FANDOM


Das Deutsche Creepypasta Wikia!


Was ist Creepypasta?

Creepypastas sind im Grunde Internet-Horrorgeschichten, die in Foren und auf ähnlichen Seiten ausgetauscht wurden, um den Leser zu verängstigen.
Der Name Creepypasta ist ein Kofferwort aus den Begriffen „copypasta“, einem Internet-Slangwort für einen Text, der durch „copy – paste“ weiterverbreitet wird; und „creepy“, dem englischen Begriff für gruselig.

Creepypastas variieren stark in Bezug auf Länge und Qualität der Geschichten, doch ursprünglich waren sie recht kurz und bedienten sich häufig wiederkehrender Elemente.
Meistens wird von einer unheimlichen oder unglaublichen Begebenheit erzählt, die die Öffentlichkeit niemals glauben würde.

Der Übergang zu allgemeinen Horrorgeschichten ist inzwischen fließend.


Kleiner Wiki-Guide

Du hast Lust gruselige Geschichten zu lesen? - Besuche die Kategorie-Navigation

Du möchtest wissen, welche Geschichten neu im Wiki sind? - Besuche Neue Seiten im Wiki

Dich interessiert, was aktuell im Wiki passiert? - Besuche die Seite Letzte Aktivitäten im Wiki

Das Forum wird bei uns hauptsächlich für wichtige Neuigkeiten genutzt. - Die Wahl zur Pasta des Monats findet hier beispielsweise statt.

Du möchtest Teil der Creepypasta-Community werden und Geschichten schreiben?
Schau zuerst in die Regeln und lies dir unsere Hilfeseiten zum Schreiben von Creepypastas durch.

Du hast eine Frage oder ein Anliegen? Hier findest du die Mitglieder des Adminteams.


Hinweis:

Der Zutritt zum Wiki ist erst ab 13 Jahren gestattet!

Geschichten in diesem Wiki sind nicht für jeden geeignet.
Zusätzlich sind besonders extreme Geschichten speziell mit einem NSFW-Banner gekennzeichnet. Es gilt die eigenverantwortliche Selbstkontrolle, solltest du ein empfindsames Gemüt besitzen.

Willkommen im Wiki!


Empfohlene Kategorien


Pasta des Monats

Das Schicksal von Kempton Rock

Inhalt einer Flaschenpost, aufgefunden am 23. Mai 2017 an Nordküste Islands, nahe Bolungarvik

19. Oktober 1975
Ich habe nicht viel Zeit. Dennoch werde ich versuchen, meine Erlebnisse so detailliert wie möglich zu Papier zu bringen. Das Schicksal, vor allem aber meine unstillbare Neugier hat mich in eine unvorstellbare, ausweglose Lage gebracht. Ohne jede Hoffnung, ihr wieder zu entkommen. Das einzige, was ich jetzt noch tun kann ist, meine unglaubliche Geschichte den Strömungen anzuvertrauen. Dies ist kein Hilferuf. Dafür ist es längst zu spät.
Ich stamme von Kempton Rock, einer winzigen Insel nordöstlich von Neufundland. Unser verregnetes Fischerdorf aus windschiefen, aber gut gepflegten und immer frisch gestrichenen Holzhäusern von kaum 200 Seelen mitten im kalten Nirgendwo des Nordatlantik mag für den gelegentlichen Touristen einen rustikalen Charme versprühen, aber ich wurde mit diesem Ort nie wirklich warm. Schon solange ich mich zurückerinnern kann, wünschte ich mich von dieser Insel weg. Obwohl ich jeden Winkel kenne und auch jeden Einwohner, obwohl ich aus einem behüteten Elternhaus komme und viele Freunde habe, fühlte ich mich hier einfach nie ganz sicher. Lange dachte ich, es wäre das alles umgebende Meer, das mich bedrückte. Es belagerte unsere winzige Festung, attackierte jeden Herbst mehrfach mit seinen Sturmflut-Armeen und trachtete danach, uns alle in den Tod zu reißen.
Die lange Kette von Ereignissen, die mich schließlich in meine derzeitige Lage brachte, begann vor etwa acht Jahren, als ich gerade sieben Jahre alt war. Sie begann mit den Worten: „Mom? Dad? Wo kommen eigentlich die Toten hin?“.
Ich erinnere mich sehr gut an diesen Abend, an den Blick, den sich meine Eltern zuwarfen, nachdem ich diese Frage gestellt hatte. Daran, wie mein Vater sich schwerfällig aus seinem uralten Ohrensessel erhob und eines der wenigen Bücher, die wir im Haus hatten aus dem Regal zog. Wieder in seinem Sessel blätterte er eine Weile in der Bibel herum und suchte eine passende Stelle. Ich wartete geduldig, während die alte Uhr auf der Kommode langsam die Zeit davon tickte. » weiterlesen


Verwandte Wikis


Die anderen Wikis


Auf anderen Plattformen

Die Creepypasta Community-App
Jetzt gratis downloaden!

Creepypasta Communit-App
AppStoreButtonDE
GooglePlayButtonDE