FANDOM


Jeden Morgen wach ich auf, um zu merken, dass mein Fenster auf ist, und ich den Wind in meinen Haaren spüre. Er ist so unnatürlich kalt und trotzdem irgendwie auch warm.

Ich höre ihn manchmal sprechen, in einem sehr leisen Ton, der aber gut zu hören ist. Andere hören diesen Ton nicht, sie verstehen ihn nicht. Ich aber schon, er sagt es mir, egal wie grausam, oder gut es für mich klingt, es gefällt mir immer. Die Stimme scheint sehr tief, aber wenn du genau hinhörst, wird sie immer heller, sofern du es zulässt. Denn nicht jeder ist auserwählt seiner Stimme zu lauschen.

Kommen wir mal zu dem Inhalt seiner engelsgleichen Stimme. Er sagt sehr oft, dass ich mich endlich aufrappeln soll, die Menschheit wartet auf mich. Ich soll ihnen zeigen, wo sie lang gehen sollen. Es ist meine Bestimmung. Wenn ich sie missachte, geschieht mir nichts Gutes.

Klingt schon ein bisschen gruselig oder? Eine Bestimmung, der Auserwählte, alles seine Worte.

Aber ich werde diesen Worten folgen und ich muss sagen, nachdem ich das erste Mal mit einer Eisenstange einen Schädel von einem Anwalt eingeschlagen habe, habe ich die Aufgabe und die Bestimmung erkannt. Ich werde weiter machen, dem Wind gehorchen…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki