FANDOM


In irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land, gehe zu irgendeinem Ort der Anbetung zu dem du Zugang hast. Gehe nach innen und frage irgendeinen der Personen, die du dort siehst: "Ich wünsche, den Halter der sich öffnenden Tore zu sehen". Wenn sie dich ignorieren, bist du zum richtigen Platz gekommen. Setze dich genau in die Mitte des Bauwerks und warte; warte bis alles dunkel und leer ist. Wenn die Zeit gekommen ist, wirst du Gesang vernehmen. Es wird das schönste Lied sein, das du je gehört hast, aber lausche ihr nicht und blicke weiter vorwärts. Wenn du dich auf das Lied konzentrierst, wirst du dort sitzen bis zur Ende der Zeit, auf das Ende der Melodie wartend.

Wenn du deinen Verstand klar und ohne Gedanken beibehältst, wird irgendwann ein Kind hinter dir stehen. Du wirst seine Stimme hören, aber drehe dich nicht um, oder das Kind wird verschwunden sein. Stattdessen wirst du eine andere Welt sehen, wo du die wahre Bedeutung von purem Schmerz kennen lernen wirst. Erhebe dich und gehe langsam in Richtung einer Tür, die nicht dekoriert ist.

Bleibe vor der Tür stehen und der Gesang wird stoppen. Wenn das Singen stoppt, bewege dich nicht - bewege dich ja nicht! Die Tür wird sich von selbst öffnen, und sobald es dies tut, wird ein Spiegel erscheinen. In diesem wirst du dich selbst erblicken, aber nicht so wie du jetzt bist. Wenn du deine eigene Reflexion siehst, wie sie sich bewegt, imitiere sie, aber erinnere dich daran, es ist ein Spiegel, also ist rechts links und links rechts. Wenn du dich nicht korrekt bewegst, wird der Spiegel zersplittern und du wirst das Schicksal von all dem Bösen erleiden, das sich ein Mensch vorstellen und nicht vorstellen kann. Solltest du erfolgreich sein in deinem Vorhaben, seinen Bewegungen zu folgen, so frage das Kind hinter dir, ohne dich dabei umzudrehen: "Warum ist diese Türe für mich geöffnet?". Er wird mit einer niedlichen, jedoch beinahe krankhaften Lache antworten, und du wirst die Reflexion deiner selbst verblassen und sich in eine jüngere Version von dir verwandeln sehen, ohne Augen oder Gliedmaßen.

Berühre deinen Körper und er wird sich ändern, um deine Reflexion nachzubilden. Wenn du ruhig bleibst und in den Spiegel eintrittst, wirst du einen Flur voller Türen betreten - endloser Türen. Habe keine Angst, denn wie auch immer, werden sich die Türen öffnen. Gehe den Flur entlang und betrete keine einzige von denen, stattdessen gehe in Richtung der einzigen geschlossenen Tür und berühre sie. Schreie mit deiner lautesten Stimme auf: "Ich wünsche, die Tür zu meinem verschlossenen Verstand zu betreten!", und sie wird sich öffnen. Du wirst deine Vergangenheit sehen. Siehe zu, wie deine Vergangenheit sich abspielt, und warte auf ein besonderes Ereignis, wie deinen ersten Kuss. Sobald das Ereignis stattfindet, musst du sagen: "Das bin ich!". Du wirst dich selbst stehend wiederfinden, in dieser Periode der Zeit, betrachtend, wie dein Leben in seiner normalen Geschwindigkeit verläuft. Du musst zusehen, regungslos. Wenn du endlich in der Lage bist, dich zu bewegen, wirst du dich komisch fühlen. Kehre zu diesem Ort der Anbetung zurück und du wirst dich selbst dort wieder finden, noch immer sitzend. Erzähle deiner Reflexion von dem Ereignis. Sie wird schreien und verschwinden; alles was zurückbleibt, wird ein geschwärztes, totes Herz sein.

Dieses Herz ist Objekt Nummer 176 von 538. Wenn es Blut vergießt, wirst du befähigt sein, die Vergangenheit wieder auferstehen zu lassen.

Hier geht's zum Original

~Übersetzung von TheRealSlikk

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki