Trete ein, und lasse dich auf dem blutigen Fetzen an der Seite des mit Galle ausgelegten Raumes nieder.

Vergiss nicht, die Tür nach deinem Eintreten zu schließen, da die Leute auserhalb nicht sonderlich glücklich darüber sein werden, wenn dein neuer Zellengenosse entkommt. Derjenige, der auf mittelalterliche Weise in die Mitte des Raumes gekettet wurde, hört auf den Namen Jim, und ist der Halter der endlosen Geduld.

Lass dich nicht von seiner zerschlissenen Haut oder deformierten Gestalt verunsichern, da der karmesinrote Stoff unter dir in der Reichweite seiner Ketten liegt, und er schon seit unaussprechlichen Ewigkeiten kein Spielzeug mehr hatte.

Sobald er dich bemerkt wird er aufspringen, erfreut über deine Anwesenheit, die er schon erwartet hat, seit derjenige, dem das Blut auf welchem du sitzt gehört, das versucht hat, was du nun tust. Das Schlimmste, was du tun könntest, ist panisch zu werden - tu es einfach nicht. Jims beinahe kindliches Benehmen tolleriert keine Angst.

Blicke ihm statdessen tief in die Augen, ohne dich zu bewegen, ohne zu denken, ohne den Blickkontakt abzubrechen. Deine beste Chance ist es, einfach keine Angst vor Jim zu haben. Egal, was du in seinen irren Pupillen erkennen magst. Egal, was dir die verbliebenen Schatten ins Ohr flüstern.

Ich hoffe für dich, dass du nicht sein neustes Spielzeug wirst. Sollte er irgendwann aufhören, ständig hibbelig von einem Bein aufs andere zu treten, frage:


"Warum hat ER dich hier angekettet, Jim?"


Er wird von Trauer übermannt werden, wenn du den richtigen Zeitpunkt nicht verfehlt hast. Er wird dir die Geschichte seiner unrechten Verhaftung und Einkerkerung erzählen. Er wird regelrecht unter seinen eigenen Tränen zusammenbrechen und dir von dem himmelschreienden Unrecht berichten, welches ihm zugefügt wurde. Er wird von seinem eigenen Tod sprechen, der Dunkelheit und den Morden, die er begangen haben soll. Er wird dir jedes kleinste Detail vorlegen, und dich bitten, über ihn zu richten.

Gehe nicjt darauf ein. Versuche nicht, ihn zu beruhigen. Du kannst dem Schmerz, welchem er so lange ausgesetzt war, nichts entgegenstellen. Nicht einmal das wahre Urteil. Und versuche auch nicht sein Leiden durch Mord zu beenden. Denn wäre Jim sterblich, und die Sucher mächtig genug, wäre seine Misäre vor Jahrtausenden beendet worden.

Das Einzige, was du tun kannst, ist ihn freundlich darum zu bitten, sein Objekt aufzugeben.

Er wird dir nur eine Handvoll anbieten. Nehme diese an, gehe und dreh dich währenddessen nicht um, bis du dich wieder außerhalb der Institution befindest.

Das geschmolzene Fleisch ist Objekt 171 von 538. Eine Ewigkeit des Leidens steht damit in Verbindung.

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:




Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki