Fandom

Deutsches Creepypasta Wiki

Die Expedition

6.347Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Ich und mein Cousin arbeiteten damals mit Professor Miller zusammen, einem hochangesehnen Archäologen aus dem Westen der USA. Das war eine große Ehre, zwei junge mexikanische Studenten, die mit so einem hohen Tier arbeiten durften, wir haben uns sehr gefreut, wir konnten ja nicht wissen was passieren würde.

Der Professor hatte eine bisher unerforschte Pyramide im Sand Ägyptens endeckt und leitete jetzt die erste Expedition. Als wir ankamen, ging Prof. Miller mit den Worten "Baut schon mal das Lager auf! Ich seh mich mal um!". Er war zwar etwas exzentrisch und abergläubisch, aber für ein Mann mitte 70 war er sehr abenteuerlustig und offen. Er gilt unter seinen Studenten als netter und lustiger Professor, von der "guten alten Schule".

Wir hatten schnell ein Zelt aufgebaut und unsere Ausrüstung aus dem Jeep geladen, also folgten wir dem Professor. 

Wir fanden uns in einer großen Eingangshalle wieder, sie hatte aber nur einen Ein- bzw. Ausgang und durch den hatten wir sie betretten. Miller kniete vor einem kleinen geschlossenen Türchen, das wohl einen Luftschacht schließt. Es war mit einem großen Saphir verziert, als der Professor uns bemerkte sagte er: "Ich nehme nur eine kleine Probe, Jungs. Dann gehen wir zum Lager und besprechen das weitere Vorgehen."  

Aber der Professor traf den Saphir ungünstig, sodass er herausfiel. Er sah auf einmal sehr zerstreut aus, stand auf dreht sich um und schob uns in Richtung Ausgang, während er sagte "Ohhhh... Oh...Oh Oh... Damit haben wir grad' seeehr böse Geister geweckt!". Wir gingen ins Lager, nahmen aber die Aussagen des Professors nicht ernst - Wie gesagt, er war sehr abergläubisch für einen so gebildeten Mann.

In der Nacht hörten wir seltsame Geräusche aus der Pyramide, also gingen wir nachsehen und fanden den Professor wieder an der selben Stelle knien. Diesmal war das Türchen aber geöffnet und er stand gleich auf, als er uns bemerkte. Er drehte sich um und sah uns mit diesen Augen an - Diese leeren, seelenlosen Augen. Miller sagte kichernd: "Hehehe... er kommt... er kommt raus... Spielen!

Er fing an in Richtung Ausgang zu humpeln, vor dem wir immernoch total perplex standen. Wir dachten erst er will uns was antun, aber er lief an uns vorbei. Dann sahen wir es! Eine Mumie mit Pharaonenmaske kam aus dem Schacht gerobbt. Wir rannten raus, in Richtung Jeep und packten dabei noch den Professor. Am Jeep stieg er aber nicht ein, obwohl wir schon lange bereit waren.

Mein Cousin fuhr los. Ich bat ihn umzudrehen. Ich wurde dabei immer lauter, bis er nachgab. Doch der Professor war nicht mehr im Camp auch die Mumie war weg. Wir wollten zurück in die Stadt, auf halben Weg merkten wir, dass die Mumie scheinbar leblos auf dem Rücksitz lag. Wir erschraken und stellten den Wagen ab. Von der Mumie gab es keine Reaktion. Wir nahmen ihr nach kurzer Diskussion die Maske ab. Doch das was wir sahen hätte keiner von uns erwartet. Denn es war der Professor, den wir da vor uns sahen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki