FANDOM


Images (7).jpg

Geh in irgendeiner Stadt, in irgendeinem Land zu einer psychiatrischen Anstalt oder einem Rehabilitationszentrum, zu welchem du Zugang hast. Wenn du die Rezeption erreichst, frage nach, ob du jemanden besuchen kannst, der sich "Der Halter des Pfades" nennt. Der Angestellte wird so gut er kann versuchen, einen gleichgültigen Blick aufzusetzen, während er dir einen Schlüssel aushändigt, welcher, wie er sagt, zu einem unbenutzten Versorgungsraum im Gebäude gehört. Wenn es doch nur so einfach wäre. Beim Suchen und Entsperren der richtigen Tür wirst du dich dabei wiederfinden, wie du auf einen schmalen, gewundenen Pfad starrst, der über einer endlosen Leere hängt. Die Sicht wird nur gelegentlich von massiven Umrissen unterbrochen, die zu Etwas gehören, das besser unbeschrieben bleibt.

Von diesem Pfad zu fallen wäre genauso, wie aus der Realität selbst geworfen zu werden. Eine albtraumhafte Ewigkeit voll unvorstellbarer Schrecken erwartet jeden, der entweder aus eigenem Fehler in die Leere stolpert, oder von den zeitlosen Monstrositäten, die am Rande der Schöpfung existieren, vom Pfad gezogen werden. Solltest du dich jemals beobachtet fühlen, während du durch dieses Stück Vergessenheit wandelst,  besteht deine beste Chance darin, sofort stehen zu bleiben und deinen Atem anzuhalten. Fahre damit fort, bis dein Beobachter entweder das Interesse verliert oder näher kommt um dich zu holen. Sollte letzteres passieren, fühle dich frei so laut zu schreien wie du willst, denn deine Schreie werden auf taube Ohren treffen.

Am Ende des Pfades ist eine Tür, die in einen kleinen schmutzverkrusteten Raum führt. An die ferne Wand des Raums ist eine stark abgemagerte Leiche gestützt; was von seiner Haut übrig ist, ist von Nekrose (Verwesung) geschwärzt. Nähere dich ihr und frage: "Wie haben sie Wächter erlangt?"

Als Reaktion auf deine Frage, wird die "Leiche" anfangen, sich zu bewegen. Ein dezentes, rotes Glühen wird seinen Augenhöhlen entspringen, als sie ihren Kopf hebt und anfängt die lange, makabere Geschichte der Halter zu flüstern. Sie wird von unheiligen Pakten und unaussprechlichen Gräueltaten sprechen. Mit der Zeit wird ihre Erzählung jede Form von Übel, das Mensch und Gott, und auch einige die keines von beiden begreifen kann, ansprechen. Weiterhin wird sie, wenn sie den Titel jedes Halters erzählt hat, die Geschichte dieses Halters und die Bedeutung des Objekts, das er beschützt, offenlegen.

Nun ja, von fast jedem. Der Halter des Pfades wird nie über sich selbst ins Detail gehen, weil der Ghoul hofft, dass du ihn nicht fragst, wieso es so scheint als fehle es ihm an einem Objekt. Um die Wahrheit zu sagen ist der ominöse Schimmer aus der Augenhöhle des Ghouls das Licht des Objekts, das irgendwie in seinen Knochen versiegelt wurde.

Dies ist Objekt 7 von 538. Sein Halter wird alles tun, um dich von ihm fernzuhalten.



Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki