FANDOM


Gehe in jedes Hochsicherheitsgefängnis, in jeder Stadt, in jedem Land zu dem du Zugang hast. Wenn du den Frontschreibtisch erreicht hast, frage nach, ob du jemanden besuchen kannst, der sich selbst „Der Halter des Turms“ nennt. Fast unmittelbar, werden die Wächter dich inhaftieren und dich ohne eine Gerichtsverhandlung in den Todestrakt stecken. Die Zelle mit den anderen Todestraktinsassen wird auf der untersten Etage sein. Verlasse die Zelle nicht. Nehme kein Essen oder Wasser zu dir. Das zu tun würde dein Schicksal im Todestrakt besiegeln und zu Folter führen, die am besten nicht niedergeschrieben wird. Bleibe wach, solange du es schaffst, nicht zu schlafen. Wenn dein Körper dann vor Erschöpfung zusammenbricht, wirst du in einen traumlosen Schlaf fallen. Wenn du erwachst, wird deine Zelle offenstehen und das Gefängnis wird mit einem sehr dichten Nebel gefüllt sein. Gehe aus der Zelle und immer weiter geradeaus, es wird bald offensichtlich sein, dass du dich nicht mehr im Gefängnis befindest, die Gefängniszellen hinter dir werden schnell im dichten Nebel verschwinden.

Die Umrisse eines großen Gebäudes werden deine Ankunft signalisieren. Annäherung wird dir zeigen, dass es stets etwas zur Seite geneigt steht und ein Großteil davon schon im Boden eingesunken ist, auf dem du gehst. Trotzdem, dass es teils im Erdboden versunken ist, wird die Spitze immer noch im Nebel verschleiert sein und es ist unmöglich, sie zu sehen. Finde ein Fenster, durch das du hineinsteigen kannst; die Tür ist unter dir begraben und unbrauchbar. Dort wird ein nett gekleideter alter Mann sein, der innen wartet. Er wird dich begrüßen und beginnen zu gehen; das Innere wird bis auf einen kleinen Bereich einer leuchtenden Kerze, die der alte Mann hält pechschwarz sein. Folge ihm und frage, „Wo wurden sie getrennt?“ Er wird dir in gegliederten Details die grausame Geschichte über die ungeahnte Trennung aller Gegenstände erzählen. Die beschriebenen Schrecken sind für menschliche Wörter ungeeignet. Die Bildlichkeit krabbelt in deinen Verstand wie ein kleiner Bengel in dein Ohr, weil er dir die Geschichte des Turms erzählt, wo sie getrennt wurden, um all das zu beenden. Er wird fortfahren, in schrecklichen Träumereien und Erinnerungen zu schwelgen, was mit dem Ort geschehen ist, als sie getrennt wurden. Du kannst ihn nicht unterbrechen und du musst innerhalb seines kleinen Kreises aus Licht bleiben, weil es alles ist das die Dunkelheit fernhält. Unbeugsamer Terror hungert dort. Wenn er fertig sein wird, werdet ihr beide ein Zimmer erreicht haben. Im Zimmer wird eine blutige Guillotine sein. Der Mann wird sich umdrehen und eine Taschenuhr herausziehen. Er wird darauf schauen und sagen, dass es Zeit ist

Die Taschenuhr ist Gegenstand Nummer 100 von 538. Sie wird immer die Tage bis zur Verdammung oder Erlösung hinzählen. Die Wahl liegt an dir.


Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt


Übersetzt von QueenOfMadness

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki