FANDOM


Dokument #087-I: Erkundung Nr. 1

D-8432 ist ein 43 Jahre alter durchschnittlicher Mann. Er ist ein Klasse-D Personal geworden, weil er SCP-███ misshandelt hat. Er ist ausgestattet mit einer 75-Watt Lampe mit Batterien, die 24 Stunden halten sollten, einer Videokamera und einem Audio Headset um mit Dr. ██████ reden zu können.

D-8432 geht durch den Flur und betritt die erste Etage von SCP-087. Der Lichtkegel seiner 75 Watt Lampe reicht nur neun Stufen nach unten, er kann nicht die nächste Plattform sehen.

D-8432: Es ist verdammt dunkel.

Dr. ██████: Funktioniert Ihre Lampe?

D-8432 leuchtet in den Flur, durch den er SCP-087 betreten hat und das Licht reicht weiter, als in SCP-087.

D-8432: Ja, sie funktioniert, aber das Licht reicht nicht zur nächsten Etage.

Dr. ██████: Gut. Bitte gehen Sie weiter.

D-8432 geht 13 weitere Stufen nach unten und erreicht die nächste Etage. Es ist nur ein Sackgasse mit Wänden aus Beton. D-8432 geht weiter nach unten und erreicht die nächste Etage, bleibt aber stehen.

Dr. ██████: Wieso bleiben Sie stehen?

D-8432: Hören Sie das? Da unten ist ein Kind. Es hört sich zumindest so an.

Kein ähnliches Geräusch ist durch das Mikrofon zu hören.

Dr. ██████: Könnten Sie bitte das Geräusch beschreiben?

D-8432: Es ist jung. Es ist wahrscheinlich ein Mädchen oder ein ziemlich kleiner Junge. Es weint und schluchzt und sagt bitte... hilfe. Es wiederholt das die ganze Zeit.

Dr. ██████: Können Sie mir sagen wie weit das Geräusch ungefähr entfernt ist?

D-8432: Ähhm... ich weiß nicht... so ungefähr 200 Meter.

Dr. ██████: Gut. Bitte gehen Sie weiter.

D-8432 geht weitere 13 Schritte und erreicht die nächste Etage. Nun wird das Weinen auch durch das Mikrofon aufgenommen. Es ist ein Schluchzen zu hören und die Wörter "Hilfe", "Bitte" und "Hier unten" zu hören.

Dr. ██████: Können Sie es immer noch hören?

D-8432: Ja.

Dr. ██████  Gut. Ich kann es jetzt auch hören. Bitte geh wieder weiter und bleibe erst stehen, wenn sich irgendetwas ändert.

D-8432 geht weiter, erreicht das 22. Stockwerk und bleibt stehen. Es hat sich allerdings nichts geändert.

D-8432: Ich komme verdammt noch mal nicht näher an das Geräusch!

Es hört sich immer noch so an, als ob das Weinen 200 Meter entfernt wäre.

Dr. ██████: Ich habe es auch gemerkt. Gehen Sie einfach weiter.

D-8432 geht weiter bis zum 50. Stockwerk. Er bleibt stehen und zählt die Stockwerke. Er ist jetzt ungefähr 200 Meter unter der ersten Plattform. 34 Minuten sind schon vergangen. Das Weinen ist immer noch gleich laut.

D-8432: Ich fühle mich nicht so gut...

Dr. ██████: Sie waren schon eine halbe Stunde lang im Dunkeln in einem unbekannten Treppenhaus. Das ist normal. Gehen Sie einfach weiter.

D-8432 zögert etwas, geht aber weiter. Nach ein paar Stufen sieht er ein Gesicht weiter unten (siehe Bild). Das Gesicht bewegt sich nicht, hält aber direkten Augenkontakt.

D-8432: (schreit) Oh mein Gott! Was zum Teufel ist das? Heilige Sch****!

Dr. ██████: Können Sie beschreiben was Sie sehen?

D-8432: Es ist irgend so ein menschliches Gesicht und es sieht mich an! Es sieht mich direkt an!

Dr. ██████: Bewegt es sich?

D-8432: Nein, es starrt mich einfach nur an! Es ist so gruselig!

Dr. ██████: Bitte nähere dich diesem Gesicht.

D-8432: Ich will verdammt noch mal ni-

SCP-087-1 taucht plötzlich ungefähr 50 cm vor seinem Gesicht auf.

D-8432: FUCKFUCKFUCKFUCK

D-8432 rennt schnell die Treppe rauf. Er erreicht das Erdgeschoss nach 18 Minuten, kollabiert und wird bewusstlos. Es gibt keine Anzeichen von SCP-087-1. Medizinische Untersuchungen zeigen, dass D-8432 durch Erschöpfung bewusstlos wurde.

Lol.jpg

SCP-087-1


SCP-Übersicht

SCP-087: Das Treppenhaus

Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki