FANDOM


Du kennst sie doch sicher auch, diese Angst, die man als kleines Kind gegenüber ganz gewöhnlichen Dingen aus dem Alltag empfindet, oder? Eine bestimmte Figur aus einer eigentlich freundlichen Kinderserie, dieses unheimliche Stofftier, das du vielleicht irgendwann zum Geburtstag geschenkt bekommen hast, von dem du dich dann besonders Nachts beobachtet fühltest, bis du es in die hinterste Ecke der Schublade verbannt hast. Es könnte natürlich auch diese unheimliche Buchillustration sein, die die immer eine besondere Anziehungskraft auf dich hatte und dich manchmal bis in deine Träume hinein verfolgt hat.

Stimmt's oder hab' ich Recht? Natürlich gab es sowas auch in deiner Kindheit! Vielleicht hast du ja später, im frühen Teenageralter noch einmal dieses Buch aufgeschlagen, hast dir diese Serie ein letztes Mal auf Youtube angesehen, oder das verstaubte, alte Stofftier wieder aus dem Schrank hervorgekramt. Sicher hattest du dann keine Angst mehr, viel eher warst du dann belustigt ob deiner kindlichen, naiven Furcht vor etwas so Harmlosem. Doch sei vorsichtig, deine Angst war nicht unbegründet!

Es gibt mehr Welten als diese, weißt du? Sogar sehr viele. Unendlich viele! Und zu allem, was existiert, gibt es in jeder Welt ein Äquivalent, eine Ausgabe. Dies kann ein Lebewesen oder ein Gegenstand sein, real oder fiktional, es geht beides.

So ist es von Welt zu Welt natürlich unterschiedlich, wer mit wem interagieren kann. So erklärt sich deine Angst: Es ist gut möglich, dass du in einer anderen Welt Schaden durch das genommen hast, was dir in deiner Kindheit so zusetzte. Vielleicht tat es dir ja genau das Gleiche an, wie in einem deiner früheren Albträume. Kleine Kinder haben diesen weltübergreifenden Instinkt, wenn man älter wird, verliert man ihn. Doch sich in Sicherheit zu wiegen ist fatal.

Nicht immer sind die Welten voneinander getrennt, manchmal bricht das, was sich unser plumpes, menschliches Gehirn wie eine unsichtbare Mauer vorstellt, zusammen und fremde Wesen gelangen in unsere Welt. Wenn das passiert, musst du aufpassen, schließlich könnte dein persönlicher Feind aus der anderen Welt herübergekommen sein. In diesem Fall wird es, was auch immer es sein mag, dich suchen. Vielleicht ist es ja schon auf dem Weg zu dir.

Therdrer 21:17, 8. Aug. 2015 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki