FANDOM


  • Hallo werte Freunde!

    Ich habe mich die vergangenen Monate durch verschiedene Museen begeben und bin dabei auf etwas Inspiration gestoßen. Ich habe mir also überlegt, ob ich nicht eine Creepypasta zu dem gewissen Thema verfassen kann.

    Wie ich euren fragenden Gesichtern entnehmen kann, fragt ihr euch sicherlich was für ein Thema er denn meint.

    Ich würde gerne eine Creepypasta über die Themen: Drittes Reich;Antisemitismus in der Zeit der SS usw. verfassen.

    Vorab ich bin natürlich NICHT rechtsradikal gesinnt. Wie jeder klar denkende Mensch sollte einem bewusst sein, dass das dritte Reich nur auf Hass und Gewalt aufgebaut war.

    Genau aus diesen Gründen möchte ich mich vergewissern ob ich eine Pasta über dieses Thema verfassen bzw. veröffentlichen darf.

    Ich freue mich auf Antworten

    Euer HarissonCreeps

      Lade Editor…
    • Soweit ich weiß, ist dieses Thema nicht direkt verboten. Jedoch sollte man sich eher zurückhalten, was z.B. das Vergasen von Juden angeht und aufpassen, dass man in irgendeiner Weise niemenden kränkt oder zutiefst "runtermacht". Sei es Religionen, Rassen, etc.

      Aber wenn du aufpasst, sollte das eigentlich klargehen ;)

        Lade Editor…
    • Du hast ein sehr, sehr heikles Thema gewählt. Gerade in Deutschland ist es nicht gerade förderlich so ein Thema zu verwenden. Es ist auch sehr schwierig über dieses Thema eine Creepypasta zu schreiben,da man vorsichtig sein muss, nicht den Straftatbestand "Leugnung des Holocausts" zu erfüllen. Fans werden sicherlich einen Aufschrei starten und dich als Nazi hinstellen. Du kannst natürlich über dieses Thema schreiben, aber sei vorsichtig - das sensibelste aller Themen ist die Zeit des dritten Reichs. Ich will dich nicht davon abhalten, aber überlege gut, wie du die Geschichte umsetzt. Viel Spaß beim Schreiben - deine Slendria

        Lade Editor…
    • Also ich sehe da gar kein Problem. Das ist schließlich eine Horrorseite und was gibt es gruseligeres als den Holocaust? Ich denke solange du keine Minderheiten unnötig stark diskriminierst und einfach nur versuchst einen gewissen Schrecken rüber zu bringen, sollte das gehen.

        Lade Editor…
    • Ich sehe da auch kein Problem. Solange du dich an die für alle Pastas geltenden Regeln hälst...

        Lade Editor…
    • Hey, meine CP "Waschtag" basiert auch auf der Zeit des SS usw., weiterhin ist in "Meine (letzten) Freunde" A. Hitler "zitiert"

      Diese Themen sind sehr, sehr heikel - aber auch der größte Horror, den man sich vorstellen kann. Wenn du eine Pasta darüber schreiben willst, dann tu es. Aber geh etwas "vorsichtig" damit um.

      Ich meine, es gibt auch Pastas über Vergewaltigung, was betroffene Menschen sehr Triggern könnte. Man muss sich aber dessen bewusst sein, über was man schreibt und was man damit auslösen könnte.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen