FANDOM


Mein Name ist Jim und derzeit bin ich ans Krankenbett gefesselt. Ihr fragt euch wahrscheinlich wieso aber das wollte ich euch grade erzählen. Ich hatte einen Freund, einen besten Freund, den ich leider an etwas verloren hab. Ich erzähle euch seine Geschichte, da ich das alles miterlebt habe. Der Name meines Freundes war Sam. Er war der schlauste Schüler der Klasse aber trotzdem sehr beliebt. Er konnte eine Rechnung innerhalb einer Minute lösen egal welche. In Deutsch wusste er alles. In Englisch auch. Aber vor allem war er in Physik Biologie und Geografie am besten. Er kannte jedes Organ, jede Ader und jeden Knochen des Menschen. Als wieder ein sehr langweiliger Tag in der Schule vorbei war und die Schulglocke klingelte, waren wir alle glücklich darüber endlich Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren. Ich und Sam gingen immer zusammen zu ihm, doch heute gab es eine Ausnahme. Heute durfte ich bei ihm übernachten, da ich das schon lange nicht mehr getan habe. Also ging ich nach Hause, das grade mal 10 Häuser weiter entfernt war. Als ich lief zückte ich mein Handy aus der Tasche und checkte meine Mails. Ein Typ namens Lenard schrieb mir, ich sollte heute lieber nicht bei Sam übernachten. Ich fragte mich warum ich das nicht tun sollte, das hatten wir doch damals jedes Mal getan. Ich dachte mir nix und steckte mein Handy wieder ein. Als ich daheim ankam schloss mich meine Mutter in die Arme und küsste mich auf die Wange was sie immer tat. Ich lief die alte Treppe hoch, warf meinen Ranzen in die Ecke nahm mir eine Tasche und packte alles ein was ich bei Sam brauchen könnte. Ich lief also wieder aus dem Haus und lief zu Sam...

"30min später"


Als ich dann endlich nach langem Laufen bei Sam ankam hatte er schon sehenswürdig an der Tür gewartet bis ich ankam. Als ich eintrat und mir die Schuhe ausgezogen hatte begrüßte ich die Mutter von Sam noch schnell und setzte mich hungrig an den Esstisch und aß den Rest des Essens, das die Mutter von Sam gekocht hatte. Der restliche Abend verging schnell. Wir guckten Horrorfilme spielten Spiele und aßen Popcorn. Plötzlich klingelte es an der Tür... „Hallo mein Name ist Lenard. Mein Boss sagte mir das sie ihm noch was schulden.“ Mir wurde kalt als ich den Namen des Anzug tragenden Mannes hörte. Lenard war der der mir geschrieben hatte. „Kinder versteckt euch!!“ rief Sams Mutter. Wir rannten also ins Zimmer und versteckten uns unter dem Bett als Sam seiner Mutter helfen wollte... Er rannte aus dem Zimmer und kam seiner Mutter zu Hilfe... Vergeblich den sie war schon tot sie hatte noch ein Messer im Bauch das musste Lenard wohl vergessen haben und wir duften die Polizei...

"15min später" Als die Polizei ankahm war es dann sehr spät. Sie sagten wir sollten dann doch lieber uns schlafen legen was wir dann auch taten. Nur Sam weinte sich in den Schlaf.


"4 Stunden später"

Ich wachte auf als ich ein Geräusch aus der Küche hörte. Ich stand auf um nachzuschauen was da los war ich schlich mich in die Küche und sah, dass Sam sich gerade eine alte Maske ins Gesicht nähte sie war mit Blut über gossen und hatte ein Smiley ein geritzt. Ich fragte ihn was das sollte und was er da machte. Er sagte nur:„Du hast gesehen wie ich gelitten habe ich habe die ganze Zeit geweint alles war schön bevor das gerade passierte. Ich bring ihn um ICH BRING IHN UM UND JEDEN DER MIR IM WEG STEHT!!!!! “ Ich sagte ihm nur er solle sich beruhigen und das Messer das er sich raus holte weglegen. Danach war alles schwarz. Nun liege ich hier im Krankenhausbett und warte bis er mich holt. Den ich war nicht tot. Ich weiß, dass er wieder kommt den nun hatte ich ein eingeritztes lachendes Smiley im Gesicht... Das war Sams Geschichte ach ja eins hatte ich vergessen zu erwähnen er sagte als letztes Don't Cry - SMILE


Autor: Bloodycarot

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki