FANDOM


Hallo, ich heiße Paul. Ich erzähle euch was ich in den Tagen gesehen und gefühlt habe.

'In den letzten Wochen wurde berichtet, dass Leute in einen Raum gegangen sind, wo sie das Grausame hinter dieser Tür fanden. Die Leute, die noch raus gekommen sind, wurden in der Psychiatrie behandelt. Doch ich versuche diesen Raum zu betreten ohne gleich eingewiesen zu werden. Ich suchte Tage und Tage nach dieser Tür, aber fand sie nie. Eines Tages fand ich ein Haus mit einer besonderen Tür, mit einem dicken Schloss. Dieses Schloss war total verrostet, weshalb ich es leicht öffnen konnte. Ich ging in das Haus und es schien alles ganz normal zu sein. Doch ich fand einen langen Gang, wo sich am Ende eine merkwürdige Tür befand. Ich ging darauf zu und drehte den Türknopf um. Aber was mich hinter dieser Tür erwartete, war der pure Horror....

Ich sah aufgehängte Menschen, Gedärme überall verteilt; auf dem Boden und an den Wänden Doch links, rechts und vorne waren aufgehängte Köpfe und Blut floss aus den Mündern. Plötzlich hörte das Blut auf zu fließen und große schwarze Augen starrten mich an. Es erklang eine grausame Stimme die sagte: "Wenn du gehst, bleibt ein Teil von dem was du hier gesehen hast bei dir, aber wenn du bleibst, verweilst du hier ewig." Ich merkte wie mein Körper sich verkrampfte und mein Herz bis zum Hals schlug. Also rannte ich so schnell ich konnte aus diesem Raum und dem Haus um das, was ich gerade erlebt hatte, der Welt zu verkünden. Ich wusste es würde mir keiner glauben, aber ich musste es einfach tun. Als ich dies tat, wurden meine Befürchtungen wahr und ich wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Seitdem wurde jeder, der mich in meiner Zelle besucht hat, ebenfalls in die Psychiatrie eingewiesen, denn ich und diese Köpfe sagten immer: "Wenn du reinkommst verweilst du ewig, wenn du gehst bleibt ein Teil von dem was du jetzt gesehen hast, bei dir!" Doch das Schlimmste war nicht was wir sagten. sondern unsere Augen die jeden, der uns anblickte, seine Seele durchbohrten und seine Psyche verdrehte.

Also, wenn du uns besuchen kommst, denke immer daran was den Menschen, die uns anblickten, passiert ist!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki