FANDOM


Ich liebe den Klang meines Klaviers. Wenn die Töne sich zu einem perfekten Ganzen zusammenfügen.

Doch heute spiele ich um mein Leben.

Langsam werde ich müde. Immer wieder treffe ich den falschen Ton.
Blutiges klavier

Doch ich kann nicht aufhören.

Die Tasten verschwimmen vor meinen Augen. Ich bin so müde.

Hilfe.

Ein dumpfer pochender Schmerz zieht sich meinen Arm hinauf.

Sie dürfen mich nicht kriegen.

Der Schmerz ist in jedem Winkel meines Körpers. Es fühlt sich an, als hätte ich schon immer damit gelebt.

Ich darf nicht aufgeben.

Langsam beschmutzt Blut die weißen Tasten meines Klaviers. Immer wieder rutsche ich ab.

Ich kann nicht mehr.

Jede Faser meines Körpers schmerzt. Meine Knochen scheinen zu schmelzen.

Es wird niemals enden.

Ich weiß nicht, wie lange ich schon spiele, um sie aufzuhalten. Stunden, Tage, Wochen - Zeit hat keine Bedeutung mehr.

Für sie auch nicht.

Ich sehe keine Erlösung aus diesem Grauen.

Doch es gibt eine.

Ich spiele weiter. Eine neue Melodie, ein neues Lied, ein neuer Schmerz.

Doch es ist mein letztes Lied.

Laut und voll hallt der Ton durch den Raum. Ein perfektes Ende für eine perfekte Melodie.

Der letzte Ton.

Langsam verhallt er.

Erlösung.



UND SIE KOMMEN!!!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki