FANDOM


Siehst du es nicht? Es ist immer da, aber versteckt sich. Du liegst in deinem Bett und willst schlafen. Doch du fühlst dich beobachtet. Es sieht dir die ganze Zeit beim Schlafen zu. Du hast auch schon öfter etwas in deinem Zimmer gesehen, aber es waren nicht deine Eltern. Immer wenn du nachgeschaut hast, konntest du eine Bewegung am Fenster wahrnehmen. Wusstest aber nie wer oder was es war. Abends, wenn du im Bett liegst hörst du sein Atmen unter deinem Bett. Stunden hast du wach gelegen, bis es weg war. Dieses Atmen klingt wie ein trockenes Rasseln im Hals. In der Schule bist du schon eingeschlafen wegen diesem Schlafmangel. Deine Noten haben sich verschlechtert und bist schon ein Mal sitzen geblieben deswegen.

In dieser Nacht, in der alles sein Ende nehmen sollte, war alles totenstill. Du liegst wieder wach im Bett und denkst dir: „Du kannst jetzt nicht schlafen! Nicht jetzt!“ aber du hörst einfach kein Atmen. Doch plötzlich ertönt ein grausamer Schrei. Dieser Schrei kommt aus der Richtung des Schlafzimmers deiner Eltern und klingt wie deine Mutter. Erst liegst du wie angewurzelt da, doch dann springst du auf und sprintest zu deinen geliebten Eltern. Sie haben dich zwar selten verstanden, aber sie liebten dich.

Du trittst in das Schlafzimmer ein. Ein fieser Geruch heißt dich willkommen. Es riecht nach Blut. Frisches Blut. Deine Eltern sind nicht im Bett. Sie sind unter dem Bett. Es wollte wohl nicht, dass du sie gleich siehst, deswegen versteckt es sich auch gern. Es will nicht gleich entdeckt werden. Es schämt sich für sein Aussehen und seine Taten. Du erkennst wieder eine Gestalt am Fenster.

Sie sieht schwarz aus. Hat riesige Klauen als Hände. Ein riesiges Maul, das die ganze Zeit offen ist. Mit Blut verschmiert und bespritzt. Mit dem Blut deiner Eltern. Dieses Ding ist fast 3 Meter groß und muss sich schon klein machen um in das Zimmer zu passen. Deine geliebte Mutter und dein geliebten Vater gibt es nun nicht mehr. Es hat sie geholt. Und es wird auch dich holen.

Also mach dich bereit. Ich werde kommen,

wenn du es am wenigsten erwartest.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki