FANDOM


Schweigen. Eine unangenehme Ruhe herrscht, nachdem der Sammler ein provokantes Geschenk hinterließ. Brian lag ausgeweidet und ohne Kopf im Wohnzimmer. Keiner wusste so richtig was jetzt passieren wird oder was gesagt werden sollte. Emi wusste nicht weiter. Sie schloss ihre Augen und stellte sich vor an einem fernen Ort auf einer Wiese zu leben. Grüne Bäume, Waldtiere und eine Hütte mit einem kleinen Bach in der Nähe. Ruhe, Gelassenheit und nur sie und ihr Freund. Basti erinnerte sich daran, wie er mit Leon und Brian gemeinsam Basketball gespielt hat oder abends auf seiner Terrase zu entspannen und entweder Filme geguckt oder einfach nur über alles mögliche unterhalten. Leon betrachtete Brians Kopfhörer, welche er als Andenken trug. Brian hätte gewollt, dass jemand sein Markenzeichen behielt. Ember fühlte eine Mischung aus Wut und Trauer, doch sie wusste nicht, wie sie reagieren sollte. ,,Wir sollten schlafen und ihn morgen beerdigen." schulug Emi vor. Die anderen nickten...

Ember lag im Bett. Sie wollte schlafen, konnte es aber nicht. Sie vermisste Brian. Mehr als jeder andere. Je mehr sie an ihn dachte, desto müder wurde sie. Bis sie schließlich einschlief. Sie fand sich in einem Traum wieder. Brian stand vor ihr und lächelte sie an. Ember rannte zu Brian und umarmte ihn. In dem Moment merkte sie, dass sie träumte. Sie sah, dass er sie umarmte, doch spürte sie es nicht. ,,Kleene, es tut mir leid, dass ich dich nicht beschützen konnte. Ich konnte dir nicht der Freund sein, der ich sein wollte." ,,Schon gut." sagte Ember. ,,Aber" Brian holte Luft. ,,Ich kann dir jetzt helfen." ,,Wie?" ,,Ich habe einen Plan... einen Plan, der den Sammler ein für alle mal auslöschen wird..." ,,Ach wirklich?" ,,Ja! Ach und... sag Leon danke..."

Am nächsten Morgen saßen die Freunde am Frühstückstisch. ,,Brian ist mir im Traum erschienen... Er hat mir verraten, wie wir den Sammler vernichten. Aber ihr müsst alle mithelfen." ,,Wie lautet der Plan, Ember?" fragte Leon. ,,Ich muss seine Maske aufsetzen..." Erschrockene Blicke suchten ihren Weg zu Ember. Ember holte Luft. ,,Ich weiß, es hört sich verrückt an, aber ich vertraue ihm. Und außerdem, was sollen wir sonst machen?" ,,Ich dachte, wenn wir ihm die Maske vom Gesicht reißen reicht das?" meinte Leon. ,,Brian sagte, dass das nicht reicht, wenn die Maske seine Seele nicht absorbiert, wird es nicht aufhören." ,,Und wenn die Seele absorbiert wurde, was passiert dann?" ,,Darüber sollen wir uns keine Gedanken machen" ,,Na gut... Ich bin dabei. Emi? Basti? Wie seht ihr das?" fragte Leon. Basti und Emi sahen sich gegenseitig an, dann nickten sie. ,,Dann los" sagte Ember....

Nachdem Brian beerdigt wurde und jeder ein paar Worte sprach um Brian zu gedenken, betraten sie Brians Zimmer und öffneten den Schrank. Er war voller Klamotten. Und Waffen. Emi nahm sich eine Machete, Leon ein Scharfschützengewehr, Basti zwei Revolver und Ember ihre Pistole. ,,Erstaunlich, was er hier alles in seinem Zimmer hatte." sagte Basti. ,,Jeder Tag, an dem er nicht ausrastete und uns übern Haufen ballerte, war ein guter Tag." Ember boxte Leon leicht auf die Schulter. ,,Sorry" ,,Seid ihr bereit?" fragte Basti. ,,Legen wir ihn um!" sagte Leon ,,Damn yo!" fügte Ember hinzu...

,,Wenn ich fünf Dollar bekommen würde für jedes mal, als ich diesen Wald betrat..." stöhnte Basti. ,,Ach komm, der Wald weckt richtig den Kletterkünstler in mir!" sagte Leon. ,,Konzentriert euch! Leon wir haben keine Zeit für Klettereien und keine Sorge Basti... Das wird das letzte mal sein!" entgegnete Ember...

Nachdem sie vor der Tür der Hütte standen, wollte Ember keine Zeit verlieren und trat die Tür ein, welcher aufgrund ihres Alters nachgab und mit einem Krachen auf den Boden fiel. ,,SAMMLER!" rief Ember mit nichts als Hass in ihrer Stimme. ,,KOMM RAUS! UND STIRB ENDLICH!" Stille. Dann Schritte. Die Falltür ging auf und der Sammler kam hoch. Ember wich zurück und der Sammler trat aus der Hütte. ,,Na sieh mal einer an, wer gekommen ist, um es zu Ende zu bringen." sagte der Sammler. ,,Mal sehen, was weiß ich über euch..." er deutete auf Emi. ,,Machete..." dann zeigte er auf Basti ,,...Zwei Revolver..." dann auf einen Ast in dem Leon sich verschanzt hat. ,,...Sniper..." und dann auf Ember. ,,...Pistole. Interessant, was alles so in Brians Schrank zu finden ist, was?" Ember erschrak. Das kann nicht sein? Wieso ist der Sammler ihnen ständig einen Schritt vorraus? Ember fing sich wieder und zielte auf den Sammler. Der Sammler nahm seine dreiläufige Flinte vom Halfter und legte sie auf den Boden. ,,Brauch ich nicht" dann nahm er seine Axt. ,,Brauch ich" und dann sprang er auf den Baum zu Leon und hackte den Ast durch und Leon sprang vom Ast. ,,Verdammt!" rief Leon, dann suchte er nach einem neuen Punkt zum schießen und rannte in die Hütte. Dann visierte der Sammler Emi an...

Der Sammler sprang zu Emi und holte mit der Axt aus, doch Emi wehrte ab. Sie hielt die Machete gegen die Klinge und der Sammler holte nochmal aus. In dem Moment schoss Leon dem Sammler in die Hand. Basti eröffnete das Feuer und schoss dem Sammler in die Knie. Der Sammler ging zu Boden. ,,Gut gemacht, aber ihr werdet mich nie los... Darauf könnt ihr Gift nehmen..." Ember trat dem Sammler gegenüber und sah ihn an. Ein Wahnsinniger, der etwas übernatürliches gefunden hat. Aber er ist selbst schuld. Er muss sterben. Ember schoss dem Sammler in die Stirn. ,,Das reicht nicht... das... das weißt du!" ,,Ich weiß." Sie nahm die Maske in die Hand und zog dran, bis sie sich löste. ,,Du bist schlau Mädchen... Schlau... und sowas von tot!" Ember setzte die Maske auf. Sie spürte, wie sie sich stärker fühlte. Doch dann fiel sie in Ohnmacht. ,,Verdammt. Ember!" schrie Leon. Basti riss den Sammler zu Boden. ,,Los, Bring mich um. Doch lass mich raten, Brian hat Ember nicht erzählt, dass wenn sie in Ohnmacht gefallen ist, die Maske nicht funktioniert, oder?" Der Sammler konnte sich nicht bewegen. ,,Dann werde ich dir jeden Zahn ausschlagen, bis Ember wieder zu sich kommt, du Penner!" Basti holte aus und ließ seine Faust in das Gesicht des Sammlers krachen. Dann gab er dem Sammler eine dreier Combo und stand auf. ,,Und der ist für Brian!" Basti tratt dem Sammler ins Gesicht. In dem Moment kam Ember zu sich und der Sammler stand auch schon wieder...

,,Ember... sag mir, wie fühlt es sich an, mehr zu können, als deine Menschnfreunde?" ,,Denk nicht mal daran, dass ich auf deine Seite wechsel!" Ember rannte auf den Sammler zu und schlug auf ihn ein. Der Sammler blockte die Schläge, doch Basti schoss dem Sammler in den Rücken. ,,Ist zwar richtig mies, aber du bist ja auch ein mieser Hund!" Der Sammler brach zusammen. Leon kam an und drückte seinen Joint in dem Gesicht des Sammlers aus. ,,Smoke in hell!" Ember nahm die Axt des Sammlers und tratt ihm ins Gesicht. Ember holte aus. ,,Das ist für all das Leid, was du uns angetan hast!" sie ließ die Die Axt in die Kehle fahren und zog sie wieder raus. ,,Das ist für Collin!" sie ließ die Axt ein weiteres mal in den Hals des Sammlers sausen. ,,Und das... DAS IST FÜR BRIAN!" Sie rammte die Axt in den Hals und trennte dem Sammler so den Kopf ab. Sie hob den Kopf hoch und ein kleines Licht kam aus dem Mund, welches in die Maske hineinflog. Dann sah Ember ihre Freunde an. Ihre Augen färbten sich lila und sie sagte:

,,Alles hat ein Ende, aber dieser Fluch nicht"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki