FANDOM


Seit einer Woche sah ich es... Seit einer Woche
verfolgte es mich...

Warum mich? Ja.. warum?
Manchmal stand es hinter einer Tür und manchmal
lag es unter meinem Bett. Ich hörte oft seinen
Atem und spürte ihn dicht hinter mir.

Ich hatte keine Angst. In seiner Gegenwart fühlte ich mich sicher.
Ich wusste nicht, was er wollte, aber er war der
Einzige, der mich nie verließ.

War ich verrückt geworden? Sehe ich ihn wirklich?
War er real? Oder lag das an mir?

Nein.. nicht meine Schuld.. nicht meine... Mit wem redete ich eigentlich?
Wo war er? Warum war er nicht hier? Wenn er nicht wieder kommen würde, wäre ich alleine.

So allein. So einsam. Ohne Freunde... Ohne Familie.... Warum? Wer sollte für mich da sein?

Wer?

Keiner.

Warum? Nein, das konnte nicht sein.

Langsam
bekam ich das Verlangen, das Fenster zu öffnen und zu springen. Morgen würden sie meinen toten Körper finden.
Er auch. Würde er traurig oder glücklich sein?
Ich musste es tun. Ich musste springen.

Dann würde ich ja sehen, ob er mich mochte oder sogar liebte.                                                                                          

Verabschieden musste ich mich ja nicht...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki