FANDOM


Einheit Bezeichnungsnummer: #86243AR-001

Warnung: Einheit zeigt aggressives und gefährliches Verhalten

Beschreibung der Einheit: Bearbeiten

6'5 "hoch, 97 Pfund (Durchschnitt, schwankt ca. 5-10 Pfund höher oder niedriger), unbekanntes Alter, graubraune Haut (vielleicht Quetschungen), Auge(?)Farbe milchig blau, ohne Haare. Ausgemergeltes Aussehen, Knochen- und Muskelstruktur anders als bei jeder bekannten Spezies. Die Beine sind lang und dünn, in scharfen schwarzen Spitzen endend. Drei Finger an jeder Hand, die auch in schwarzen Spitzen enden. Beine und Arme sind doppelt so lang wie Torso. Keine Fortpflanzungsorgane, Analöffnung, Ohren, Nase oder Poren sind an keiner stelle am dem Körper vorhanden. Kopf ist kugelförmig, sehr groß im Verhältnis zum Körper, Hals erscheint zu dünn, um den Kopf zu stützen. Mund erstreckt sich auf halbem Weg um den Kopf, keine Lippen. Einundzwanzig (21) Zähne, im zufällig Abstand ringsherum in dem Mund; viele scheinen gebrochen, faul, oder angeschlagen. "Auge" ist eine große, sphärische, milchig-blaue Kugel vermutlich im Kopf oder Hals enthalten. Scheint in den Mund zu "rollen", wenn der Mund geöffnet ist. Hat keine Pupille oder Iris.

Details der aktuellen Eindämmung: Bearbeiten

Die Kammer ist mit Blei ausgekleideten und muss mit Flutlicht beleuchtet bleiben. Die Temperatur wird bei 98 Grad, mit 100% Feuchtigkeit, gehalten. Die Kammer ist mit einer verstärkten Stahlfeuerschutztür verschlossen. Außenbereich wird von Wachen mit High-Power-Stroboskopen überwacht. Wer die Eindämmungskammer betritt, sollte ein Stroboskop mit sich führen und eine Schweißbrille tragen. Jede Person, die versucht, das Einheit zu entfernen oder ohne Genehmigung eindringt, muss auf der Stelle erschossen werden.

Bericht: Bearbeiten

Am Anfang dieser Woche in Guatemala wiedergefunden. Zuerst erkannt als ein "Dämon", der von mehreren Jungen auf einer Landstraße gemeldet wurde. Es schien krank oder verletzt zu sein. Die Jungen berichteten, dass sie sahen, wie die Kreatur keuchte und ihre Beine zuckten. Die Kreatur hob dann den Kopf und entblößte ihr "Auge". Die Jungs liefen nach Hause, um dies der örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu berichten. Einige berichteten von "schrecklichen Geräuschen" oder "Schreien" von den Einheimischen über mehrere Tage hinweg. Zwölf Menschen wurden in das örtlichen Krankenhaus geliefert, mit schwerer Strahlenvergiftung und sieben wurden als vermisst gemeldet. Bergungstrupps wurden unter der Leitung von General Machoi zusammengestellt und von der Basis ADRX-19 entsandt. Nach Berichten vom Aufseher des Bergungstrupps über das Versagen der Standard-Eindämmung, wurden zusätzlichen Eindämmungsprotokolle eingeführt, entwickelt von Dr. Hermann Keter. Bei den ersten Tests wurde Dr. Keter leider getötet, nachdem die Kreatur nach ADRX-19 befördert wurde.

Die Kreatur scheint in der Lage zu sein, Mikro Singularitäten zu erschaffen, die sie sowohl als eine Form der Teleportation als auch für die Verteidigung verwenden kann. Die Singularitäten verschwinden einige Sekunden nach der Entstehung, aber verströmen große Mengen an Strahlung und verursachen schwere Schäden an der Umgebung. Das "Auge" scheint diese Manifestationen zu kontrollieren, da immer das Auge sichtbar ist, wenn es die Singularität erschaffen hatte. Unstillbar, es betrachtet den Menschen als Nahrungsversorgung. Kreatur zeigt Anzeichen von extremer Angst und Schwäche in Gegenwart hoher Hitze, Luftfeuchtigkeit oder hellen/ blinkenden Licht. Kreatur scheint nicht in der Lage zu sein, sich durch Blei zu teleportieren und kann keine Singularitäten bilden, wenn sie in ihren "kranken" Zustand ist. Sobald es "gesund" ist, wird es extrem schnell und listig sein, sowie es mehrere Bergungsagenten getötet hatte, mit seinen beiden Klauen und Singularitäten. Es stößt gelegentliche kreischende Geräusche aus; alle Versuche zu kommunizieren sind gescheitert.

Nachtrag: Weitere Objekte wurden von den Aufsehern gemeldet, in Anbetracht dessen wird die ADR A19, in eine speziell dafür vorgesehene Bergungs- und Eindämmungseinrichtung umgebaut. Berichte müssen möglicherweise zensiert werden aus Gründen der Sicherheit.


SCP Übersicht
Zu SCP-001
Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki