FANDOM


Ich bin alleine Zuhause, schaue mir verschiedenste Videos an. Mir ist ganz gleich, wovon sie handeln, solange sie mich von der Angst ablenken.

Die Angst wovor, fragst du? Die Angst vor der Angst. Sie ist immer da, wird immer da sein. Sie... Nein, ES ist die Angst. Die personifizierte Angst. Nimm dich in Acht...

Nein. Stopp. Ich darf nicht weiter darüber nachdenken, nein. Ansonsten findet es mich. Es kommt, wenn man lange über es nachdenkt, zu lange. Dies kann leicht passieren, denn die Angst lebt in jedem von uns. Sie darf niemals Überhand nehmen.

Man hört des Öfteren von Menschen, die verrückt geworden sind, durchgedreht sind, nicht wahr? Menschen, welche Dinge hören, sehen, oder fühlen, die nicht wirklich da sind.

Erkennst du dich nicht in ihnen wieder? Hast du nicht auch Momente, in denen du dich beobachtest fühlst? In denen du denkst, du bist nicht alleine? In denen du Schritte hörst, oder Schatten in der dunklen Nacht an dir vorbeihuschen siehst?

Deine Nackenhaare stellen sich dann auf, du zitterst, die Angst steigt in dir auf. Dir kommt es bekannt vor, oder nicht? So hat es auch bei ihnen angefangen, so wie bei mir.

Nun würde ich mich noch gerne länger mit dir unterhalten, doch es ist nun Zeit. Ich habe meine Chance verspielt, sie hat mich. Du hast deine noch, nutze sie. Nur noch einen letzten Tipp: Jedes Märchen hat einen wahren Kern...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki