FANDOM


Das Deutsche Creepypasta Wikia!


Was ist Creepypasta?

Creepypastas sind im Grunde Internet-Horrorgeschichten, die in Foren und auf ähnlichen Seiten ausgetauscht wurden, um den Leser zu verängstigen.
Der Name Creepypasta ist ein Kofferwort aus den Begriffen „copypasta“, einem Internet-Slangwort für einen Text, der durch „copy – paste“ weiterverbreitet wird; und „creepy“, dem englischen Begriff für gruselig.

Creepypastas variieren stark in Bezug auf Länge und Qualität der Geschichten, doch ursprünglich waren sie recht kurz und bedienten sich häufig wiederkehrender Elemente.
Meistens wird von einer unheimlichen oder unglaublichen Begebenheit erzählt, die die Öffentlichkeit niemals glauben würde.

Der Übergang zu allgemeinen Horrorgeschichten ist inzwischen fließend.


Kleiner Wiki-Guide

Du hast Lust gruselige Geschichten zu lesen? - Besuche die Kategorie-Navigation

Du möchtest wissen, welche Geschichten neu im Wiki sind? - Besuche Neue Seiten im Wiki

Dich interessiert, was aktuell im Wiki passiert? - Besuche die Seite Letzte Aktivitäten im Wiki

Das Forum wird bei uns hauptsächlich für wichtige Neuigkeiten genutzt. - Das Wahl zur Pasta des Monats findet hier beispielsweise statt.

Du möchtest Teil der Creepypasta-Community werden und Geschichten schreiben?
Schau zuerst in die Regeln und lies dir unsere Anleitung zum Schreiben von Creepypastas durch.

Du hast eine Frage oder ein Anliegen? Hier findest du die Mitglieder des Adminteams.


Hinweis:

Der Zutritt zum Wiki ist erst ab 13 Jahren gestattet!

Geschichten in diesem Wiki sind nicht für jeden geeignet.
Zusätzlich sind besonders extreme Geschichten speziell mit einem NSFW-Banner gekennzeichnet. Es gilt die eigenverantwortliche Selbstkontrolle, solltest du ein empfindsames Gemüt besitzen.

Willkommen im Wiki!


Empfohlene Kategorien


Pasta des Monats

Die Totenuhr

DONGGGGGGGGDONGGGGGGGGDONGGGGGGGGGGGGGG.... langsam verschwebte der letzte Schlag der großen Pendeluhr seinen dunkel-gravitätischen Klang in die Stille der vornehmen Gründerzeitvilla. Gerade noch alles durchdringend, wurde er immer leiser und leiser, bis man ihn nur noch als Ahnung wahrzunehmen glaubte; so wie den unbestimmten, aber doch unverkennbaren Duft eines Raums, der lange einen Pfeifenraucher beherbergt hatte. Veronika verabscheute den Ton. Sie verabscheute seinen Klang, seine Dauer, seine Höhe, seinen Rhythmus, seinen Nachhall... sie hasste das ganze vermaledeite Monstrum von einer Uhr. Und mit ihr hasste sie denjenigen, der dieses feinmechanische Kunstwerk geschaffen hatte: ihren Mann.

Eigentlich war es gar nicht die Uhr, die sie hasste. Die Uhr war nur ein Symbol, eine Projektionsfläche, auf die sie ihren Hass warf, ein Sündenbock, dem sie die Schuld auflud für alles, was sie sich erhofft hatte von ihrer Ehe und was so elendiglich schiefgelaufen war an ihr. Es war leichter, tröstlicher, der Uhr die Verantwortung zu geben, diese als Nebenbuhlerin zu betrachten, welche ihr zuerst die Aufmerksamkeit, dann die Zeit und zuletzt die Liebe ihres Mannes entzogen und an sich gebunden hatte, anstatt sich selbst einzugestehen, dass es umgekehrt war; dass die Uhr all dies nur erhalten konnte, weil sie, Veronika, ihr den Raum dafür gegeben hatte. Wie so viele Menschen hatte sie in ihrem Mann keinen Partner gesehen, der trotz aller Gemeinsamkeit ein eigenständiges Wesen blieb, sondern eine Ergänzung, die die Lücken ihres Charakters schließen sollte, die sie selbst nicht auffüllen konnte, um sich als vollständiger Mensch zu fühlen.

Der Gerechtigkeit halber sei hier gesagt, dass es ihrem Mann nicht anders gegangen war. Und so war auch seine Liebe zu Veronika in Hass übergegangen, einen Hass, der sich wie bei ihr vor allem aus dem uneingestandenen Selbsthass speiste, die falsche Wahl getroffen und so viele Lebensjahre damit vergeudet zu haben, auf die Erfüllung von Erwartungen zu harren, die der jeweils andere weder kannte noch erfüllen konnte. Vergebliche Hoffnungen und aussichtslose Träume sind schon immer ein guter Nährboden für Wut und Enttäuschung gewesen.

Weiter lesen

Verwandte Wikis


Die anderen Wikis


Auf anderen Plattformen

Die Creepypasta Community-App
Jetzt gratis downloaden!

Creepypasta Communit-App
AppStoreButtonDE
GooglePlayButtonDE