FANDOM


Die Eltern von Leonie waren auf Geschäftsreise. Sie blieb mit dem Butler Oliver alleine zurück. Wie immer hörte sie in ihrem Zimmer Musik und schrieb ihre Freunde an. Nach ein paar Stunden kam Oliver in ihr Zimmer und sagte:

"Komm kurz mit mir, ich möchte dass du den Einkaufszettel schreibst, damit ich heute schnell noch was für dich holen kann."

Sie nickte, als sie am Schreibtisch ihrer Mutter war fing sie an zu schreiben. Ein Buch das auf dem Tisch war fiel runter. Gerade wo Leonie es aufheben wollte, entdeckte sie eine Kassette.

"Diese Kassette sehe ich zum ersten Mal. Gucken wir mal was drauf ist.", sagte sie zu sich. Schnell gab sie ihren Zettel an Oliver ab. Danach rannte sie zum Fernseher und schob die Kassette in den Videorekorder.

Man sah eine Frau mit blasser Haut. Sie hatte schwarz lockige Haare und ebenfalls ein passendes weißes Kleid an. Hinter ihr war eine Hütte zu sehen. Sie ging rein. Zuerst passierte nichts, nach ein paar Minuten sprang sie aus dem Haus raus und lächelte. Jetzt war ihr Kleid nicht mehr weiß, sonder blutbefleckt. Langsam bewegte sie sich zur Kamera. Der Bildschirm wurde schwarz. Am Ende sah man eine zerfleischte Leiche auf dem Boden liegen.

 "Was hat das zu bedeuten?", fragte Leonie ängstlich.

Schnell schlich sie sich in ihr Zimmer.

"Da hat sich wohl jemand einen schlechten Scherz erlaubt. Puh! Ich glaube ich brauch nur ein bisschen Schlaf.", sagte Leonie erleichtert zu sich selbst.

Doch sie wachte mitten in der Nacht auf. Eine schaurige Stimme sprach sie an:

"Schlechte Entscheidung."

Sie kroch aus Angst unter ihre Decke.

"Was soll ich tun .Was soll ich tun!", fragte sich Leonie panisch.

Sie hatte eine Idee. Sie nahm ihren Schlüssel und stellte ihr Fahrrad raus. Trotz dem rutschigen Schnee fuhr sie in die Stadt. Kurz davor hörte sie, wie jemand hinter ihr rannte. Sie hatte Angst sich umzudrehen. Fast am Ziel. Jetzt noch die Brücke überqueren. Plötzlich rutschte Leonie auf dem Glatteis aus und fiel in den Abgrund. Man konnte hören wie das Genick brach. Sie war hart aufgekommen und starb schnell. Neben der Leiche sah man diese Frau. Sie kicherte voller Freude. Sie hat anscheinend Spaß dran zu zusehen wie jemand starb. Später in den Medien wurde von einem Unfall berichtet:

Ein junges Mädchen wurde unter der Verbindungsbrücke von der Stadt und dem Ferienhaus in der Nähe des Waldes tot aufgefunden. Sie rutschte mit ihrem Fahrrad auf Schnee oder auf Glatteis aus und fiel anscheinend in den Abgrund. Sie kam so hart auf dem Boden auf das ihr Genick brach. Sie muss sofort tot gewesen sein. Im Haus ihrer Eltern wurde eine Kassette gefunden, die der Familie nicht gehörte. Der Vorbesitzer des Ferienhauses hatte die Kassette auch zuvor noch nie gesehen. Deswegen wird sie jetzt gründlich von Profis untersucht. Währendessen wird das Haus für eine ganze Weile wegen Untersuchungen gesperrt bleiben. Vieles wissen wir leider noch nicht. Wir wünschen ihnen noch einen schönen Tag.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki