FANDOM


Gehe in irgendeinem Land, in irgendeiner Stadt in ein Krankenhaus oder in eine Psychiatrie, zu welcher du Zugang hast, und gehe zielstrebig zur Rezeption, während du dein bestes Gesicht von Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit aufsetzt. Schluchze panisch, du habest dich selbst verloren, und frage, ob ER dir helfen wird, dich zu finden. Sollte die Arbeiterin dir einen liebenswürdigen Blick schenken, und versuchen, dich zu beruhigen, werden ihre Worten die letzte Schönheit sein, die dir je widerfahren wird, da SIE dich gefunden haben werden.

Sollte sie angeekelt dreinblicken, und dir entgegen spucken: „Ich bin nicht deine Mutter! Such jemanden, den es juckt!“, hast du den ersten Teil deiner Aufgabe gemeistert. Schenk ihr einen kühlen Blick und zische: „Von mir aus! Dann gehe ich an einen Ort, an dem ich geliebt werde.“ Danach musst du dich hastig umwenden, und gehen.

Der Eingang wird sich verändert haben. Greife nach der Klinke, schütze dich mit deinen schönsten Erinnerungen, mit deinen Liebenden, und öffne die Tür, um hindurch zu gehen. Halte deine Augen 11 Sekunden lang geschlossen, nicht länger, nicht kürzer, und öffne sie dann. Du wirst an dem Ort sein, den du dir vorhin vorgestellt hast, aber als Außenstehender zusehen. Suche ein Versteck, damit dich die Leute nicht sehen, da dich der Stoff der Realität auseinander reißen würde, genau wie deine Vergangenheit, und dich aus der Erinnerung aller deiner Liebsten für immer verbannen.

Du musst in Stille verharren. Irgendwann wird die Erinnerung verrutschen, und dann musst du hervorspringen, und rufen: „Du bist eine Illusion! Zeige dein wahres Gesicht.“ An diesem Moment wird deine Umgebung vollkommen schwarz werden, und dein altes Ich dich ansehen, mit hassverzerrtem Gesicht, da du ihm seinen Spaß genommen hast. Zu diesem Zeitpunkt solltest du irgendeine Waffe mit dir führen, oder zumindest eine Kampfsportart beherrschen, da dich dein Ich mit einer Kraft attackieren wird, die es früher sicherlich nicht hatte.

Versuche die Kehle des anderen zu erwischen. Solltest du es nicht schaffen, wirst du in winzige Teile zerrissen werden. Wenn du es aber schaffst, wird dein Ich zusammensinken. Flüstere in sein Ohr: „Was ist der Preis, den man zahlen muss, um es zu schaffen?“ Solltest du die Frage korrekt formuliert haben, wird sich ein alter, nackter Mann ohne Gesicht aus deinem alten Ich erheben. Weiche seinem „Blick“ niemals aus. Denn sonst wird deine Zukunft schlimmer als jede Hölle, die du dir vorstellen könntest.

Er wird beginnen zu sprechen, während seine Stimme von überall her widerhallt. Er wird erzählen, wie die ersten Männer aufgaben, zum Beginn der Objekte, und sich auf der Suche nach Macht vergaßen. Er wird dir von jedem Mann erzählen, der seine Seele an die Habsucht verlor, und was aus ihnen geworden ist. Dieses Wissen wird vielleicht nicht besonders schrecklich zumuten, und dich dennoch für den Rest deiner Tage heimsuchen, und dir unbeschreibliche Depressionen auferlegen.

Nach seiner Rede musst du antworten. „Keine Sorge, ich verliere alles, was ich habe, bevor ich mich selbst verliere.“ Daraufhin wird er zusammenfallen, jeder seiner Knochen brechen, seine Haut sich verformen, bevor er in einer schrecklichen Masse auf dem Boden zusammensinkt. Egal wie stark du bist, bei diesem Anblick wirst du dich übergeben, und in Ohnmacht fallen, woraufhin du mit der Masse kollidieren wirst. Nachdem du außerhalb der Institution erwachen wirst, wirst du sauber sein. Aber in deiner Hosentasche wird sich ein Geldbeutel befinden, der aus dem Fleisch des alten Mannes bestehen wird. Im inneren wird sich ein Ausweis befinden, der nur von einem Bild verziert wird. Einem Bild von dir, und dem gesichtslosen Mann.

Der Ausweis ist Objekt 161 von 538. Mit dieser Karte an deiner Seite wirst du dich niemals vergessen. Niemals.

Deine Bewertung dieser Pasta:

Durchschnittsbewertung:



Original
vorheriges Objekt Übersicht nächstes Objekt


Übersetzer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki