FANDOM



Der Teufel höchst persönlich


Kurz zu meiner Person:


  • Name: Ines Black
  • Alter: 16
  • Wohnsituation: Ich lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem recht normalen Haus in einer Vorstadt.
  • Haustiere: 1 Katzen


 Es war ein normaler Tag wie jeder andere auch. Wie jeden Morgen werde ich von meiner kleinen Katze geweckt stehe auf, zieh mich an, machte mich fertig für die Schule und ging außer Haus.

Doch irgendetwas  war an diesen Morgen komisch, ich hatte so ein ungutes Gefühl im Bauch, als würde mich etwas beobachten, mir wurde immer heißer und heißer. Im nächsten Moment dachte ich mir nur, das ich mir irgendein Virus vielleicht eingefangen hätte.


Ich hockte nun in der Klasse und wartete, bis ich wieder Nachhause konnte. Ich hasste die Schule so sehr, wer tut das in diesem Alter nicht? Man musste nur lernen und hatte fast keine Freizeit, obwohl man nur Party machen wollte.  Zumindest hatte ich das ganze Zeit im Kopf. Mir ging es von Stunde zu Stunde schlechter, langsam dachte ich wirklich, dass ich mir einen Virus eingefangen hätte. Gott Sei Dank schickte mich der Lehrer Nachhause.


Daheim angekommen, schmiss ich meine ganzen Schulsachen in eine Ecke und legte mich sofort ins Bett. Nach 5 – 10 Minuten war ich schon im Land der Träume. Lange konnte ich nicht schlafen, ich wurde plötzlich durch einen lauten Knall geweckt. Hastig hupfte ich aus dem Bett, um zu sehen was das war. Schnell stellte sich heraus, dass es nur die Tür war und durch den Luftzug zugefallen ist. „Komisch“ dachte ich mir ich hab doch kein Fenster aufgemacht bzw. waren vorher alle Fenster zu. Naja vielleicht hab ich auch nicht richtig geschaut, weiter nachgedacht habe ich über das nicht mehr.


Meine Mutter kam bald von der Arbeit heim und war ganz verwundert wieso ich schon Zuhause bin. Ich erklärte ihr, dass es mir nicht gut ging und ich mir vielleicht was eingefangen habe. Meine Mutter setzte sofort einen Topf auf um mir eine Suppe zu Kochen. Ich bin so froh, dass ich meine Mutter hab, sie ist immer für mich da wenn etwas ist.


Wir saßen in der Küche und Plauderten ein bisschen über Gott und die Welt. Plötzlich ein lauter Knall und ein Gejaule in einem. Meine Mutter und ich rannten sofort ins Wohnzimmer und glaubten unseren Augen nicht was wir sahen. Das Fenster weit offen und meine kleine Katze tot auf den Boden. Ich sah meine Mutter an und sagte zu ihr „Hast du das auch gerade gesehen“ sie sagte mit zittriger Stimme „Meinst du den Brennenden Schwanz der gerade aus dem Fenster verschwand“ ich war so geschockt wie diese Worte fielen. Gleichzeitig war ich so traurig wegen meiner Katze.


Wir fuhren noch am gleichen Tag zum Tierarzt, um unsere tote Katze abzugeben. Der Tierarzt fragte uns wie lang sie schon tot sei und wir Antworteten „seit ca. 1 Stunde“. Er schüttelte den Kopf und meinte, dass das nicht sein konnte diese Katze ist leer. Ich schaute ihn an und fragte „Was meinen Sie mit: Die Katze ist leer?“. Er erklärte uns das unsere Katze überhaupt keine Flüssigkeit in sich hat kein Blut, kein Wasser absolut keine Flüssigkeit. Er konnte sich das selber nicht erklären und hat so was noch nie gesehen. Er fragte uns ob er die Katze Obduzieren darf, um etwas Klarheit zu bekommen.  Natürlich waren wir einverstanden und gingen traurig Nachhause.


Wir verdrängten das was wir angeblich gesehen hatten und verloren kein Wort mehr darüber. Die Tage vergingen und wir waren alle sehr traurig, dass unsere Katze gestorben war.


Eines Abends hockte ich in meinem Bett und spielte mit meinem Handy. Ich bekam plötzlich wieder so ein komisches Gefühl und mir wurde von Zeit zu Zeit immer heißer und heißer. Ich ignorierte es eine Zeitlang, bis ich im Augenwinkel etwas sah, einen Schatten der mich beobachtete. Ich blickte auf, doch ich sah nichts vielleicht habe ich mir das auch nur eingebildet, dachte ich mir. Auf einmal ein lauter Knall, mein Fenster stand schlagartig offen und eine Kreatur die in Flammen stand schoss blitzartig an mir vorbei. Mein Atem stockte ich war komplett erstarrt. Angst machte sich in mir breit ich bekam Atemnot und brachte keinen Ton aus mir raus. Ich hörte nur noch ein Kreischen von meiner Schwester. Als ich mich halbwegs wieder gefasst hatte, rannte ich sofort zu meiner Schwester ins Zimmer. Ich konnte nicht fassen was ich da sah. Meine Schwester lag im Bett, völlig ausgetrocknet und Tot. Mir schossen die Tränen aus den Augen, ich dachte nur wie konnte das sein was geht hier vor sich. Meine Eltern standen paar Sekunden darauf im Zimmer und brachen zusammen vor Trauer.


Paar Tage darauf war die Beerdigung von meiner Schwester, wir waren alle so entsetzt wie konnte das sein, nicht mal die Ärzte wussten an was meine Schwester gestorben war. Bei der Beerdigung kam augenblicklich eine Frau zu uns die wir nicht kannten und sagte „Ich weiß was eurer Katze und euerm Kind passiert ist“. Wir erstarrten alle und fragten wovon sie das weiß und was sie hier machte. Sie antwortete „Bei uns in Afrika passiert das sehr oft, der Teufel kommt vorbei und nimmt sich das schwächste Mitglied der Familie und saugt den Körper leer um mehr Kraft zu bekommen“.


Da war mir dann alles klar, ich brach in Tränen aus ich dachte „Bin ich dann die nächste?“.


Meine Eltern glaubten das Natürlich nicht, es hört sich doch total verrückt an. Ich jedoch glaubte an so was und hatte panische Angst in der Nacht am Tag einfach die ganze Zeit, ich musste immer daran denken, ich musste ganze Zeit weinen wegen meiner Schwester, ich fühlte mich so alleine so verletzt.
Shutterstock 8989330


Ich wartete nur ab, bis ich dran bin, bis es mich erwischt! Doch es kam nichts, es passierte einfach nichts.


Die Zeit verstrich und ich bin jetzt mittlerweile 26 Jahre, lebe mit meinem Mann in einer kleinen Wohnung und wir erwarten bald ein Kind. Blitzartig durchströmt mich ein komisches Gefühl so als ob ich beobachtet werde, mir wird heiß und heißer…….



 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki