FANDOM


Hospital
Gehe in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land in irgendein Krankenhaus zu welchem du Zugang hast. Frage an der Rezeption nach einem Patienten der den Namen „Der Halter des Blutes“ trägt. Sollte der Angestellte in eine Schublade greifen und eine Spritze herausholen, bete, dass der erste Stich dich tötet. Sollte sein Gesicht erstarren, schließe deine Augen und schreie so laut du kannst: „Ich will zum Halter des Blutes“ . Öffne deine Augen erst, wenn der Angestellte deine Hand ergreift. Die Menschen die vorher dort waren werden alle verschwunden sein.

Der Angestellte wird dich durch einen verlassenen und heruntergekommenen Teil des Krankenhauses führen, der eigentlich nicht existieren kann, bis hin zu einem Aufzug. Es gibt keinen Knopf um ihn zu rufen, dennoch wird die Anzeige über der Tür runterzählen und sich nach kurzer Zeit öffnen. Du wirst den Aufzug allein betreten, doch sei gewarnt: Nun kannst du nicht mehr zurückkehren. Drücke irgendeinen Knopf. Es wird erst nichts passieren, doch irgendwann wird der Aufzug abrupt fallen. Bleibe ruhig. Der Aufzug wird stoppen und der Strom wird ausfallen. Wenn er wieder angeht wird nur noch ein Knopf leuchten: Der des 66. Stockwerkes. Drücke ihn, auch wenn es keinen 66. Stock gibt. Der Aufzug wird sich nun langsamer als gewohnt nach oben bewegen. Nun wird wieder der Strom ausfallen, doch der Aufzug wird weiter nach oben fahren. Schließe deine Augen. In Mitten dieser Dunkelheit wirst du ein manisches Lachen neben deinem Ohr vernehmen. Du darfst die Augen nicht öffnen egal wie furchterregend das Lachen ist. Solltest du sie öffnen wirst du in die grauenvollste Fratze blicken die du je gesehen hast. In diesem Fall greife sofort in deine Tasche. Du wirst ein Skalpell finden. Stich dir damit in deine Hand und drücke das Blut in die Fratze. Das lachen wird zu einem grauenvollen Schreien und kurz darauf wird es verstummen und die Fratze verschwunden sein. Der Aufzug ist stehen geblieben ohne dass du es gemerkt hast. Drücke auf den Knopf, um die Tür zu öffnen. Beim ersten Schritt in den dunklen Gang wirst du in deinem Kopf einen grauenhaften hohen Schrei hören. Bleibe ruhig und geh weiter. Du wirst an einigen Fenstern von Operationssälen vorbei laufen. Schaue nicht hinein. Entstellte Menschen mit geisteskranken Fratzen werden an die blutverschmierten Scheiben springen und dich zu Tode erschrecken. Am Ende des Ganges befindet sich eine Tür mit der Aufschrift: Blutbank. Betrete den Raum und geh genau 66 Schritte vorwärts. Dann sei ganz ruhig. Etwas wird nach deinen Füßen greifen und sich um deinen ganzen Körper schlingen, so als greife die Dunkelheit nach dir. Du wirst dich nicht bewegen können. Wenn du schreist, wirst du in den Boden gezogen und für Ewigkeiten grausamer mentaler Folter ausgesetzt sein. Die Fratze wird dich bis in alle Ewigkeiten heimsuchen. Du wirst bei lebendigem Leibe operiert werden. Immer und immer wieder. Bleibst du ganz ruhig, wirst du eine angenehme Melodie hören und du wirst in die Decke gezogen werden.

Wenn du wieder Boden unter den Füßen spürst öffne deine Augen. Du wirst in einem weißen Raum stehen, dessen Wände mit Blut bespritzt sind.
Dort sitzt eine Frau die ein Kind stillt. Jedoch stillt sie es mit ihrem Blut.
Frage sie: „Wessen Blut ist das?“ Wenn sie dir nicht antwortet, wirst du anfangen überall Schnittwunden zu bekommen und langsam und qualvoll zu verbluten.
Wenn sie dir antwortet wird sie dir erschreckend detailliert jedes Blutvergießen beschreiben. Während dessen füllt sich der Raum mit Blut und du wirst darin ohnmächtig.
Du wirst am nächsten morgen in einem Krankenhausbett wach werden. In der Hand eine Spritze gefüllt mit Blut.

Die Spritze ist Objekt 660 von 2538.


Übersicht


Mis4nthr0py666 (Diskussion) 18:42, 29. Aug. 2014 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki