FANDOM


Die Schule


Im Jahre 1947 an einem eisigen Wintertag waren 2 Kinder um 21:00 auf dem Weg nach Hause. Sie fuhren mit ihrem Fahrrad an die Dannen-Berg Schule. Ihnen ist ein Leuchten aufgefallen. Es war bestimmt ca. 15m entfernt.

Sie packten all ihren Mut zusammen und liefen gemeinsam dort hin. Doch ihre Neugier brachte ihnen nur Schlimmes: Nach 5 m hatte Florian, eines der Kinder, schlimme Schmerzen in seinem Fußgelenk, also musste Nick, der andere Junge, alleine laufen. Kurze Zeit später hörte Nick ein qualvollen Schrei und sein Kumpel war verschwunden.
Nick war nun so verschreckt, dass er sich doch zurückzog, aber ohne Erfolg.
Er wurde von einer weiß leuchtenden und kalten Hand nach hinten gezogen und fand sich im Nichts wieder. Alles um ihn herum war dunkel.
Seit heute hat man nichts von den Jungs gehört und auch die Eltern wurden nie gefunden.

Im Jahr 1986 passierte etwas Ähnliches: An einem Sonntag, im Sommer, sind wieder 2 Jungs zu derselben Schule gegangen, um sich dort zu entspannen. Sie setzten sich auf eine alte Holzbank.
Sie reden miteinander, bis es dann plötzlich dunkel wurde. Aus den Fenstern der Schule tauchten rote Augen auf.
Wenn man genauer hinsah, erkannte man Umrisse von einem Körper, aber nur verzerrt.
Sie kamen immer näher auf sie zu.


Die Jungs sahen dies und wollten fliehen, nur leider saßen sie bei einem massiven Eisenzaun.
Am nächsten Tag sahen 2 Lehrer zwei Pfützen, die aus Blut und Hauffetzen bestehen.
Sie alarmierten die Polizei, aber niemand wusste, wie diese Tragödie passiert war.
Selbst die Überwachungskameras waren an dem Zeitpunkt ausgefallen.
Doch es war nicht der letzte Vorfall auf dieser Schule.


Im Jahr 1997, am Dienstagmorgen, in einer Schulpause, berichtete ein Junge namens Clemens, dass er seit 5 Minuten seine Mitschüler nicht mehr gesehen hatte.
Sie sind an einem bestimmten Zeitpunkt verschwunden. Er sagte, dass er nur die Schatten von seinen Kameraden sah.
Es waren auch die Stimmen von ihnen zuhören, nur verzerrt und mit einem tiefen Echo unterlegt.
Nach diesen 5 Minuten war alles wieder normal, nur dass er viele Stimmen gehört hat, die nicht von einem Menschen stammen können.
Diese mysteriöse Stimme schien zu flüstern und nur er konnte sie hören.


Er selber weiß aber nicht genau, was sie sagte, etwas mit: "Rache...Blut...Töten"
Clemens kannte die Geschichten dieser Schule und war sich sicher, dass es wohl die dort gestorbenen Kinder
sind, die ihm zuflüsterten.
Im Unterricht passierte etwas erstaunliches: Es waren brutale Schreie zuhören, niemand bemerkete sie außer Clemens und als sich dann noch die Mitschüler zu ihm drehten, hatten sie verzerrte Gesichter und schienen Schmerzen zu haben.


Clemens konnte noch fliehen und er sah nie wieder diese Gestalten.
Bis heute an sind auf dieser Schule mysteriöse Dinge geschehen.
Sie alle hatten aber sie gleiche Geschichte.

-TheSeineTV

Die Schule German Creepypasta04:32

Die Schule German Creepypasta

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki